Corvette C7 Z06R Luzifer TIKT Performance
#11
Hi Tomislav,

wie immer, perfekt abgeliefert !

Glückwunsch,

gruss Volker
Glaube nicht alles was Du denkst !
  Zitieren
#12
Eine echte Waffe und auch noch optisch ein Leckerbissen!

Da ist Euch ein Supersportagen der Extraklasse gelungen! Respekt
  Zitieren
#13
Sehr sehr sehr geil!
  Zitieren
#14
Einfach nur der HAMMER, ganz große Klasse Tomislav.
Du machst genau dass wovon andere nur träumen können, mach weiter so.
Gruß Helmut
  Zitieren
#15
Spooner, outest Du Dich gerade als Träumer 😅
  Zitieren
#16
Echtes Männerauto    [Bild: Double_Thumbs_Up_large.jpg?v=1503664724]
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#17
ca. 3 Sekunden besser als die Z06 Stage 3 als Handschalter ..Hut ab...also der gleiche Sprung nach vorne wie von der C7 auf die Z06  nur mal mal zum Vergleich , das muss man erst einmal schaffen. Chapeau !

Interessant für mich wäre mal zu wissen was Du neben den Sichtbaren Änderungen ( Kühlung, Motorhaube, denke auch andere Bremskühlung, Heckflügel ) und hörbaren Änderungen ( grins ) ebenfalls noch umgebaut hast.

- Welche Änderungen gibt es seitens FW und der Bremsen gegenüber der hier ebenfalls getesteten Z06 ?
- Was habt Ihr an den FW Einstellungen vor Ort noch erledigt da Mendig doch sehr speziell ist..
- Reifen sicherlich der Semislick , hier würde mich interessieren wir Ihr die angewärmt oder angefahren hattet und wie lange dann dieser Peak anhielt ?
- Fuhr der Christian Menzel die finale Runde mit oder ohne Traktionskontrolle, ich glaube bei der Z06 hatte er diese eingeschaltet ?
- Inwieweit ändert sich durch die Frontlippe + Heckflügel ( wohl nur für den Track , oder ? ) eigentlich die Aerobalance im Gegensatz zu dem
 serienmäßigen Stage 3 Paket ? Stage 3 erzeugt ja massiven Abtrieb auf der HA ( bei 200km/h ca. 100 Kg) ,
  gleicht aber dann auf der VA nach meinem Wissen nur den Auftrieb aus ( bei 200km/h so +/- 0 Kg ).
  Mendig ist hier nicht sehr aussagekräftig , eher HHR ..wie sind hier deine Erfahrungen ?
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#18
Zitat:Vollzitat des Vorpostings entfernt! JR

Wir sind nach mit Mendig mit einer klassischen HHR Einstellung gekommen.
Im Nachhinein sicher nicht das ideale Set Up, auf der anderen Seite geht es allen anderen ja auch nicht anders!
Für Mendig würde ich tatsächlich ganz ohne Flügel antreten, weil alle Kurven in einem Geschwindigkeitsbereich befahren werden, wo die Aero gar nicht zur Entfaltung kommt, bzw. ein wenig beim Anbremsen der Gegengeraden.
In Summer hätte sich eine höhere V-max positiver auf die Zeit ausgewirkt.
Christian musste komplett im OFF (also wirklich alles komplett aus) fahren, weil alles andere langsamer ist.
So hat er schon am Start gegenüber dem Lambo richtig Zeit eingebüßt, die schmutzige Strecke ist in der ein oder anderen Situation auch einfacher mit Fahrhilfen zu fahren als ohne? Letzteres bleibt aber hypothetisch, weil, hätte, wäre usw. bringt nix, es ist wie es ist.
Wir sind mit angefahrenen Reifen angetreten und der Christian hatte lediglich eine Runde um sie auf Temperatur zu bringen, dazu steht er dann vor dem Start bis alle Messgeräte noch mal überprüft und eingestellt werden und auch hier gilt, es ist für alle gleich!
Dadurch das ich den Nachdreh selbst fahren durfte, konnte ich mir einen Eindruck von der Strecke machen und hier muss man die Arbeit vom Christian schon loben. Der Track ist wegen seiner Beschaffenheit und den unterschiedlichen Fahrbahn Beschaffenheiten extrem schwierig zu fahren! Man hat keinerlei Orientierungspunkte in Bezug auf Bremspunkte, alles ist eben und endet mit einem Verbremser direkt in der Wiese wo auch noch Begrenzungsleuchten teilweise angebracht sind. Dazu ist es staubig und auf den Platten sehr wellig und was der Christian sehr moniert hat (im kompletten Bericht zu sehen), ist dass das Getriebe Scheiße ist! Das Hochschalten geht brutal schnell (das passt) aber das Zurückschalten ist undefiniert und viel zu lang, sprich zu verschliffen. Da hat man beim harten Bremsen immer die Unsicherheit ob das Getriebe den Gang annimmt oder nicht. Klappt der Schaltvorgang nicht, steht in der Wiese was wiederum dazu führt, das man immer ein paar Meter früher (Reserve) bremst, als tatsächlich möglich.
Ansonsten wird am ersten Tag alles mögliche gedreht, dabei läuft das Auto den ganzen Tag in der prallen Sonne, wird ein paar Meter gefahren, steht dann wieder, wird wieder gefahren usw. Am zweiten Tag hab ich sie warm laufen lassen, dann ist Christian mit noch älteren Reifen einen Funktionscheck gefahren, dann haben wir die Reifen getauscht und gegen 11h (25C°) ist er dann die Runde gefahren.
Am Nachmittag dann, Gopro Onbord Aufnahmen, Verfolgungsfahrten, Kurve zu Kurve usw.
An Luzifer ist alles verbaut was wir im Programm haben, es ist eine C7R A8 mit all unseren Carbon Teilen, unser komplettes Bilstein MDR2 FW, inkl. Unibal, Camber, Bumpsteer Kit unsere RR-1 Schmiederäder, SC Bügel und Vollcarbonschalen.
 
Abgasanlage ist von vorn bis hinten von M&M inkl. HJS Kat´s, LT4 Block, Schrick Nockenwelle inkl. Federn (Sonderanfertigung), die Köpfe von uns geportet, Magnussen 2300 Lader, (auch von geportet), gefräste Drosselklappen Stutzen, große DK. großer gefräster Deckel.
Abgestimmt wurde das Ganze bei der Firma DynochTech in Wiesbaden.
[Bild: qx6wzg2e.jpg]


www.tikt.de

Gruß Thomas
  Zitieren
#19
Danke Dir für die wirklich sehr interessanten Informationen zu den Umbaumaßnahmen und Hintergründe des gesamten Test.
Zeigt wieder einmal was man mit Ideen aus dem guten Konzept C7 Z06 rauswringen kann.

Klar.. hier Serie und dort ein Prototype mit dem Ausloten des technisch Machbaren aber in Mendig mehr oder weniger aus dem Stehgreif bei den Umgebungsbedingungen 3 Sekunden von der Uhr wegzufeilen das ist schon eine Menge Holz.
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#20
Wow, macht wirklich Spaß zu sehen, dass die Z06 so viel Potential hat. Habe gedacht, die Amis sind die einzigen, die sich da gewaltig mit Veränderungen rantrauen. Glückwunsch für einen so gelungenen Wurf.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heckspoiler c7 Z 06 von TIKT Eisbär 17 5.461 11.10.2019, 18:54
Letzter Beitrag: Eisbär
  JP Performance C7Z06 mit 40 PS Mehrleistung ZR1951 101 44.198 05.04.2019, 09:37
Letzter Beitrag: Scherengrätsche
  TIKT Motorshow Essen Carmaniac 1 2.226 03.12.2015, 19:30
Letzter Beitrag: juergen63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik