corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Öltemperaturgeber Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Öltemperaturgeber  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
einstein66606 einstein66606 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14375.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 222
Herkunft: Saarland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Öltemperaturgeber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,
es gibt für den öltemperaturgeber ja zwei einbaumöglichkeiten - wie hier im forum schon mal beschrieben. einmal oberhalb des ölfilters und dann noch in der nähe des zündverteilers. kann mir bitte mal jemand ein bild posten, wo man die einbaustellen jeweils sieht?
gruß
einstein

__________________
Altern ist nichts für Feiglinge!
03.05.2017 14:34 einstein66606 ist offline E-Mail an einstein66606 senden Beiträge von einstein66606 suchen Nehmen Sie einstein66606 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.054
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Oder anstelle des Oelablassstopfens.

Habe meinen aber am Filter, eigentlich am Oelkuehlersandwichadapter angebracht.
Misst diegleiche Temperatur, wie in der Oelwanne + Pumpenhitze, falls da ueberhaupt was aufgeheizt wird.

Bilder warden dir hier leider nicht helfen, da du ja nach Motorenstopfen suchst.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
03.05.2017 17:34 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.149
Alter: 57
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
RE: Öltemperaturgeber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von einstein66606
hallo,
es gibt für den öltemperaturgeber ja zwei einbaumöglichkeiten - wie hier im forum schon mal beschrieben. einmal oberhalb des ölfilters und dann noch in der nähe des zündverteilers. kann mir bitte mal jemand ein bild posten, wo man die einbaustellen jeweils sieht?
gruß
einstein


Welchen Öltemperaturgeber meinst Du, den für das originale Öltemperaturinstrument wie es 1982 (?) verbaut war ?
Der passt aufgrund seiner Gewindegrösse nicht in der Nähe des Verteilers. Kopfschütteln
Der wird oberhalb vom Ölfilter eingeschraubt.

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


03.05.2017 17:54 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
einstein66606 einstein66606 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14375.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 222
Herkunft: Saarland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von einstein66606
RE: Öltemperaturgeber Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stingray427
Zitat:
Original von einstein66606
hallo,
es gibt für den öltemperaturgeber ja zwei einbaumöglichkeiten - wie hier im forum schon mal beschrieben. einmal oberhalb des ölfilters und dann noch in der nähe des zündverteilers. kann mir bitte mal jemand ein bild posten, wo man die einbaustellen jeweils sieht?
gruß
einstein


Welchen Öltemperaturgeber meinst Du, den für das originale Öltemperaturinstrument wie es 1982 (?) verbaut war ?
Der passt aufgrund seiner Gewindegrösse nicht in der Nähe des Verteilers. Kopfschütteln
Der wird oberhalb vom Ölfilter eingeschraubt.


ich will mir von vdo das anzeigeinstrument und den geber einbauen (dort wo normalerweise das radio sitzt; daneben kommt noch ein weiteres instrument. habe heute mal bei mir nachgeschaut; am zündverteiler ist eine ca. 10mm breite schraube mit vierkantkopf; kann das der stopfen sein, wo der geber eingeschraubt wird?

gruß
einstein

__________________
Altern ist nichts für Feiglinge!
03.05.2017 22:02 einstein66606 ist offline E-Mail an einstein66606 senden Beiträge von einstein66606 suchen Nehmen Sie einstein66606 in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.149
Alter: 57
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Schraube mit Vierkantkopf ist wirklich ein Stopfen.
Dort kann man den Geber für ÖLDRUCK reinschrauben (mit Winkelstück), wenn ein Öltemperaturinstrument verbaut werden soll. (Ich glaube, so ist das mit serienmässigem Öltemperaturinstrument auch)
Diese Druckmessdose (Geber ÖLDRUCK) wird wahrscheinlich bei Dir oberhalb vom Ölfilter sitzen.
Ich würde das dann so ändern, dass der Geber für Öltemperatur oberhalb vom Ölfilter sitzt und der Geber für Öldruck in der Nähe des Verteilers.
Ich schau morgen mal nach Bildern.

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


03.05.2017 22:19 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
einstein66606 einstein66606 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14375.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 222
Herkunft: Saarland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von einstein66606
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von stingray427
Diese Schraube mit Vierkantkopf ist wirklich ein Stopfen.
Dort kann man den Geber für ÖLDRUCK reinschrauben (mit Winkelstück), wenn ein Öltemperaturinstrument verbaut werden soll. (Ich glaube, so ist das mit serienmässigem Öltemperaturinstrument auch)
Diese Druckmessdose (Geber ÖLDRUCK) wird wahrscheinlich bei Dir oberhalb vom Ölfilter sitzen.
Ich würde das dann so ändern, dass der Geber für Öltemperatur oberhalb vom Ölfilter sitzt und der Geber für Öldruck in der Nähe des Verteilers.
Ich schau morgen mal nach Bildern.


hallo,
ja, der öldruckgeber sitzt oberhalb vom ölfilter; warum sollte ich das ändern? wenn der öltemperaturgeber doch am verteiler reinpassen würde (den gibt es in 1/8"NPT von VDO), dann würde das doch auch gehen. oder spricht was dagegen??
gruß
einstein

__________________
Altern ist nichts für Feiglinge!
03.05.2017 22:29 einstein66606 ist offline E-Mail an einstein66606 senden Beiträge von einstein66606 suchen Nehmen Sie einstein66606 in Ihre Freundesliste auf
jensl76 jensl76 ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-9193.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.05.2011
Beiträge: 595
Herkunft: Freiberg am Neckar Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1975, silber Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wesch
Hallo

Oder anstelle des Oelablassstopfens.

Habe meinen aber am Filter, eigentlich am Oelkuehlersandwichadapter angebracht.
Misst diegleiche Temperatur, wie in der Oelwanne + Pumpenhitze, falls da ueberhaupt was aufgeheizt wird.

Bilder warden dir hier leider nicht helfen, da du ja nach Motorenstopfen suchst.

mfG. Günther


Hallo Einstein,

schau dir mal in meinem Beitrag die Seite 18 an, da habe ich eigentlich alles mit Bilder beschrieben.

http://www.corvetteforum.de/thread.php?t...tuser=0&page=18

Gruß
Jens

__________________
"Ambition is a dream with a V8 engine"
04.05.2017 13:15 jensl76 ist offline E-Mail an jensl76 senden Beiträge von jensl76 suchen Nehmen Sie jensl76 in Ihre Freundesliste auf
einstein66606 einstein66606 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14375.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 222
Herkunft: Saarland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von einstein66606
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jensl76
.....
Hallo Einstein,

schau dir mal in meinem Beitrag die Seite 18 an, da habe ich eigentlich alles mit Bilder beschrieben.

http://www.corvetteforum.de/thread.php?t...tuser=0&page=18

Gruß
Jens


hallo jens,
danke; bilder haben mir weitergeholfen. frage mich aber immer noch, warum der öltemperaturgeber nicht am anschluss neben dem zündverteiler montiert werden soll und der öldruckgeber an seinem platz oberhalb des ölfilters bleiben kann.

gruß
einstein

__________________
Altern ist nichts für Feiglinge!
04.05.2017 16:59 einstein66606 ist offline E-Mail an einstein66606 senden Beiträge von einstein66606 suchen Nehmen Sie einstein66606 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.054
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Wens dir egal ist, welche Temperatur du misst, dann ists auch egal, wo du misst.

Oeltemperatur der Oelwanne ist interessant zu messen und diese Temperatur hast du beim Filter, da hier nur die Pumpe zwischenhaengt.

Inwieweit die Oeltemperatur bis hoch zum Vertielerstopfen vom Motor beeinflusst wird, weiss ich allerdings nicht.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
04.05.2017 17:29 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
stingray427   Zeige stingray427 auf Karte stingray427 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-14322.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.07.2007
Beiträge: 3.149
Alter: 57
Herkunft: Issum / Niederrhein Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1969, dunkelgrün Kennzeichen: KLE-UC 69H Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wesch
Hallo
Wens dir egal ist, welche Temperatur du misst, dann ists auch egal, wo du misst.
Oeltemperatur der Oelwanne ist interessant zu messen und diese Temperatur hast du beim Filter, da hier nur die Pumpe zwischenhaengt.
Inwieweit die Oeltemperatur bis hoch zum Vertielerstopfen vom Motor beeinflusst wird, weiss ich allerdings nicht.

mfG. Günther


Genau das wären auch meine Bedenken. Grübeln
Deswegen den Temperaturgeber tiefer einsetzen.

__________________
Gruss Uli Hallo-gruen


04.05.2017 17:35 stingray427 ist offline E-Mail an stingray427 senden Beiträge von stingray427 suchen Nehmen Sie stingray427 in Ihre Freundesliste auf
Le Corvettier   Zeige Le Corvettier auf Karte Le Corvettier ist männlich
Full Member


images/avatars/avatar-14378.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.04.2016
Beiträge: 61
Alter: 59
Herkunft: Schland Baureihe: C1 Baujahr,Farbe: 1960 red white cove Baureihe: C2 Baujahr,Farbe: 1967 sunfire yellow Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1979 classic white Corvette-Generationen: C1 (1953-1962); C2 (1963-1967); C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich messe seit 25 Jahren die Öltemperatur (am Ausgang zum Ölkühler). Hab festgestellt, dass das nicht sehr interessant ist: 90 Grad +- 5 ist den Aufwand nicht wert .
Gruß Rudy
04.05.2017 17:42 Le Corvettier ist offline E-Mail an Le Corvettier senden Beiträge von Le Corvettier suchen Nehmen Sie Le Corvettier in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.054
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Na bedeutet doch, das dein Oelkuehler super funzt, wenn er die Oelwannentemperatur auf 90 C immer haellt.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
04.05.2017 19:37 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
einstein66606 einstein66606 ist männlich
Top Member


images/avatars/avatar-14375.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2015
Beiträge: 222
Herkunft: Saarland Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 1978 schwarz Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von einstein66606
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jetzt bräuchte ich nur noch eine information bzgl. der gewindegrößen: ich vermute mal. der anschluss in der nähe des verteilers ist 1/8" NPT. wie ist die gewindegröße beim anschluss oberhalb des ölfilters?

bitte kurze rückmeldung!
danke!!
einstein

__________________
Altern ist nichts für Feiglinge!
05.05.2017 19:34 einstein66606 ist offline E-Mail an einstein66606 senden Beiträge von einstein66606 suchen Nehmen Sie einstein66606 in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Öltemperaturgeber



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH