ESP
#31
Nur mal für mich zur Orientierung.
Wer von den z06 Fahren der das Problem hat, ist noch mit dem ersten Satz Reifen unterwegs?
Kann nur sagen, mit dem ersten Satz Reifen habe ich immer wieder die beschriebenen Überraschungen erlebt.
Bin jetzt mit dem 4 Satz an der Hinterachse unterwegs und bin im Oktober noch bei 0 bis 10 Grad 4 Tage Pässe gefahren (rund ums Stilfser Joch) mit null Problemen bei warmen Reifen.
Mit dem ersten Satz bin ich die gleichen Strecken gefahren und bei Nässe fast nicht die Berge hoch gekommen und in jeder Kehre quer gestanden sobald ich nur leicht das Gas berührt habe egal welches Fahrprogramm ich ausprobiert hatte.

Gruß 
JHD
  Zitieren
#32
Als Ganzjahresfahrer eines C7 Z06 Cabrios und nicht bekannt für allzu langsame Herangehensweise kann ich allen Mitlesern versichern, dass meine Z auch beim 1001 mal das ESP/ASR so einsetzt, dass es optimal hilft.
Grenzen der Physik und Grenzen des Fahrers kann das System aber nicht verschieben. Die Fahrwerkseinstellung ab Werk ist eher auf der sicheren Seite, zumindest für einen Supersportwagen. Für die Rennstrecke taugt dieses zahme Setup nicht.  GM geht richtigerweise davon aus, dass nicht nur Koryphäen am Lenkrad drehen.
Mit in meinem Fall 780 Pferdchen kann man immer und jederzeit, bei der Sperre und schlechten und unterschiedlichen Haftungsverhältnissen auf der Straße auch beim Geradeausbeschleunigen, jedes ESP/ASR blöd aussehen lassen.
Wer aber das Hirn einschaltet und so Gas gibt, dass das ESP/ASR als Rettungsanker eine Chance hat, anstatt auf den Pinsel zu treten und sich wundern, dass das ESP/ASR keine Wunder vollbringen kann, wird maximalen Spaß mit diesem Auto haben.
  Zitieren
#33
Danke!
Jetzt hat sich alles aufgeklärt!

Manch einer- ich auch- kann halt nicht wirklich fahren!

mit jetzt bescheid wissenden, augenzwinkerndem

Gruß
5XL
  Zitieren
#34
Allen Postings die GS betreffend kann ich nur zustimmen, auch bei mir keine einzige Situation, bei der das ESP nicht richtig gearbeitet hätte und ich fahre viel und das ganze Jahr.

Zur Z kann ich nix sagen, aber ich kenne Robert ( Quer geht mehr ) und seine Fahrweise und kann das, was er sagt, nachvollziehen. ESP/ASR entbinden nicht vom Nachdenken.

Schon bei den Abflügen im C6 Lager waren es damals nie die Fahrer und ihre Fehleinschätzungen schuld, sondern immer das Auto.  Das hat mit "Fahren können" nix zu tun, Vettel kann auch fahren, denkt aber auch nicht immer richtig nach.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#35
(05.12.2018, 23:42)JHD schrieb: ... Kann nur sagen, mit dem ersten Satz Reifen habe ich immer wieder die beschriebenen Überraschungen erlebt.
Bin jetzt mit dem 4 Satz an der Hinterachse unterwegs ... mit null Problemen bei warmen Reifen.
Mit dem ersten Satz bin ich die gleichen Strecken gefahren und bei Nässe fast nicht die Berge hoch gekommen und in jeder Kehre quer gestanden sobald ich nur leicht das Gas berührt habe ...

Interessant. Zwink Hast du jeweils das gleiche Reifenfabrikat wieder draufgemacht, oder ein anderes (wenn ja: welches)?
  Zitieren
#36
Leute, wenn sich bei 140 im 6. Gang und gestreicheltem Gas GERADEAUS sich die Kiste ruckartig dreht, ist das nicht ok.

Wenn dann hier "Physik und Grenzen des Fahrers" oder von "Entbindet nicht vom Nachdenken" geredet wird, will ich mal wohlwollend annehmen, dass die Postings, in denen die kritischen Situationen beschrieben wurden, nicht richtig gelesen wurden.

Es freut mich, wenn ihr in dieser Situation nie wart. Glück gehabt, mehr nicht! Entweder eine andere Hardware unterm Hintern oder nicht in einer Situation gewesen, in der die entscheidenden Faktoren zusammen gekommen sind.

Gruß
Stefan
  Zitieren
#37
(06.12.2018, 12:27)Stefan68 schrieb: Leute, wenn sich bei 140 im 6. Gang und gestreicheltem Gas GERADEAUS sich die Kiste ruckartig dreht, ist das nicht ok.

Gruß
Stefan

Stefan,

das ist natürlich nicht ok. Aber wenn es wie von Dir beschrieben passiert, dann liegt da meiner Meinung nach  ein Defekt vor, der einen falschen Regeleingriff zur Folge hat. Warum sollte sich das Auto in der von dir genannten Situation sonst drehen? So wie du es beschreibst, wird der Grip der Hinterräder durch den  Leistungseinsatz kaum abreißen.
Gruß

Frank
  Zitieren
#38
Ich denke auch, dass da ein grundsätzliches Problem lauert, das nur unter sehr bestimmten Bedingungen auftaucht, und zwar in Situationen, in denen man gar nichts Böses erwartet. Unter sehr viel ungünstigeren Bedingungen, z.B. im 1. oder 2. Gang auf Nässe ist alles harmlos und kontrollierbar.

Da ich es 2x in verschiedenen Z06 hatte und auch andere hier schon das Erlebnis hatten, gehe ich nicht von einem Defekt meines Autos aus.

Ich liebe das Auto und will es nicht verkaufen. Daher versuche ich, die Rahmenbedingungen einzugrenzen, um in die Situation gar nicht mehr zu kommen.

Bei Trockenheit geht alles bei dem Auto, auf der Straße wie auf der Rennstrecke. Nässe, viel Gas und niedrige Gänge sind auch kein Problem. Das Heck kommt u.U. raus, aber man rechnet da ja auch mit und es ist easy handhabbar. 

Das Problem hatte ich bislang nur in den Gängen 4-6, wenig Gas und feuchter Strecke. Leider hatte RT_Chassisworks das Problem auch im 7. Gang. Da dürfte eigentlich vom Raddrehmoment her gar nichts passieren.

Gruß
Stefan
  Zitieren
#39
Stefan, es war sogar nur im 7.Gang. Ansonsten regelt das System perfekt.
  Zitieren
#40
Bei mir war es nie der 7., zumindest im 6. kann es auch passieren.

Gruß
Stefan
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik