corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » 1969 427 Big Block - wo kommt das Öl her?? Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 1969 427 Big Block - wo kommt das Öl her??  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.138
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Ist denn der Ventildeckel an den Zylindereinsaugtrakt angeschlossen ?
Im Kurbelwellengehäuse sollte immer ein leichter Unterdruck herschen eben durch diesen Anschluss, sodass keine Öldämpfe sollten aus den Einfüllöffnungen usw drücken.
Richtig ist , dass ein Ventildeckel in den Lufti geht zwecks Frischlufteingang und der andere an die Spinne oder eher unter dem Vergaser zwecks Öldampfabzug zurück in die Verbrennung der Zylinder.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
20.07.2017 12:05 Wesch ist online E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
DriftOrDie DriftOrDie ist männlich
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 06.01.2004
Beiträge: 113
Alter: 40
Herkunft: Aschaffenburg Baureihe: C3 Cabrio Baujahr,Farbe: 1969 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von DriftOrDie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig angeschlossen ist es. Hier die 3 Stellen die ich gerade meinte, wo auch noch Öl austritt wenn ich mal eine halbe Stunde richtig stramm gefahren bin:



Die beiden Gummistutzen kann man halt ohne Kraft ganz leicht rein und raus ziehen. Das kann ja nicht dicht sein. Was kann ich da tun um das 100% abzudichten?

__________________
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen." - Walter Röhrl

estd.eu - Ersatzteile auf dem 3D Drucker drucken
20.07.2017 13:57 DriftOrDie ist offline E-Mail an DriftOrDie senden Beiträge von DriftOrDie suchen Nehmen Sie DriftOrDie in Ihre Freundesliste auf
QuRace   Zeige QuRace auf Karte QuRace ist männlich
Full Supporter


[meine Galerie]


Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 526
Herkunft: Mittelfranken Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: `70er LS 5 Daytona Yellow Kennzeichen: xx-Y454H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DriftOrDie
Die beiden Gummistutzen kann man halt ohne Kraft ganz leicht rein und raus ziehen. Das kann ja nicht dicht sein. Was kann ich da tun um das 100% abzudichten?


Für die Be- und Entlüftungsöffnung gibt es selbstverständlich neue Dichtungen. Habe ich an meiner ersetzt und die Anschlüsse sitzen so fest, dass es schon fast wieder zu viel ist.
Schwieriger ist es mit dem Öleinfülldeckel, wenn er original ist und bleiben soll; Da saut es bei meiner auch ganz leicht raus. Um eine Ersatzdichtung habe ich mich noch nicht wirklich bemüht.

__________________
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.
20.07.2017 15:30 QuRace ist offline E-Mail an QuRace senden Beiträge von QuRace suchen Nehmen Sie QuRace in Ihre Freundesliste auf
stocki26   Zeige stocki26 auf Karte stocki26 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9635.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2011
Beiträge: 3.801
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 69er daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich würde erstmal auf allen 8 Zylindern die Kompression prüfen dumdidum

__________________
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
20.07.2017 15:37 stocki26 ist offline E-Mail an stocki26 senden Beiträge von stocki26 suchen Nehmen Sie stocki26 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » 1969 427 Big Block - wo kommt das Öl her??



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH