corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Klackern im Motorraum Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Klackern im Motorraum  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Klackern im Motorraum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

ich habe seit einiger Zeit ein relativ unangenehmes Klackern im Motorraum - nach intensiver Suche habe ich den Herd des Klackern bei einer Unterdruckdose welche beim Auspuffkrümmer ein "Ventil/Klappe" umstellt identifiziert.

Wenn ich den Wagen starte ist kein Klackern da
wenn der Wagen wärmer wird schließt die genannte Unterdruckdose über eine Stange ein "Ventil" welche nach dem Auspuffkrümmer montiert ist.

Sobald sich diese Klappe geschlossen/geöffnet hat - schlägt diese permanent an dem Motorblock und das ganze überträgt sich wunderbar auf die Unterdruckdose

KLACK, KLACK, KLACK

Könnt ihr mir bitte eure Meinung schreiben

- wofür ist dieses Ventil diese Klappe gut?
- kann ich die Unterdruckdose einfach abschließen?
- sollte ich die Dose tauschen
- soll ich die Klappe/ da Ventil tauschen
- oder habt ihr andere Ideen wie man dieses Ding ruhig stellen kann

das ding ist nach dem rechten (in Fahrtrichtung gesehen) Krümmer montiert

LG - Peter
Dateianhang:
jpg Presentation1.jpg (165 KB, 375 mal heruntergeladen)
19.05.2017 16:33 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 9.021
Alter: 36
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heatraiser, damit der Motor schneller warm wird.

Wenn du das fixieren willst, dann aber bitte so dass die Klappe immer offen ist und nicht zu.
Wobei eine fachgerechte Reparatur vorzuziehen wäre.

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
19.05.2017 16:37 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hast du eine Idee wie ich das fixen kann? das ding wird ja über eine feder immer geschlossen
ich kann nun schwer sagen ob der Heatraiser defekt ist - oder ob die Unterdruckdose zu schwach ist ihn offen zu halten
19.05.2017 16:46 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
zuendler   Zeige zuendler auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-10382.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.12.2008
Beiträge: 9.021
Alter: 36
Herkunft: Karlsruhe Baureihe: C3 zz502 Baujahr,Farbe: 1969, maroon
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das muss man sich wohl auch von unten ansehen und dran rumwackeln.
Hauptsache du weist was du machst Zwinkern

__________________
gruss,
zuendler

Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
19.05.2017 20:40 zuendler ist offline E-Mail an zuendler senden Homepage von zuendler Beiträge von zuendler suchen Nehmen Sie zuendler in Ihre Freundesliste auf
cocosisland   Zeige cocosisland auf Karte cocosisland ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7056.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.08.2007
Beiträge: 3.430
Alter: 50
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 T-Top, 454 Baujahr,Farbe: 1971, sunflower Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schau doch einmal hier:
https://www.paragoncorvette.com/corvette...l/index.html#62

und hier:
https://www.paragoncorvette.com/p-353045...iser-valve.aspx

vielleicht ist ja nur dieses Teil defekt:
https://www.paragoncorvette.com/p-360650...m-rod-clip.aspx

Gruß Andreas
19.05.2017 22:05 cocosisland ist offline E-Mail an cocosisland senden Beiträge von cocosisland suchen Nehmen Sie cocosisland in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andreas,

dass dieser kleine 2€ Teil einfach nur ausgeleiert oder defekt ist habe ich auch schon gedacht.
die Kugel des Heat Riser Valve sitzt nicht sehr fest in diesem Teil

werde mir das am Sonntag mal in ruhe ansehen

Vielen Danke für Eure Tips und Links

LG - Peter
19.05.2017 22:35 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
78er_pace   Zeige 78er_pace auf Karte 78er_pace ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6622.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.07.2007
Beiträge: 959
Herkunft: Braunschweig Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978er Pace Car Kennzeichen: BS und mit H Baureihe: C6 Baujahr,Farbe: 2006, rot Kennzeichen: BS ohne H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Peter,
bei meiner hatte ich auch mal so ein Scheppern, am deutlichsten immer beim Gaswegnehmen.
Das war auch das Heat riser valve, jedoch ob kalt oder warm war soweit ich mich erinnere egal. Ursache war, dass die Klappe im valve lose auf der Welle saß. Ausbauen, auf Welle wieder festschweißen, Ruhe.

Wobei, wie schlägt die Klappe gegen den Motorblock?

Im kalten Zustand ist die Klappe geschlossen!!!

Wenn Du das testen willst, zieh dfen Schlauch von der Druckdose/Stelldose ab ( Schlauch zu machen! ) und fixier die Stange in der "offen"-Position. Wenn es weiter scheppert...

__________________
Grüßle
Jens

The difference between men and boys are the price of the toys... Engel
20.05.2017 09:58 78er_pace ist offline E-Mail an 78er_pace senden Beiträge von 78er_pace suchen Nehmen Sie 78er_pace in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das klackern ist bei mir auch am lautesten wenn ich gas wegnehme
im leerlauf hoert man es ganz leise
wenn ich dann den schlauch von der unterdruckdose abziehe macht die klappe zu und ruhe ist im motorraum
werde wie vorgeschlagen mal die 2€ buchse unter die lupe nehme oder das ding ohne unterdruck offen fixieren
und dann mal weitersehen
20.05.2017 11:43 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von 78er_pace
Wobei, wie schlägt die Klappe gegen den Motorblock?


ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt - dieser hebel der Klappe (blau markiert - schlägt dann gegen den Rahmen des Raisers (grün markiert) - dh das ding macht durch die Dose auf - der Anschlag hebel steht an der grün markierten Stelle an - bleibt aber nicht in dieser Position - sondern geht ganz leicht auf und wieder zu - und der Anschlag dürfte das Geräusch verursachen - sieht man auch ganz leicht da die Stelle an der der Anschlag klappert so leichte Rückstände vom dem Hebel hat.

ob das Klackern aber nun von diesem Anschlagen kommt oder ob die Vibration über die Stange an diese Dose weiterleitet kann ich leider nicht sagen

Was ich getestet habe - ich habe den blau markierten Anschlag mit einem Holz fest nach unten gedrückt (um das oben beschriebene auf ab und klappern zu verhindern) und dann ist das Geräusch nicht zu hören

LG - Peter
Dateianhang:
jpg 20-05-2017 15-51-19.jpg (13 KB, 171 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von PedaWdorf am 20.05.2017 16:01.

20.05.2017 15:58 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
René K.   Zeige René K. auf Karte René K. ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-7699.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.08.2006
Beiträge: 1.776
Alter: 45
Herkunft: Motorcity Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1972, Classic White Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn tatsächlich das Heatriser Valve für das Problem verantwortlich ist würde ich das Ding rausschmeißen und durch einen Adapter ersetzen... hab´ ich auch so gemacht.

http://www.corvetteamerica.com/cf/displa...%20heat%20riser

# 27613 (war für die C2 Fuelies vorgesehen... paßt aber direkt auch an alle anderen normalen Small Block)

Gruß...
René
21.05.2017 01:20 René K. ist offline E-Mail an René K. senden Beiträge von René K. suchen Nehmen Sie René K. in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

macht wohl am meisten sinn das ding zu tauschen

kurze frage an alle

öffnet der heatriser wenn die unterdruckdose aktiviert wird oder umgekehrt

in meinem fall bedeutet das - wenn die Dose aktiviert wird dann geht der hebel des Heatriser nach oben - ganz offen - kann nich beurteilen ob der Riser dann öffnet oder schliesst.

da ich es nun übergangsmässig fixieren möchte - will ich natürlich die richtige Position fixieren :-)

LG - Peter
21.05.2017 15:55 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
PedaWdorf PedaWdorf ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 37
Alter: 39
Herkunft: Wienersdorf Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1977 Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von PedaWdorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen

das Problem ist gelöst
ich habe die Unterdruckdose um eine Mutternhöhe weiter nach oben gesetzt
somit ist der Heat Riser ordentlich auf Zug und nichts mehr klappert und klackert

ich danke euch für die Hilfe - die vielen Links haben mir den Weg zu einer Lösung sehr geholfen

LG - Peter
21.05.2017 17:24 PedaWdorf ist offline E-Mail an PedaWdorf senden Beiträge von PedaWdorf suchen Nehmen Sie PedaWdorf in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Klackern im Motorraum



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH