corvetteforum.de
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Galerie Datenbank Boardregeln Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Portal

corvetteforum.de » Technikforen » C 4 Technikforum » L98 ruckelt beim beschleunigen Impressum | » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen L98 ruckelt beim beschleunigen  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
geandu   Zeige geandu auf Karte geandu ist männlich
Support Member


images/avatars/avatar-14342.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 13.06.2015
Beiträge: 434
Alter: 43
Herkunft: Niederösterreich Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 1990 Charcoal Corvette-Generationen: C4 (1984-1996)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sich der Benzindruck erst bei laufendem Motor erhöht, klingt logisch, denn dafür gibt es sogar einen eigenen Öldruckschalter! Liegt kein Öldruck an hört die Benzinpumpe auf zu fördern. Ich kann anhand der von dir gemessenen Drücke auch keinen krassen Fehler entdecken.

__________________
Gruß Gerhard animierte C4
03.04.2017 08:41 geandu ist offline E-Mail an geandu senden Beiträge von geandu suchen Nehmen Sie geandu in Ihre Freundesliste auf
kleiner53 kleiner53 ist männlich
Junior Member


images/avatars/avatar-14619.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.06.2015
Beiträge: 22
Alter: 64
Herkunft: Thüringen Baureihe: c4 Baujahr,Farbe: 1991 rot Kennzeichen: UH-GL4 Corvette-Generationen: C4 (1984-1996)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dominik
Bei meiner Vette geht der Benzindruck wenn die Pumpe ein paar Sekunden Läuft auf 42 PSI
Nachdem sie ausgeht steht ein druck von 38,5 PSI an.
Es ist noch kein Vakuum da und der Benzindruckregler noch gar nicht im Betrieb.
Mein druck wenn der Motor Läuft beträgt 33 PSI 2,3 Bar stabil bei jeder Drehzahl und Geschwindigkeit.
Nach dem abstellen geht der druck auf 41 PSI hoch und baut sich über stunden erst langsam ab.
Ich nehme an das bei dir irgendetwas undicht ist. Rückschlagventil Pulsator Druckregler Benzinfilter oder eine Einspritzdüse ist undicht.
Bei meiner 1991 Vette ist die Benzinpumpe über den Öffner Kontakt vom Relais nach außen rausgeführt.
Bei deinem Baujahr ist es so ähnlich ich habe aber nur schaltplan von meine 91 ziger.
Wenn man an die strippe 12 Volt anliegt kann man die Benzinpumpe immer auch ohne Zündung laufen lassen solange Mann Lust hat.
Mit 15 PSI dürfte noch nicht einmal ein Fahrrad anspringen.
Beste Grüße Georg
animierte C4
03.04.2017 09:33 kleiner53 ist offline E-Mail an kleiner53 senden Beiträge von kleiner53 suchen Nehmen Sie kleiner53 in Ihre Freundesliste auf
Dominik79 Dominik79 ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2016
Beiträge: 86
Alter: 37
Herkunft: Chandler, Arizona Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 1986, gelb Baureihe: 1972 C3, grün Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C4 (1984-1996)
Themenstarter Thema begonnen von Dominik79
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die zahlreichen Antworten. Ich habe wie gesagt 40 PSI bei laufendem Motor. Wenn ich jetzt die Drehzahl auf ca. 3000 U/Min erhöhe und diese eine Weile halte (sagen wir mal 30 Sek) sinkt der Druck nicht ab und bleibt konstant bei 40 PSI. Ich habe auch nur Probleme beim Beschleunigen, dabei kommt es zu einem kleinen Ruckler, Vollgas funktionniert gut, Leerlauf ist auch OK, aber der Druck fällt halt sofort ab wenn Motor aus. Ich habe bereits eine neue Pumpe bestellt und werde die einbauen. Dann schauen wir mal weiter.
Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn ich im Leerlauf den Vakuumschlauch vom fuel pressure reg. abziehe, sollte sich doch der Druck direkt verändern, richtig? Das passiert nicht, es bleiben 40 PSI. Ist das so OK?, Vakuum am Schlauch ist da und man kann es deutlich fühlen.
03.04.2017 19:12 Dominik79 ist offline E-Mail an Dominik79 senden Beiträge von Dominik79 suchen Nehmen Sie Dominik79 in Ihre Freundesliste auf
Dominik79 Dominik79 ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2016
Beiträge: 86
Alter: 37
Herkunft: Chandler, Arizona Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 1986, gelb Baureihe: 1972 C3, grün Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C4 (1984-1996)
Themenstarter Thema begonnen von Dominik79
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kurzes Update: Mein Baby läuft wieder ohne Probleme. Es war natürlich die Spritpumpe. Gestern die neue Pumpe eingebaut, Pulsation Damper durch Schlauch ersetzt und alles war gut :-)
07.04.2017 19:00 Dominik79 ist offline E-Mail an Dominik79 senden Beiträge von Dominik79 suchen Nehmen Sie Dominik79 in Ihre Freundesliste auf
FMHawkeye FMHawkeye ist männlich
Junior Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 16.04.2013
Beiträge: 49
Alter: 35
Herkunft: Heidenheim Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: Baujahr 88, grün Corvette-Generationen: C4 (1984-1996)
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kurze Frage hierzu... es gibt Modelle mit udn ohne Pulsator... Meine hat einen...

Und nun die Frage:
Wozu ist das Ding überhaupt da? dumdidum
12.04.2017 13:45 FMHawkeye ist offline E-Mail an FMHawkeye senden Beiträge von FMHawkeye suchen Nehmen Sie FMHawkeye in Ihre Freundesliste auf
Dominik79 Dominik79 ist männlich
Full Member


[meine Galerie]


Dabei seit: 23.03.2016
Beiträge: 86
Alter: 37
Herkunft: Chandler, Arizona Baureihe: C4 Baujahr,Farbe: 1986, gelb Baureihe: 1972 C3, grün Corvette-Generationen: C3 (1968-1982); C4 (1984-1996)
Themenstarter Thema begonnen von Dominik79
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sitzt direkt auf der Benzinpumpe im Tank
12.04.2017 17:47 Dominik79 ist offline E-Mail an Dominik79 senden Beiträge von Dominik79 suchen Nehmen Sie Dominik79 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] [Statistik] [Profil] [PN-Box] [Kalender] [Mitglieder] [Suche] [Foren] [Portal]  [FORUMSHOP]  Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
corvetteforum.de » Technikforen » C 4 Technikforum » L98 ruckelt beim beschleunigen



Powered by Burning Board 2.1.3 © 2001-2003 WoltLab GmbH