Liebe Mitglieder,
wir haben derzeit Probleme mit der Datenbank des Forums und arbeiten daran. Es kommt deshalb zu einigen Einschränkungen und Ausfällen. Wir bitten um Entschuldigung. Euer Forumsteam.
corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Welche Kolben kaufen für L36? Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Kolben kaufen für L36?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Welche Kolben kaufen für L36? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!
Bau ja grad meinen 427er L36 neu auf und brauche dazu Kolben für das erste Übermaß, also 030. Kaufen würde ich bei Summit, nur weiß ich nicht welche Kolben ich nehmen soll. Da der Motor nicht übermäßig frisiert wird und ich auch keine Rennen damit fahre, würde ich Kolben im Original-style kaufen.
Ist das eine gute Entscheidung oder gibt es da bessere, andere Kolben die man bei einem Tausch nehmen soll?

Ich hätte jetzt diesen Kit hier im Auge: https://www.summitracing.com/int/parts/f...5-300/overview/
Bitte mal ein paar Komentare dazu ob der Kit passt oder ich eher was anderes nehmen soll.

Vielen Dank und Gruß, Günther
18.04.2017 13:32 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.322
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@@

Du bist aber hart drauf

Also wenn ich Kolben kaufe dann sollte ich vorher wissen was ich für Köpfe habe oder verbauen will
Weil sonst könnte die Verdichtung was hoch sein oder zu niedrig



( Notes: Approximate compression ratio 11.25:1 with a 106.9cc head )


Mfg Jörg King



.
18.04.2017 21:09 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
geardrive   Zeige geardrive auf Karte geardrive ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6449.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.04.2005
Beiträge: 725
Alter: 49
Herkunft: Schwarzwald Baureihe: C5 Z06 Baureihe: C4 Kennzeichen: 91er Targa, 6-Gang Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für moderates Tuning würde ich keine Schmiedekolben nehmen, Hypereutectics
tun es allemal.


Gruß Andreas bow Tie

__________________
(Force)(Distance)/Time = Power
18.04.2017 21:21 geardrive ist offline E-Mail an geardrive senden Beiträge von geardrive suchen Nehmen Sie geardrive in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jörg, es kommen die standard Köpfe wieder drauf.

Gruß, Günther

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Günther-C3 am 19.04.2017 06:34.

19.04.2017 06:34 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.023
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Bin jettz kein Motorenbauer, aber brauchen die verschiedenen Kolbenarten , wie Hypereutetic im Gegensatz zu Schmiedekolben, nicht andere Spaltmasse, da die sich verschieden ausdehenen ?

Falls das stimmt, so solltest du auch wissen, wohin der Motor gebohrt wurde , falls der schon gebohrt wurde auf Übermass.

Als mein Motor gemacht wurde ( vom Vorbesitzer ), hat er ein Kit der Dreherei mitgegeben, so dass die den Block auf dieses Kit gebohrt haben.

Aber wie geschrieben, vielleicht ist ddas alles nicht so wichtig bei nem standard Motor.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
19.04.2017 09:16 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig. Block ist derzeit noch auf Standardmaß, wird dann auf 030. Ich möchte eben die Kolben bestellen, damit dann der Motorenbauer die Bohrungen abstimmen kann.
Es sollen keine High-Performance Kolben sein, die Originalen habe ja jetzt auch 50 Jahre gehalten....

Ich brauche einfach nur Ersatz für die Standardkolben, mit 030 Übermaß. NIcht mehr, nicht weniger.

Gruß, Günther
19.04.2017 11:24 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
geardrive   Zeige geardrive auf Karte geardrive ist männlich
Full Supporter


images/avatars/avatar-6449.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.04.2005
Beiträge: 725
Alter: 49
Herkunft: Schwarzwald Baureihe: C5 Z06 Baureihe: C4 Kennzeichen: 91er Targa, 6-Gang Corvette-Generationen: C5 (1997-2004)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ist das eine gute Entscheidung oder gibt es da bessere, andere Kolben die man bei einem Tausch nehmen soll?


Zitat:
Ich brauche einfach nur Ersatz für die Standardkolben, mit 030 Übermaß. NIcht mehr, nicht weniger.


Sorry das wir dich mit Infos belästigen, die Antwort hast du dir ja selber gegeben, nimm normale
cast mit Übermaß und du hast was du möchtest.


Gruß Andreas bow Tie

__________________
(Force)(Distance)/Time = Power
19.04.2017 13:17 geardrive ist offline E-Mail an geardrive senden Beiträge von geardrive suchen Nehmen Sie geardrive in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du belästigst mich nicht, ich wollte nur klarstellen dass ich nur Ersatz für die Standard Kolben brauche und ich eben nicht weiß, wie die Standardkolben bei Summit oder ähnlichen Herstellern heißen.

Gruß, Günther
19.04.2017 13:47 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.023
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Wie Jörg bereits angedeutet hat, musst du auf die Kompression achten.
Deshalb musst du herausfinden, welche Köpfe drauf sind, bzw wieviele CI Brennraumvolumen die haben.

Nehme mal an, dass bei deinem standardmotor flat top Kolben drauf sind. Wenn die Köpfe runter sind vom Motor, ist das sehr ersichtlich.

Dann eben solche in Übermass bestellen und den Rest den Motorenbauer machen lassen.

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
19.04.2017 16:45 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.023
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Doppelpost

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wesch am 19.04.2017 16:48.

19.04.2017 16:48 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Köpfe haben die Gussnummer 3964290, sind closed chamber und haben 100,9cc. Anbei ein Foto von den Kolben.



19.04.2017 18:47 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
Wesch   Zeige Wesch auf Karte
Top-Supporter


images/avatars/avatar-1433.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2002
Beiträge: 14.023
Herkunft: Luxembourg Baureihe: C3 L71 Baujahr,Farbe: 1968 rot Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Dein Summit kit meint :

Piston Style: Dish, with no valve reliefs

Aber das Bild des Kits zeigt einen ähnlichen Ventilausschnitt, wie deine Kolben haben ?

Hoffentlich meldet sich ein Spezie hier . Ansonsten würde ich an deiner Stelle Summit direkt anfragen mit
dem Bild deiner Kolben dazu .

mfG. Günther

__________________
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
19.04.2017 19:10 Wesch ist offline E-Mail an Wesch senden Beiträge von Wesch suchen Nehmen Sie Wesch in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Günter!
19.04.2017 19:49 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
stocki26   Zeige stocki26 auf Karte stocki26 ist männlich
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9635.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 05.02.2011
Beiträge: 3.741
Herkunft: Oberösterreich Baureihe: C 3 Baujahr,Farbe: 69er daytona yellow Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hast Du eigentlich schon gefunden, was die Ursache war ?

__________________
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
19.04.2017 22:14 stocki26 ist offline E-Mail an stocki26 senden Beiträge von stocki26 suchen Nehmen Sie stocki26 in Ihre Freundesliste auf
Günther-C3
Top-Supporter


images/avatars/avatar-9874.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1.852
Herkunft: Österreich Corvette-Generationen: C3 (1968-1982)
Themenstarter Thema begonnen von Günther-C3
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

20.04.2017 06:22 Günther-C3 ist offline E-Mail an Günther-C3 senden Beiträge von Günther-C3 suchen Nehmen Sie Günther-C3 in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.322
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Günther

Nimm die Kolben von Summit . Hast dann nur wieder eine hohe Verdichtung .

Super Plus ist angesagt sonst klingelt er

Die gibt es auch als Guss Kolben ( Sieht so aus als wenn du welche drin hast )

Weil die du rausgesucht hast bekommen ein sehr hohes Kolbenspiel weil sie geschiedet sind .




Mfg Jörg King



.
Gestern, 14:01 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
jörg   Zeige jörg auf Karte jörg ist männlich
Premium Dealer


images/avatars/avatar-6730.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 24.02.2002
Beiträge: 3.322
Herkunft: Brühl Baureihe: C3 Baujahr,Farbe: 76 Rot
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach und noch was

Mess die Kolben vorher nicht das du schon 0.030 " drin hast





Mfg Jörg King


.
Gestern, 14:03 jörg ist offline E-Mail an jörg senden Homepage von jörg Beiträge von jörg suchen Nehmen Sie jörg in Ihre Freundesliste auf
[Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 3 Technikforum » Welche Kolben kaufen für L36?



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH

Liebe Mitglieder,
wir haben derzeit Probleme mit der Datenbank des Forums und arbeiten daran. Es kommt deshalb zu einigen Einschränkungen und Ausfällen. Wir bitten um Entschuldigung. Euer Forumsteam.