corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C7 Technikforum » C7 Z06 Technikforum » C7 Z06 Motorleistung ist reduziert Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen C7 Z06 Motorleistung ist reduziert  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ZR1951 ZR1951 ist männlich
Full Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.11.2014
Beiträge: 746
Alter: 66
Herkunft: Ludwigsburg Baureihe: C7Z06 Baureihe: Audi A3 Cabrio Baujahr,Farbe: 2014, misanorot Baureihe: C7 Z06 Cabrio Baujahr,Farbe: 2015 , Daytona Sunrise Corvette-Generationen: C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zwischen 19-20 Grad war damals im Mai 2016.
17.08.2017 18:55 ZR1951 ist offline E-Mail an ZR1951 senden Beiträge von ZR1951 suchen Nehmen Sie ZR1951 in Ihre Freundesliste auf
ZR1951 ZR1951 ist männlich
Full Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.11.2014
Beiträge: 746
Alter: 66
Herkunft: Ludwigsburg Baureihe: C7Z06 Baureihe: Audi A3 Cabrio Baujahr,Farbe: 2014, misanorot Baureihe: C7 Z06 Cabrio Baujahr,Farbe: 2015 , Daytona Sunrise Corvette-Generationen: C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben errechnet wenn kein Gepäck und ich alleine gefahren wäre sind 4,9 sec realistisch . Ortsdruck an dem Tag 1010 mbar.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ZR1951 am 17.08.2017 19:28.

17.08.2017 18:58 ZR1951 ist offline E-Mail an ZR1951 senden Beiträge von ZR1951 suchen Nehmen Sie ZR1951 in Ihre Freundesliste auf
KalleC6R
Support Member


images/avatars/avatar-14750.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.09.2009
Beiträge: 404
Herkunft: Brandenburg Baureihe: C7Z06 R Speciale Baujahr,Farbe: 2016
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ZR1951
Tatsache ist dass so ein Cabrio wenn es nach Tacho 330-334km/h geht und man von einer Tagesbestleistung von 640-650 PS nach DIN ausgeht , bei dieser Geschwindigkeit ca.610-625PS nach DIN Leistungbedarf hat.
Gruß
Dieter


Ja Dieter, nur das Problem ist, dass die Thermiksituation bei der Serie etwas unglücklich dargestellt wurde, dass schon bei 8 Grad kalter Luft die LL auf 80-90 Grad steigt und das Serienkühlsystem Luft mit durchzieht. http://www.corvette-germany.de/forum/vie...php?f=20&t=6286

Mit solchen Werten wäre es dann wohl unmöglich Top Speed 320 zu erreichen und daher kommen die Auffassungsunterschiede. Nun hinterfragen ja die wenigsten, 80 bis 90 Grad Ladeluft bei 8 Grad Außentemp., wie soll das eigentlich gehen ? Bei 300 km/h hat man einen Flow von etwa 530 g/s einströmende Kaltluft !! Diese soll sich dann um 70-80 Grad im Ansaug über Außentemperatur aufheizen Grübeln

Wir haben ja damals bei Kaltluft eine Referenzmessung gemacht und interessante Erkenntnisse gewonnen: Der Log startet mit IAT1 15 Grad, IAT2 25 Grad und MAT bei 54 Grad. (Anrollen vom Rastplatz auf die Bahn) Schon nach der ersten Beschleunigung sinken durch den Flow der Kaltluft nahezu alle Ansaugtemps. Nach der dritten Beschleunigung erreicht die MAT wieder den Ausgangswert um 54 Grad. Nach mehreren weiteren Beschleunigungen werden 60 Grad im Ansaug on Top bei rund 6350 u/min erreicht. Cöle, schick eine Whats Ap, kannst die Screens haben und Dich vergewissern. Knutsch

Mein zusammenfassendes Fazit ist daher denkbar einfach. Pit ist mit seinem S E R I E N Cabrio im Hochsommer über 40 Sekunden im absoluten Volllastbereich auf der Autobahn gefahren, dass gleich zweimal hintereinander. Aufgrund der Telemetriedaten wundert mich das nicht. Für diese hervorragende Leistung des Fahrzeuges bin nicht ich, sondern GM und der betreuende Corvetteservicepartner verantwortlich.

Es freut mich für die Marke Corvette, dass nicht nur auf der NOS der schnellste Schalter im Supertest gestellt wird, sondern auch ein Fahrzeug, dass auf der Autobahn Volldampf abfeuert, wie Pit gezeigt hat. Yeeah!
18.08.2017 01:25 KalleC6R ist offline Beiträge von KalleC6R suchen Nehmen Sie KalleC6R in Ihre Freundesliste auf
ZR1951 ZR1951 ist männlich
Full Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.11.2014
Beiträge: 746
Alter: 66
Herkunft: Ludwigsburg Baureihe: C7Z06 Baureihe: Audi A3 Cabrio Baujahr,Farbe: 2014, misanorot Baureihe: C7 Z06 Cabrio Baujahr,Farbe: 2015 , Daytona Sunrise Corvette-Generationen: C7 (2014- )
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kalle was ist denn nun anders zum 2015 Modell damals hatte der Peter im Video auch echte 322km/h ganz leicht bergab . Der Pit soll mal korrigierte Meßungen machen oberhalb 280 km/h . Ein gut gehendes Modell ist heute auch nicht schneller als damals und es kann einem durchaus passieren dass man ein Auto bekommt das auch nicht die Leistung hat wie damals. Poste mal ein korrigiertes v-t Diagramm bei 290-300 .
Gruß
Dieter

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ZR1951 am 18.08.2017 07:49.

18.08.2017 07:43 ZR1951 ist offline E-Mail an ZR1951 senden Beiträge von ZR1951 suchen Nehmen Sie ZR1951 in Ihre Freundesliste auf
KalleC6R
Support Member


images/avatars/avatar-14750.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.09.2009
Beiträge: 404
Herkunft: Brandenburg Baureihe: C7Z06 R Speciale Baujahr,Farbe: 2016
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ZR1951
Kalle was ist denn nun anders zum 2015 Modell damals hatte der Peter im Video auch echte 322km/h ganz leicht bergab.
Gruß
Dieter



Dieter, das 2017 er Model hat den geänderten Kompressordeckel, eine andere Getriebesoftware und noch ein paar andere Gimmicks. Beide Top Speed Videos kommen aus Berlin zu eben beiden Modellen. Das 2017 er Model läuft thermisch kühler, das sieht man nicht über ein korrigiertes v-t Diagramm, sondern mit einem Scan auf der HP Ap. Vergleiche haben gezeigt, dass die MAT niedriger ist und stabiler gehalten wird, jedenfalls bei den hier gemessenen Fahrzeugen. Prost!

Natürlich erreichen auch die 2015/2016 er Modelle die Top Speed, nur wie lange sie bei Volllast am oberen Ende gehalten wird, ist die Frage. Du könntest das mal ausprobieren Dieter und berichten. Yeeah!

Ich haue ein paar Tage ab in die Sonne, bei uns soll es wieder regen Dagegen!
18.08.2017 09:38 KalleC6R ist offline Beiträge von KalleC6R suchen Nehmen Sie KalleC6R in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C7 Technikforum » C7 Z06 Technikforum » C7 Z06 Motorleistung ist reduziert



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH