Ölstand überprüfen C7 Z06
#51
(28.12.2021, 21:23)Bird of Prey schrieb: Ich kann Dir nur sagen, dass ich unter anderem Verbrennungstechnik studiert habe und weiß dass sämtliche Techniken die der Verbrennung dienen, Laufzeiten benötigen um gut zu funktionieren und so wenig wie möglich Ruß zu emittieren ( Startemission ).

Da scheint was schiefgelaufen zu sein Kopfschütteln . Was hast Du denn noch so studiert? Augenrollen  ...
  Zitieren
#52
Der Abschluss ist schiefgegangen 🤣

Und Studium als Frauenarzt - auch schiefgegangen 🤪
  Zitieren
#53
Den Studiengang Verbrennungstechnik kenne ich gar nicht, nur die Studiengänge Energie- und Umwelttechnik.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#54
Verbrennungstechnik war unter anderem auch dabei (OT)
  Zitieren
#55
Ich hab da nochmal eine Frage zur Kaltmess - Methode, wie weiter vorn ich glaube von CCRP beschrieben. Ich starte den Motor, lasse 2-3 min laufen, mache aus und messe sofort (innerhalb 30 Sekunden). Der Ölstand ist dann bei mir etwa 1 cm unterhalb vom Beginn der schraffierten Markierung. Wenn ich dann aber innerhalb der nächsten 1-2 Minuten immer wieder messe, steigt der Ölstand wieder allmählich bis zum unteren Rand der Markierung. Ich hab keine Ahnung, ob und wieviel ich da was nachfüllen muss. Das ist wirklich alles sehr ungenau, die Heiß - Messmethode ja sowieso. Oder total unkritisch, weil sowieso fast 10 Liter Öl drin sind? Mit anderen Worten: Wirklich zu wenig wirds erst, wenn gar nix mehr am Peilstab ist?
  Zitieren
#56
2cm am Peilstab sind ca. 1L
Öl an der unteren Markierung des Peilstabes sind ca. 8,8L
Öl 2cm unter der unteren Markierung des Peilstabes sind ca. 7,8L
Viel weiter würde ich es persönlich nicht absinken lassen. Fährt man wie ein irrer mit hohen Drehzahlen und viele Kurven, dann sinkt der Füllstand fast automatisch auf die 2cm unterhalb der unteren Markierung. Von da ab sinkt es für mein Gefühl dann deutlich langsamer. Ich fülle deswegen nur noch bis etwa 1cm unter der unteren Markierung auf.
Und messen, wie Heinz es vorschlägt macht Sinn, auch weil das Öl im kalten Zustand dicker ist, langsamer über die Pumpe wieder zurück läuft und sich auch besser ablesen lässt.
  Zitieren
#57
Ich mache es auch nach der Heinz Methode ist gut und genau.

Gruß Arno
  Zitieren
#58
Was passiert wenn man bei laufendem (warmen) Motor misst…?
  Zitieren
#59
Ja ich finde die Kalt-Methode von Heinz auch am besten und einfachsten und macht am meisten Sinn, ich messe nur so. Mich irritiert eben nur, dass der Ölstand innerhalb kürzester Zeit nach dem Abstellen des Motors wieder ansteigt im Tank. Da weis man ja auch wieder nicht, wie viel Öl nun wirklich fehlt.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ölstand zu niedrig - Meinungen & Erfahrungen Jodu-Riders 2 2.468 14.06.2021, 12:59
Letzter Beitrag: BAD BOY 2015

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com