Liebe Mitglieder,
Hallo liebe Mitglieder, im Zuge der Modernisierung des Forums müssen ein paar Umbauten an der Server Infrastruktur durchgeführt werden. Deshalb werden wir kurzfristig am kommenden Sonntag den 25.06.2017 das Forum für einen Tag außer Betrieb nehmen. Ab Montag steht es dann wieder zur Verfügung. Euer Forumsteam.
corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 5 Technikforum » BCM Programmieren / 1998 C5 Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen BCM Programmieren / 1998 C5  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
518cui 518cui ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-30.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 89
Alter: 41
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2002 Kennzeichen: SE-117BV Baureihe: C5 Convertible Baujahr,Farbe: RED Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
BCM Programmieren / 1998 C5 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen!

Wenn ich ein neues BCM programmieren will, wie kann ich das anstellen?
geht es hier nur um die FOB ? oder was muss man hier noch alles beachten?

BCM AC Delco #9381929 (NEUTEIL)

Verbaut:
SERV NO. 16268111 *87CFYBM173080098*

Mit der Bitte um Unterstützung! :)

Danke
Walter
07.04.2017 10:11 518cui ist offline E-Mail an 518cui senden Beiträge von 518cui suchen Nehmen Sie 518cui in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
RE: BCM Programmieren / 1998 C5 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann dir nicht weiterhelfen.

Nur so viel
PCM ( Motorsteuergerät im Radhaus VR) muss programiert werden .
Anhand der FGN werden dort z.B Automatikgetriebe usw. eingestellt.
Dazu benötigt man ein Programmiergerät

FOB ist nur die Funkfenbedieneung . Der Schlüssel kann ohne Spezialgerät von Dir selber angelent werden.
Das Antennenempfangsteil sitzt links hinter dem Fahresitz oben nahe der B Säule.
Das Funkmodul muss zum BMC passen, der Datenaustausch Austausch erfolgt über der CAN Bus.

Das BCM ist der kleine silberne Kasten der in Fußraum des Beifahrer Sitz.
Auch dort muss die FGN reinprogramiert werden.
Das BCM ist eigentlich unauffällig, ich habe noch eines auf Lager. 97-98
Meistens sind die Fehler in der Verkabelung drum herrum zu suchen.
Es sei denn, es war mal viel Wasser im Beifaherfußraum.
Grüße Farnk

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von keineAhnung am 07.04.2017 13:27.

07.04.2017 13:21 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
RE: BCM Programmieren / 1998 C5 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von keineAhnung am 07.04.2017 13:22.

07.04.2017 13:22 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
518cui 518cui ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-30.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 89
Alter: 41
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2002 Kennzeichen: SE-117BV Baureihe: C5 Convertible Baujahr,Farbe: RED Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Themenstarter Thema begonnen von 518cui
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön!
Soweit alles klar,...
Aber wer programmiert mir FGM in das BCM,..? :)

THX's
Walter
07.04.2017 14:09 518cui ist offline E-Mail an 518cui senden Beiträge von 518cui suchen Nehmen Sie 518cui in Ihre Freundesliste auf
Camaro WS6   Zeige Camaro WS6 auf Karte Camaro WS6 ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-2276.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 19.12.2004
Beiträge: 931
Alter: 43
Herkunft: Lohne, Niedersachsen zwischen Bremen und Osnabrück Baureihe: Corvette C5 Baujahr,Farbe: 1998, schwarz matt Kennzeichen: VEC ET 3 Baureihe: Chrysler 300C Touring 3.0 Baujahr,Farbe: 2007, schwarz Kennzeichen: VEC SJ 74 Baureihe: Pontiac Lemans GTO Baujahr,Farbe: 1972, grau Kennzeichen: VEC ET 3 H Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das BCM wird mit einem Tech-2 Gerät konfiguriert

__________________

07.04.2017 14:37 Camaro WS6 ist offline E-Mail an Camaro WS6 senden Beiträge von Camaro WS6 suchen Nehmen Sie Camaro WS6 in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ein Tech Tester kosten ab 300 Euro.
Und so weit ich weis, kann es auch noch sein, das mann dafür noch eine Lizenz erwerben muss.
( Meistens sind nur wenige Lizenzen dabei, und für jede FGN benötigst Du eine)

Das wird sich kaum lohnen. Der Vertragshändler macht das sicherlich günstiger.

Wenn nicht, rufe mal Werer Moll Automobile hier im Forum an.
Dem kannst Du das Teil zusenden, der kann es für Dich programmieren.
Grüße Frank
10.04.2017 10:19 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
518cui 518cui ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-30.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 89
Alter: 41
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2002 Kennzeichen: SE-117BV Baureihe: C5 Convertible Baujahr,Farbe: RED Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Themenstarter Thema begonnen von 518cui
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay!
Danke! :)
10.04.2017 10:36 518cui ist offline E-Mail an 518cui senden Beiträge von 518cui suchen Nehmen Sie 518cui in Ihre Freundesliste auf
518cui 518cui ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-30.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 89
Alter: 41
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2002 Kennzeichen: SE-117BV Baureihe: C5 Convertible Baujahr,Farbe: RED Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Themenstarter Thema begonnen von 518cui
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

http://www.diagobd2.de/wholesale/gm-tech...CFUEz0wodsbsExQ


Hallo Zusammen!

Funktioniert das mit diesem Tester?

THX's
Walter

PS: oder hat irgendwer eine andere Bezugsquelle? :)
14.04.2017 09:39 518cui ist offline E-Mail an 518cui senden Beiträge von 518cui suchen Nehmen Sie 518cui in Ihre Freundesliste auf
518cui 518cui ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-30.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2013
Beiträge: 89
Alter: 41
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2002 Kennzeichen: SE-117BV Baureihe: C5 Convertible Baujahr,Farbe: RED Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Themenstarter Thema begonnen von 518cui
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo! :)

Hat irgendwer schon einmal ein BCM mit der VIN mit dem TECH2 gefüttert??

THX's
Walter
19.04.2017 07:06 518cui ist offline E-Mail an 518cui senden Beiträge von 518cui suchen Nehmen Sie 518cui in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
BMC klonen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich grätsche mal hier rein :

Hallo,
pünktlich zu Suhl habe ich :
„Lenkradschloss blockiert Schlüssel abziehen 10 Sekunden warten“
Also von Werner den Simulator wieder rein.
Lenkradschloss fährt mit Zusatzkabel elektrisch auf, kein Problem.

Nach dem 2 mal Schlüssel einstecken kann man fahren.
Die 105T Wartung + TÜV stand eh an bei GM.

In der Werkstatt sagte man mir, das BCM Modul ist defekt, der Fehler
könnte nur von da her kommen.

Jetzt zur Frage:
Kann man ein gebrauchtes BMC doch mit dem richtigen Widerstand für den Schlüssel
Programmieren. Sprich es klonen?

Geht das Programmieren des Schlüssels nur ein mal beim Neuteil? Steht so bei GM
Und was muss außer der FGN noch rein programmiert werden.
In der Anleitung steht was von Optionen.
Neu ist derzeit kein BCM erhältlich und wenn, dann so um die 1200.
Gebraucht habe ich eines da.

F1 F1 F1 F1 F1
Grüße Frank
21.05.2017 23:08 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
vollmi   Zeige vollmi auf Karte vollmi ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7428.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.04.2009
Beiträge: 1.571
Alter: 39
Herkunft: Schweiz TG Rheinklingen Baureihe: C5 Baujahr,Farbe: 2003, nachtschwarz Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
RE: BMC klonen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von keineAhnung
In der Werkstatt sagte man mir, das BCM Modul ist defekt, der Fehler
könnte nur von da her kommen.


Bedenke, dass dies die Standardmeldung von diversen Werkstätten ist, wenn sie nicht mehr wirklich weiterwissen und keine Lust mehr haben. Dann fängt der Teiletausch an.

Wurden die üblichen Verdächtigen schonmal bearbeitet?
ich denke da vor allem mal an die Massepunkte und die Stecker.

mfG René
22.05.2017 06:29 vollmi ist offline E-Mail an vollmi senden Beiträge von vollmi suchen Nehmen Sie vollmi in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich hoffe nicht, der macht seit 30 Jahren Corvette und war
bist zur Schließung des Opel Hauses Vertragshändler.
Die Massepunkte sind überprüft, ein Relais wurde getauscht.
Ohne Ergebnis. Grüße Frank
22.05.2017 08:55 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
Tom V
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14458.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 3.324
Alter: -8
Herkunft: 45472 Mülheim Baureihe: C6, SL500
RE: BMC klonen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von keineAhnung
Geht das Programmieren des Schlüssels nur ein mal beim Neuteil? Steht so bei GM


Ja!

__________________
Gruß
Thomas
29.05.2017 13:35 Tom V ist offline Beiträge von Tom V suchen Nehmen Sie Tom V in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

It bekannt , welches Bauteil im BCM getauscht werden muss, um es neu zu programieren zu können?
Wie kann man aus dem BCM auslesen, welchen Schlüsselwiderstand man hat?

Kann man zum testen die beiden Drähte vom Lenkradschloss entfernen und statt dessen
eine Wiederstand dort rein brücken?
Grüße Frank

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von keineAhnung am 31.05.2017 11:53.

31.05.2017 11:49 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
Tom V
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14458.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 3.324
Alter: -8
Herkunft: 45472 Mülheim Baureihe: C6, SL500
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Frank, ist bekannt.
Wenn Du es öffnest siehst Du schon den Baustein, der ist mit einem Aufkleber versehen.

Gibt's aber nicht einzeln bzw. nur leer.
Wer soll den dann flashen?
Das kann nur der Zulieferer von GM

Original ist das so dass das BCM den zuerst erkannten Schlüssel-Code (also den Widerstand der Pille) speichert - nicht änderbar!

Ich würde daher versuchen ein Ersatz-BCM zu verwenden und den passenden Schlüsselwiderstand durch Ausprobieren herausfinden und dann als eigenständigen *Widerstand fest anlöten.
Oder die teure Variante: passenden Rohling in den USA bestellen wenn der Wert gefunden wurde.

Von Kent Moore gibt's dazu sogar ein Gerät mit 15min Timer.
Mit anderen Worten: es werden nacheinander alle Widerstände ausprobiert. Ist der Wert falsch muss man 15min warten und den nächsten probieren....
Sind ja nur irgendwas um 10-15 Werte oder so

*VATS ist dann natürlich ausgehebelt....aber wer klaut schon eine C5 Zwinkern

__________________
Gruß
Thomas
31.05.2017 12:00 Tom V ist offline Beiträge von Tom V suchen Nehmen Sie Tom V in Ihre Freundesliste auf
Tom V
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14458.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.06.2013
Beiträge: 3.324
Alter: -8
Herkunft: 45472 Mülheim Baureihe: C6, SL500
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wegen Deinem EDIT:

ja, das geht
siehe meine Anmerkung dazu

__________________
Gruß
Thomas
31.05.2017 12:01 Tom V ist offline Beiträge von Tom V suchen Nehmen Sie Tom V in Ihre Freundesliste auf
keineAhnung
Top Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2013
Beiträge: 163
Alter: 62
Herkunft: Salzgitter Baujahr,Farbe: Nissan ZX 280 Turbo Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Thomas.
Bist Du in Suhl?
Grüße Frank
31.05.2017 22:19 keineAhnung ist offline E-Mail an keineAhnung senden Beiträge von keineAhnung suchen Nehmen Sie keineAhnung in Ihre Freundesliste auf
Eckoman Eckoman ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-5795.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 11.09.2005
Beiträge: 352
Alter: 34
Herkunft: Hamburg Baureihe: Pontiac Trans Am WS6 CE Baujahr,Farbe: 2002, Gelb
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tom V
Oder die teure Variante: passenden Rohling in den USA bestellen wenn der Wert gefunden wurde.

Teuer ist relativ - mehr als 20 EUR inkl. Versand kostet doch ein passender Rohling aus USA nicht dumdidum

__________________
2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 6spd

MS4 cam | AFR 205 (BTR .660, Ferrea, Morel) | Hooker header | Magnaflow catback | FAST 36# injectors | LS6 intake | Eaton 3.73 diff | Bilstein/Eibach suspension | BMR SFCs, LCAs | Wilwood brakes
31.05.2017 22:57 Eckoman ist offline E-Mail an Eckoman senden Beiträge von Eckoman suchen Nehmen Sie Eckoman in Ihre Freundesliste auf
Piddas Piddas ist männlich
Newbie


[meine Galerie]


Dabei seit: 20.09.2016
Beiträge: 2
Herkunft: Rheinland Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bitte löschen

__________________
Doc Piddas

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Piddas am 01.06.2017 05:19.

01.06.2017 05:17 Piddas ist offline Beiträge von Piddas suchen Nehmen Sie Piddas in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 5 Technikforum » BCM Programmieren / 1998 C5



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

Liebe Mitglieder,
Hallo liebe Mitglieder, im Zuge der Modernisierung des Forums müssen ein paar Umbauten an der Server Infrastruktur durchgeführt werden. Deshalb werden wir kurzfristig am kommenden Sonntag den 25.06.2017 das Forum für einen Tag außer Betrieb nehmen. Ab Montag steht es dann wieder zur Verfügung. Euer Forumsteam.