MY 2019 Z06 AT8 sehr leise
#21
(19.05.2019, 14:18)Sixtaker schrieb: Fahre deswegen fast ausschließlich im manuellen Modus, da ich hier zumindest durch Anheben der Drehzahl ein klein wenig entgegensteuern kann. Aber selbst wenn ich hier konstant bei bspw. 3000 Umdrehungen fahre, ist leider nicht viel zu hören...

Ich mein' das gar nicht böse, aber wenn du wirklich schon bei gemütlicher Fahrt ein extrem lautes Auspuffgeräusch haben möchtest, dann wären ein Düsenjäger oder eine Boing (die gibt's aufgrund des bekannten Defektes gerade sehr günstig Feixen ) vielleicht die bessere Alternative? Zwink

Jeder Jeck is' ja anners, aber ich finde bei gemütlicher Fahrt mit "daueroffenen" Klappen das Innenraumgeräusch manchmal sogar etwas nervig (weil tief und mit leichter Tendenz zum Dröhnen). Und ich steh' durchaus auf Motorsound. Aber stimmt schon: Wenn man ohne viel Gas deftigen Sound genießen möchte, dann braucht es offene Fenster oder, noch besser, ein Stoffverdeck. Zwink
  Zitieren
#22
Bei meiner 16er Stingray war es so, dass die Klappen zugemacht haben und bei meiner 19er GS auch... Ist angeblich eine gesetzliche Vorschrift.. Auf jeden Fall hab ich beide mit dem mild to wild Schalter umgerüstet...
Im manuellen Modus kannst du sie halt leichter in dem Bereich um die 2000 upm halten und dann bei Gas weg nehmen bollert es halt schön.. Nicht zu laut, aber laut genug für Gänsehaut... Unter Vollast hört sie sich ganz anders an..
Aber generell finde ich auch das sie ruhig lauter unten herum sein könnte.. Bilde mir ein das der mustang aber auch der Camaro hier lauter sind..
  Zitieren
#23
Außerdem kann man beim mild to wild Schalter in jedem fahrprogramm die Klappe mit einem Knopfdruck öffnen oder schließen.. Geht viel schneller und komfortabeler als über drive select mode oder den Fahrzeugeinstellungen..
  Zitieren
#24
(19.05.2019, 14:31)Corvettle\ schrieb: Bei meiner 16er Stingray war es so, dass die Klappen zugemacht haben und bei meiner 19er GS auch... Ist angeblich eine gesetzliche Vorschrift...

Nein, die "gesetzliche Vorschrift" verlangt nicht das Schließen der Auspuffklappen in dem o.a. Bereich, sondern es ist so, dass das Fahrgeräusch gesetzlich reglementiert ist. Und gemessen wird dieser Grenzwert in der EU, gesetzlich vorgeschrieben, im Bereich zwischen ca. 50 und 60 km/h.

Daher "zwangschließen" manche Fahrzeuge in diesem Bereich die Klappen - damit das Fahrzeug so die Messung des Durchfahrgeräuschs besteht. Beispielweise der 6th Gen. Camaro macht das so (und reduziert zusätzlich die Gasannahme).

Wie gesagt: Meine C7 GS schließt in diesem Bereich definitiv nicht die Klappen. Ob das andere Corvettes wirklich anders machen (vermutlich zumindest die Z06), kenne ich aus eigener Erfahrung nicht.
  Zitieren
#25
(19.05.2019, 14:44)Corvettle\ schrieb: Außerdem kann man beim mild to wild Schalter in jedem fahrprogramm die Klappe mit einem Knopfdruck öffnen oder schließen...

An den M2W-Schaltungen stört mich deren Sichtbarkeit - die im Fall einer polizeilichen Kontrolle unangenehm werden kann. Muss halt jeder für sich selbst entscheiden...

Vorliegend hilft das eh nicht, weil dem Fredersteller die C7 ja auch mit offenen Klappen nicht laut genug ist.
  Zitieren
#26
(19.05.2019, 14:26)MikeG schrieb: Jeder Jeck is' ja anners, aber ich finde bei gemütlicher Fahrt mit "daueroffenen" Klappen das Innenraumgeräusch manchmal sogar etwas nervig (weil tief und mit leichter Tendenz zum Dröhnen). Und ich steh' durchaus auf Motorsound. Aber stimmt schon: Wenn man ohne viel Gas deftigen Sound genießen möchte, dann braucht es offene Fenster oder, noch besser, ein Stoffverdeck. Zwink
Ist mir schon öfter aufgefallen, dass wir ziemlich oft einer Meinung sind. Auf langen Autobahnfahrten ertappe ich mich manchmal dabei, 129 kmh zu fahren, weil bei 130 die Klappen aufgehen. Auf ganz langen Fahrten mache ich sie sowieso zu. Das sind die Fälle, wo ich einfach von A nach B kommen will und Genuss nicht im Vordergrund steht.

Wenn es soundmäßig Spaß machen soll, dann am besten im niedrigen Gang, ohne Targadach und unter einer Stahlbrücke.

Gruß
Stefan
  Zitieren
#27
Prost!
  Zitieren
#28
Wenn ich die Kommentare so lese, scheint es fast so, dass beim MY 19 etwas umgestellt wurde. Trotz gezogener Sicherung und Fahrt im Trackmodus ist bei konstanter Geschwindigkeit wirklich fast nichts zu hören. Wir haben noch einen aktuellen Audi S6 (V8 Biturbo) im Firmenfuhrpark. Selbst bei diesem ist der Sound bei konstanter Fahrt präsenter und die Audi-S-Modelle sind ja nun wirklich nicht für Krawall bekannt ;-)...
  Zitieren
#29
(19.05.2019, 12:37)Sixtaker schrieb: Habe gerade mal geschaut, die Klappen sind offen. Was hast du denn für eine Anlage drunter, wenn man fragen darf ;-)?

Alles Serie.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#30
(19.05.2019, 20:15)Sixtaker schrieb: Wenn ich die Kommentare so lese, scheint es fast so, dass beim MY 19 etwas umgestellt wurde. Trotz gezogener Sicherung und Fahrt im Trackmodus ist bei konstanter Geschwindigkeit wirklich fast nichts zu hören. Wir haben noch einen aktuellen Audi S6 (V8 Biturbo) im Firmenfuhrpark. Selbst bei diesem ist der Sound bei konstanter Fahrt präsenter und die Audi-S-Modelle sind ja nun wirklich nicht für Krawall bekannt ;-)...

Kann ich mir fast nicht vorstellen, dass ne Z so säuselt. Was macht sie denn im Stand? Da sollte sie auch schön blubbern, mit Klappen offen.
Die Endtöpfe ausräumen bringt dir allerdings nur wirklich was, wenn die Klappen geschlossen sind. Bei offenen Klappen werden 80-90% der Abgase einfach durchgereicht ohne durchs Dämmaterial- und rohre zu gehen. (Was jetzt aber nicht heisst, dass man es 10-20% lauter kriegt, wenn man das ausräumt). Es würde was bringen, aber nicht extrem viel.
Du könntest eine andere X-Pipe einbauen, ohne die Sekundärkats. Das bringt dir etwas Lautstärke, mehr Geblubber bei Gaswegnahme (im manuellen Mode) und 0-10PS auf Kosten der Legalität. Ich hab das momentan so auf der GS und ich finds gut.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Getriebeöltemperatur bei AT8 BeastyBoy 21 13.232 22.05.2019, 17:50
Letzter Beitrag: knork
  C 7 Z 06 Mj. 2019 Rald 35 10.547 26.06.2018, 09:37
Letzter Beitrag: SpeedMaster

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik