corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Schlauch Servolenkung geplatzt Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schlauch Servolenkung geplatzt  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Schlauch Servolenkung geplatzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
nach dem event am Schloss Dyck gestern, hat es einen Schlauch meiner Servolenkung zerlegt. Heulen Motzen Hatte mich schon über "komisches" Lenkverhalten gewundert. Vom Schloss Dyck aus sind wir noch bei Forums-Freunden gewesen und da war das desaster dann offensichtlich : Die schöne Einfahrt war mit Öl besudelt dumdidum Undichtigkeit war sofort grob lokalisiert, entweder Lenkzylinder oder ein Schlauch. Heute dann die Ursachensuche, es ist ein Schlauch ( Rücklaufschlauch vom Ventil zur Pumpe ). Hoffentlich hat die Pumpe keinen Schaden genommen . Grübeln
Frage : Gibt es die Schläuche einzeln (Malburg, Bien, usw. ) , oder muss man ein komplettes Set mit allen 4 Schläuchen kaufen ?
Vielleicht hat ja einer von Euch zufällig so einen Schlauch über, den er mir verkauft :



__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


05.08.2012 15:51 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
Browny_C3 Browny_C3 ist männlich
Junior Member


images/avatars/avatar-9901.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.06.2012
Beiträge: 33
Alter: 41
Herkunft: Schleswig-Holstein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1979, Braun Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

bei meiner war auch ein Servoschlauch gerissen, ist nicht lange her. Da der Wagen sowieso gerade in der Werkstatt stand, haben die gleich einen neuen einzelnd bestellt. Bei GM gab es nichts mehr und so haben die das Teil bei KTS gekauft. Kostenpunkt lag bei 40€ und konnte sofort abgeholt werden, also müssen Sie die Teile auf Lager haben.

Gruß

__________________
Ich freue mich über jeden Besuch, bei den einen wenn Sie kommen und bei den anderen wenn Sie wieder gehen Teufel
05.08.2012 16:26 Browny_C3 ist offline E-Mail an Browny_C3 senden Beiträge von Browny_C3 suchen Nehmen Sie Browny_C3 in Ihre Freundesliste auf
man-in-white   Zeige man-in-white auf Karte man-in-white ist männlich
Bananenreiter


images/avatars/avatar-4547.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 14.011
Alter: 48
Herkunft: Alpen Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76, gelb Kennzeichen: Klein, v + h Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 95, weiß Baureihe: ehem. C4 Baujahr,Farbe: 92, weiß
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Funktioniert nicht auch ein Hydraulikschlauch?
Oder mit dem Schlauch zu einer Baumaschinen Werkstatt gehen und einen neuen machen lassen.

Gibt es z.B. bei Hansaflex
www.hansa-flex.com
Alte Bottroper Straße 140 45356 Essen
0201 664202


Problem könnten natürlich die Anschöüsse sein Idee
Frank
05.08.2012 17:34 man-in-white ist offline E-Mail an man-in-white senden Beiträge von man-in-white suchen Nehmen Sie man-in-white in Ihre Freundesliste auf
DiDi   Zeige DiDi auf Karte DiDi ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9882.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 21.02.2002
Beiträge: 2.167
Alter: 55
Herkunft: NRW.............. Baureihe: C3, 402cui, LS2 Baujahr,Farbe: 1982, Blau
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn die Schläuche gleich lange im Auto verbaut sind, wird es sicher nicht lange dauern bis der nächste undicht wird. Ich würde das komplette Set bestellen und austauschen.

User

__________________
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.

Erasmus von Rotterdam
05.08.2012 17:57 DiDi ist offline Beiträge von DiDi suchen Nehmen Sie DiDi in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DiDi
Wenn die Schläuche gleich lange im Auto verbaut sind, wird es sicher nicht lange dauern bis der nächste undicht wird. Ich würde das komplette Set bestellen und austauschen.

User


Da ist sicher was dran . Grübeln

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


05.08.2012 18:00 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
gtwaffel   Zeige gtwaffel auf Karte gtwaffel ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-9855.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.01.2012
Beiträge: 131
Alter: 51
Herkunft: Duisburg Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1971,Blau Kennzeichen: DU-C 71H Baureihe: Opel-GT Baujahr,Farbe: 71,Orange Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Uli,

bau den Schlauch mal aus und fahr in Issum vorbei :VOORTMANN GmbH Co. KG
Steuerungstechnik
Lindenau 28-30
D-47661 Issum

Da haben Sie einem Kumpel für seinen BMW mal schnell helfen können.Wenn es nicht eilt,mache lieber alle neu !

Gruß Holger Hallo-gruen
05.08.2012 19:32 gtwaffel ist offline E-Mail an gtwaffel senden Beiträge von gtwaffel suchen Nehmen Sie gtwaffel in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von gtwaffel
Hallo Uli,
bau den Schlauch mal aus und fahr in Issum vorbei :VOORTMANN GmbH Co. KG

Gruß Holger Hallo-gruen


Die Firma kenne ich sogar.
Ich denke allerdings, dass ich mir einen Komplett-Satz bestelle (für den Fall der Fälle Großes Grinsen ).
Und ja, es eilt Blaulicht ! Ist ja schliesslich bald wieder Stammtisch angesagt und natürlich Grefrath . Zwinkern

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


05.08.2012 19:45 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
Woodpecker61 Woodpecker61 ist männlich
Top-Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 01.11.2005
Beiträge: 2.227
Herkunft: von zuhause Baureihe: C3 LT 1 Baujahr,Farbe: 1971 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von man-in-white
Funktioniert nicht auch ein Hydraulikschlauch?
Oder mit dem Schlauch zu einer Baumaschinen Werkstatt gehen und einen neuen machen lassen.

Gibt es z.B. bei Hansaflex
www.hansa-flex.com
Alte Bottroper Straße 140 45356 Essen
0201 664202


Problem könnten natürlich die Anschöüsse sein Idee
Frank



die machen das nicht aus Sicherheitsgründen was auch richtig ist.

Die fragen für was ist das und wenn die Auto hören steigen die sofort aus der Sache aus.

__________________
Nett ist die kleine Schwester von Scheiße
05.08.2012 20:15 Woodpecker61 ist offline Beiträge von Woodpecker61 suchen Nehmen Sie Woodpecker61 in Ihre Freundesliste auf
Sharkey1807 Sharkey1807 ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-7886.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.05.2010
Beiträge: 675
Alter: 53
Herkunft: Schweiz/Expat-Sibiu Baureihe: C3 Mako Shark Baujahr,Farbe: 1974 gold Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich taet hier sn deiner Stelle keine Abkuerzungen nehmen.

Bestell doch gleich ein neues Set, kostet nicht die Welt.

Bei meiner waren alle schlaeche gleich sproede, hab alles gewechselt und bei der Gelegenheit auch gleich einen neuen Zylinder und einen Rep-Satz fuer den Steuerzylinder bei Corvette Amerika bestellt. Kriegst alles sicher direkt in DE.
Bei dem war das Kugelgelenk ausgeschlagen und hat auch sonst geleckt.

Hat alles zusammen irgendwo um 270$ gekostet.
Dafuer werde ich mit gutem Gefuehl tahren und ne praezisere Lenkung haben.

Hab die Fotos vom zerlegen und der Rep des Steuerzylinders gesehen. Keine Hexerei selber zu machen. Stelle alles nach meinem Urlaub auf unserer Website mit Text und Bildern ein.

Ganze arbeit schaetze ich auf einen Halbtags-Job.

Gruss
Robert

__________________

06.08.2012 12:25 Sharkey1807 ist offline E-Mail an Sharkey1807 senden Homepage von Sharkey1807 Beiträge von Sharkey1807 suchen Nehmen Sie Sharkey1807 in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Robert,
danke für die Infos. Ich habe ein komplettes Set der Schläuche geordert.
Hab den defekten Schlauch vorhin ausgebaut, er war an mehreren Stellen porös. haarsträubend
Was mich allerdings gewundert hat ist, dass dieser Schlauch (Rücklauf Ventil-Pumpe) aus einem anderen Material besteht. Grübeln Er ist weicher und flexibeler als die Druckschläuche.
Die Druckschläuche hingegen sehen noch sehr gut aus, sind auch viel stabiler (so wie richtige Hochdruckschläuche eben ) . Mal sehen, ob ich sie trotzdem mit wechsele.

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


06.08.2012 14:46 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 9.103
Alter: 37
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so stabil muss der Rücklaufschlauch auch nicht sein, da dürfte kaum Druck drauf sein.
Vielleicht hat ein Vorbesitzer an der Stelle mal wissentlich gespart Augenrollen
Bei meiner Ex-Lenkung waren alle Schläuche gleich meine ich mich zu erinnern.

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
06.08.2012 14:53 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
C3cabrio   Zeige C3cabrio auf Karte C3cabrio ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 20.11.2008
Beiträge: 93
Herkunft: Deutschland Baureihe: C3, convertible Baujahr,Farbe: 1975, schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: Schlauch Servolenkung geplatzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo "Leidensgenosse"

das gleiche ist mir vor einem Monat bei der Corvette Classik in der Schweiz passiert. Habe auch gleich alle 4 Schläuche gewechselt, da das Komplett-Kit preislich identisch mit dem Preis für 2 Schläuche war ( Corvette Bien).

Vielleicht hätte ich euch nicht auf Schloß Dyck auf dem Parkplatz besuchen sollen, kann ja sein, daß poröse Servo-Schläuche ansteckend sind

Gruß

Andreas

__________________
AN
06.08.2012 15:26 C3cabrio ist offline E-Mail an C3cabrio senden Beiträge von C3cabrio suchen Nehmen Sie C3cabrio in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von zuendler
Bei meiner Ex-Lenkung waren alle Schläuche gleich meine ich mich zu erinnern.


Mal sehen, ob Unterschiede beim neuen Set sind. Zwinkern

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


06.08.2012 15:35 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
RE: Schlauch Servolenkung geplatzt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von C3cabrio
Vielleicht hätte ich euch nicht auf Schloß Dyck auf dem Parkplatz besuchen sollen, kann ja sein, daß poröse Servo-Schläuche ansteckend sind
Gruß
Andreas


Oder , Du hast die Seuche mitgebracht ! Grübeln sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


06.08.2012 15:37 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.205
Alter: 58
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von stingray427
Abschlussbericht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So,
der defekte Rücklaufschlauch ist gewechselt. Zusätzlich hab ich einen Druckschlauch zwischen Ventil und Zylinder gewechselt, war angeschliffen (vom Haltewinkel des Zylinders Motzen ). Die beiden anderen Schläuche hab ich belassen, sehen noch Top aus.
System nach Anleitung entlüftet und Bewegungsfreiheit der Schläuche bei beiden Lenkeinschlägen sichergestellt ( Anschlussröhrchen leicht justiert).
Probefahrt : Alles bestens, keine Undichtigkeiten. Yeeah! Die Pumpe hat offensichtlich keinen Schaden davon getragen. dumdidum

Edit : Der neue Rücklaufschlauch war übrigens aus dem gleichen Material wie der defekte.
Also ist da doch ein Materialunterschied gegenüber den Druckschläuchen. Zwinkern

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stingray427 am 08.08.2012 16:55.

08.08.2012 16:13 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
bbm75
Top Member


images/avatars/avatar-7207.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 164
Herkunft: Taunus/Hessen/EU Baureihe: c3 Baujahr,Farbe: 1975 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Uli,

schön zu lesen, dass deine Reparatur erfolgreich war; da ich das gleiche Thema vor ein paar
Monaten hatte wollte ich hier noch die Forma Pika US-Teile in Friedberg nennen: http://www.pika.de
Die sitzen bei mir um die Ecke (Taunus).

Da man oft von den bekannten (und guten) Teilehändlern hört wollte ich diese Firma auch einmal
in Erinnerung rufen. Sie haben ein sehr großes Lager und können auch Teile schnell bestellen,
falls nötig.

Vielleicht ist das für den einen oder anderen aus der Gegend mal interessant, wenn es schnell gehen soll

Augenrollen

Viele Grüße

Andreas
09.08.2012 22:06 bbm75 ist offline E-Mail an bbm75 senden Beiträge von bbm75 suchen Nehmen Sie bbm75 in Ihre Freundesliste auf
stocki26   Zeige stocki26 auf Karte stocki26 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9635.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2011
Beiträge: 3.805
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 69er daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

WENN der Hydraulikspezialist das wie in meinem Fall mit hochwertigem Material und sorgfältig verpresst, hält das zumindest gleich gut wie jedes Nachbauteil

http://corvetteforum.de/thread.php?threa...lightuser=11932

__________________
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
10.08.2012 01:43 stocki26 ist offline E-Mail an stocki26 senden Beiträge von stocki26 suchen Nehmen Sie stocki26 in Ihre Freundesliste auf
USC-Junkie USC-Junkie ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2009
Beiträge: 49
Herkunft: Wuppertal Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975, orange Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

nach einer kurzen Ausfahrt habe ich nun kurz vor dem Urlaub auch mit einem undichten Schlauch und größerem Ölverlust der Servo zu kämpfen Kopfschütteln

Anbei ein Bild. Die Schläuche sind alle neu. Beim stärkeren rechts und links Einlenken drückt die Lady linksseitig kräftig Öl raus. Konnte sie noch nicht auf die Bühne nehmen, sieht für mich so aus als ob der Schlauch entweder nicht gepasst hat oder irgendwie verbogen wurde.

Was meint ihr?

Würde gene wenn ich aus dem Urlaub komme die Lady schnell wieder auf die Straße bekommen.

Dank euch!
Dateianhang:
jpg 20170503_225519.jpg (828 KB, 245 mal heruntergeladen)


__________________
Gruß
Till
03.05.2017 23:02 USC-Junkie ist offline E-Mail an USC-Junkie senden Beiträge von USC-Junkie suchen Nehmen Sie USC-Junkie in Ihre Freundesliste auf
stocki26   Zeige stocki26 auf Karte stocki26 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9635.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2011
Beiträge: 3.805
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 69er daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da würde ich zuerst mal die beiden Schläuche neu bestellen, da scheint etwas im argen zu sein

der Bernd vom Stingrays Shop kann da sicher was vernünftiges besorgen,

es sieht für mich so aus als ob durch die Lenkbewegung der Schlauch der Servo das Metallrohr verbogen hätte dumdidum

__________________
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
04.05.2017 09:25 stocki26 ist offline E-Mail an stocki26 senden Beiträge von stocki26 suchen Nehmen Sie stocki26 in Ihre Freundesliste auf
USC-Junkie USC-Junkie ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 31.07.2009
Beiträge: 49
Herkunft: Wuppertal Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975, orange Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tipp, werde berichten!

Gruß
Till

__________________
Gruß
Till
04.05.2017 17:06 USC-Junkie ist offline E-Mail an USC-Junkie senden Beiträge von USC-Junkie suchen Nehmen Sie USC-Junkie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Schlauch Servolenkung geplatzt



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH