350er Motor in einer 1960er C1
#11
Die Nummer sagt dir nur Block mit 4 Zoll Werksbohrung und 2tlg Simmerring. Kann 302 / 327 / 350 odere 383 sein leistung von 150 bis 500nPS je nack komponenten..mit anderen Worten Vertrauen in die Aussagen von VK odervPapieren (die bekanntlich geduldig sind ) oder was meist unverhältnismässig ist zerlegen.
Find uns bei Facebook Turtle Performance Feinwuchten

https://www.facebook.com/groups/992593804424603/

  Knutsch
  Zitieren
#12
Hallo

Kopfnummern sieht man, nachdem man die Ventildeckel abgeschraubt hat.

Wen man die Ölwanne runternimmt, kann man auch sehen, ob eine Guss oder Stahlkurbelwelle drin ist
und ausserdem, ob 2 oder 4 bolt Lagerböcke.

Vielleicht sogar, welche Kolben drin sind, falls die am Kolbenunterboden markiert sind.

Ansonsten auf den Leistungsprüfstand. Wie hoch man drehen darf dort, kann man eventuel an
den verbauten Ventilliftern erkennen. Hydraulische weniger hoch wie starre.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#13
(19.09.2019, 21:20)Wesch schrieb: Wen man die Ölwanne runternimmt, kann man auch sehen, ob eine Guss oder Stahlkurbelwelle drin ist
und ausserdem, ob 2 oder 4 bolt Lagerböcke.  

Vielleicht sogar, welche Kolben drin sind, falls die am Kolbenunterboden markiert sind.

Worauf würde es hinweisen, wenn der Motor eine Guss- resp. Stahlrkurbelwelle eingebaut hätte? Lässt sich daraus die Herkunft besser eruieren? Eher aus einem Sportwagen (Stahl > einer Corvette?) oder einem Truck (Guss?)?
Was für verschiebedene Kolben können denn eingebaut sein? Welche Art Markierung kann man erwarten?
  Zitieren
#14
Hallo

Bin nun (leider ) kein Motorenguru, aber Stahlwellen deuten normalerweise auf höhere Belastungen, bzw Drehzahlen hin.
Dasgleiche gilt bei 4 Bolt Lagerböcken.
Welche Markierungen man erwarten kann, weiss ich nicht. Aber glaube mich zu erinnern, dass etwas an den Unterböden meiner Kolben gegossen war. Bin aber leider nicht mehr sicher.
Ausserdem kann man nachmessen, ob womöglich schon Übermasskolben verbaut wurden, falls das von Interesse ist.
Zumindest , falls das bestätigt werden kann, weiss man nicht mehr, was genau verbaut wurde, ob Billigkram oder high end Ware.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#15
Wenn Du alles Standard hast, dann liegt der Verdacht nahe, daß es eine billige crate engine hecho in mexico ist. Das muss nicht schlecht sein, ist stabil, aber hat halt gerne nur 180 PS. Wenn hingegen vieles upgegraded ist (high flow Köpfe, geschmiedete Kurbelwelle und gfls. Kolben, roller cam, etc.), dann hat sich jemand Gedanken gemacht. Ob´s läuft und stabil ist, ist wieder eine andere Frage...

Jetzt wage ich mal zu behaupten: den Unterschied hört man. Wenn der Standard-350er mit 8,5:1er Verdichtung nicht eine superlaute Brülltüte drunter hat, dann läuft der hörbar ruhig und dreht einigermaßen gleichmäßig und eher träge hoch. Wenn der Motor hingegen hochverdichtet ist (Köpfe, cam), dann sind Ansprechverhalten und Klang deutlich aggressiver.
Gruß,

Alex

                                                                                                          

 Forced Induction Owner´s Club: 602 PS, 688 nm


[Bild: 36527329uy.jpg]







  Zitieren
#16
Frage ist ja: Fahren wollen oder Wertanlage?

Wenn der falsche motor drin ist egal welcher drückt es den Preis muss aber nicht schlechter laufen
  Zitieren
#17
Hallo ditaup,

hast Du schon mal die Kaufanleitung, die Du hier aus dem Formu downloaden kannst gelesen?
Da steht doch einiges relevantes drin.

Gruß & Erfolg beim shoppen!
Elmar
El Corvettista
  Zitieren
#18
(01.10.2019, 21:03)El Corvettista schrieb: Hallo ditaup,

hast Du schon mal die Kaufanleitung, die Du hier aus dem Formu downloaden kannst gelesen?
Da steht doch einiges relevantes drin.

Gruß & Erfolg beim shoppen!
Elmar

Du meinst jene von Cord Brügge? Hab ich gesehen. Danke trotzdem für den Hinweis!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kauf einer Corvette C1 in USA Landwirt 15 6.108 02.09.2019, 18:34
Letzter Beitrag: MrGreen
  Motor säuft ab - Ursache Hitze 40 Grad? JochenM 5 5.936 26.07.2019, 14:21
Letzter Beitrag: C-556
  Welcher motor petoetje 9 26.893 26.11.2018, 10:43
Letzter Beitrag: C-556
  Kauf einer Corvette C1 Baujahr 1959 Callianese 22 7.549 23.08.2018, 02:01
Letzter Beitrag: Glan1944
wink C1 Resto einer amerikanischen Vollresto Dr. Seltsam 17 6.829 19.03.2018, 17:01
Letzter Beitrag: FM-STUDIO

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik