Bremsbeläge fur Keramikbremse.
#21
Wenn es nicht um absolut zielorientierten Rennsport geht und aufrund der Größe eine Umrüstung/Rückrüstung auf Stahl nicht möglich ist, würde ich hiernach suchen. 

Ersatz Bremsscheiben KERAMIK - HTCIC


Gruß Wolly #108
  Zitieren
#22
(26.06.2019, 15:12)wolly 108 schrieb:  Sie sehen cool aus,  - JA und sind bei Nässe sowieso schlechter vom Ansprechverhalten - wen Profis sich duellieren ein " Muss" ansonsten reine Geldverbrennung. 

Wenn sich "Profis" duellieren, also mit Rennautos, haben diese in den meisten Fällen Stahl Reibringe. Außer vom Reglement gefordert oder Ausnahmen wie DTM,F1 etc. .
Auf der Straße und im "normalen" Motorsport braucht niemand Carbonkeramik Bremsscheiben.
Das mit der Nässe kann ich absolut nicht bestätigen. Habe eher die Erfahrung, dass jegliche Scheiben ohne Lochungen/Senkungen/Schlitze etc. schlechter bei Nässe reagieren.
Die Carbon-Bremsen muss man halt nur ein paar Kilometer zügiger Fahrweise anwärmen, damit sie den angenehmen Reibwert haben.

Würde bei keinem Auto wohl freiwillig die Carbonbremse bestellen, außer die Stahl-Bremse wäre absolut unterdimensioniert, wie es aber oft der Fall ist.



Vorteil bleibt aber der niedrigere Verschleiß bei normaler Straßenfahrt, auch mit schneller Fahrweise. Die Beläge und Scheiben halten doch schon ziemlich lange!
Und die ungefederte Masse darf man auch nicht vergessen.
  Zitieren
#23
Du sagst also selbst dass die temp wichtig ist - wer will sich im Alltagsbetrieb Gedanken machen müssen, ob die Bremse gerade warm genug ist wenn ich se dringlichst brauche - ja genau der Reibwert einer kalten CCB ist schlechter als bei einer gewöhnlichen Stahlscheibe. 
Das Verlassen einer Waschstraße ist ebenfalls ohne Vorkenntnisse ein Selbstmörderakt.
  Zitieren
#24
(26.06.2019, 15:49)wolly 108 schrieb: Du sagst also selbst dass die temp wichtig ist - wer will sich im Alltagsbetrieb Gedanken machen müssen
Das Verlassen einer Waschstraße ist ebenfalls ohne Vorkenntnisse ein Selbstmörderakt.

Du hast mich falsch verstanden, die CCM Bremsen bremsen grundsätzlich genau so gut wie die Stahlscheiben. Du bekommst auch mit kalten CCM Bremsen die Räder auf jeden Fall ins ABS. Allerdings sinkt der benötigte Pedaldruck natürlich für die selbe Verzögerungsleistung,wenn der Reibwert durch die Temperatur in der Bremsanlage steigt. Und das gefühlt mehr, als bei einer Stahlbremse mit OEM Bremsbelag.
Das meinte ich mit "angenehmen" Reibwert. Auch wird die Bremse etwas knackiger im Druckpunkt, man kann dann einfach exakter bremsen. Für eine Vollbremsung/Notbremsung aber nicht ausschlaggebend.

Das Gefühl der schlechteren Verzögerung kommt, meiner Meinung nach, von den Reifen. Denn die modernen "Sport" oder UHP Reifen brauchen alle min. 30-40 Grad Temperatur, bis sie vor allem Längskräfte übertragen können.

Eine kalte Bremse auf  warmen Reifen fährt man aber quasi nie, daher kennt man das Gefühl nicht.
Kalt auf kalt allerdings quasi immer, daher wird der Effekt nochmals verstärkt.


Wie schon gesagt, beide meiner CCM Bremsanlagen auf meinen Autos funktionieren tadellos bei Regen, auch Starkregen. Die Stahlscheibe beim 535d BMW allerdings nicht ,die braucht merklich, bis der Wasserfilm von der Scheibe runter ist und verzieth das Auto bis dahin in alle Richtungen.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bremsbeläge c7 z06 SMK-AQUASYSTEM 38 11.518 20.06.2019, 10:30
Letzter Beitrag: goec2468
  Keramikbremse quietscht / pfeift hochfrequent... Matze_Frank 3 18.999 24.04.2019, 17:10
Letzter Beitrag: Stefan68

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik