C7 Schaltproblem von 1 nach 2
#21
Komische Aussage.

Fakt ist, das ein LS3 Getriebe nicht eine einzige Gemeinsamkeit mit einem C7 M7 Getriebe hat.

Das LS3 Getriebe ist in meinen Augen das Beste was verbaut wurde.

Über das M7 sag ich mal nichts
Gruß aus dem Harz

[Bild: 32048563hz.jpg]
  Zitieren
#22
Er meinte damit wohl nur, dass die Getriebe aller Vetten schon immer etwas hakelig waren.
Nach den Beiträgen hier im Forum stimmt das ja auch und ist bei meiner nicht anders.

Aber wenn man sich einmal dran gewöhnt hat, fällt das einem nicht mehr so auf, auch wenn man auf das nächste Modell umsteigt...

Gruß André 
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#23
Genau Andree..so meinte ich das und nicht anders, eben aus Sicht eines Umsteigers. Welche Innereien identisch sind oder nicht und wie der Aufbau sich unterscheidet oder nicht kann ich nicht sagen , das können hier nur die sich mit der Technik im Detail auseinandersetzen.
Der einzige Fahrer der mir Angst einflößen kann bin ich selber.
  Zitieren
#24
Hi Carpat und Kasawumbu, der offenbar eine afrikanische Ausführung aufgeschwatzt bekommen hat  Augenrollen .
Einerseits nett, Gleichproblemierte zu treffen, aber andererseits suggeriert es mir, dass Chevrolet da durchaus Nachbesserungsbedarf hat. Zu dem Vorschlag zuletzt, Redline D4 (welches ich nicht kenne) oder gar eine Mischung 75% Original-Öl mit 25% Schaltgetriebeöl einzufüllen, erteilte mir der Werkstattmeister von ASAP Möglbach telefonisch eine recht barsche Absage. Man sein bei GM und nutze nur Originalteile und Flüssigkeiten. Bäm! Habe einen Termin auf Garantiebasis kommenden Donnerstag gemacht. Er mag sich das Problem ansehen und kommentieren. So (Wetter)Gott will, liegt kommenden Donnerstag noch kein Schnee und ich kann mich mit Sommer-Michelinen dahin trauen. Ich berichte euch!

Der Mindergeschaltete
  Zitieren
#25
Servus Namenloser,

meine C7 hat im kalten Zustand mehrere Mucken:
- springt auf kalten Reifen wie ein Geissbock um die Ecke
- schaltet hakelig von 1 auf 2
- schaltet schwergängig
- ...

Nach wenigen Kilometern ist das aber alles weg und die Lady macht nur noch eins: Riesenspass!

Mach dir doch keinen Stress, eine Corvette ist kein Mercedes, und genau das ist das Tolle daran!!

Vergiss die kleinen Macken und geniesse deine C7, sie ist es wert.

Gruß Georg
  Zitieren
#26
Ich bin immer wieder verwundert, wie wenig man sich mit der Materie auseinandersetzt, bevor man sich für den Kauf entscheidet.

Ich steck jetzt bestimmt 30 Jahre relativ aktiv in der Sportwagen-Szene. Seit dieser Zeit ist es bekannt, dass z.B. bei jedem Ferrari, Maserati oder Lamborghini im kalten Zustand der 2. Gang für die ersten 10-15 km quasi tabu ist. Klar, irgendwie bringt man ihn schon rein mit x-mal Zwischengas und zusätzlichen Kraftaufwand - aber das muss nicht sein und man will die erzeugten Geräusche dazu auch nicht wirklich hören. Man merkt ja beim Fahren wann sich die Sache geschmeidig anfühlt und dann flutscht auch der 2. Gang schön rein. Bei engl. Fabrikaten war es ähnlich. Selbst bei Porsche (wie hier ja auch schon erwähnt) ist dies so.

Wenn Getriebe im betriebswarmen Zustand hackelig sind, dann ist dies aber eher dem Hersteller des Getriebes geschuldet. Aber GM wehrt sich ja immer wieder gegen Zulieferer wie z.B. ZF o.ä. Ich bin - ausgenommen die aktuelle ZR1 - alle C7 mit Handschaltung gefahren und es hat keine restlos überzeugt. Aber bekanntlich gewöhnt man sich ja so ziemlich an alles.
  Zitieren
#27
Hallo

Als ehemaliger KFZ- Mechaniker kenne ich solche Probleme. Mein Rat.: In der Garantiezeit beim Händler einen Temin ausmachen.
Die andere Möglichkeit ist, wie von V8 Rocks beschrieben die Gänge ,1, 3 ,5 das schont die Synchronringe. Diese Vorgehensweise ist
vorteislhaft bei kaltem Getriebeöl. Von einem anderen Getriebeöl würde ich abraten. Aber einen Fachmann fragen ist immer
hilfreich.


Gruss Walter
  Zitieren
#28
Hallo Jetblacker

Das Redline D4 Öl welches ich benutze ist erlaubt und wird auch bei Garantiefällen keinen Ärger bereiten da es die Dexron 3 Vorgaben vom GM erfüllt. Ist halt ein hochwertiges ÖL, so wie es für den Motor besseres Öl gibt wie das von GM. Wenn das Motoröl die Vorgaben erfüllt z.b 5W-30 ist ja der Hersteller egal.
Bei mir hat das Redline Öl eine 30% Verbesserung gebracht, besonders im warmen Zustand läuft das Schalten weicher. C2_Cab_red_60.png

Viele Grüße
  Zitieren
#29
ich habe jetzt noch mal darauf geachtet: bei kaltem Öl geht es mit langsamen Schalten und am linken Anschlag geführt einigermaßen sauber, unbedacht hakt es halt. Nach ein paar KM ist es aber schon deutlich besser.

Insgesamt bin ich mit der MT7 happy, relativ kurz und knackig, obendrauf gibt es noch einen langen 7. Gang.

Das mit dem D4 kann man ja mal im Auge behalten.
  Zitieren
#30
Moin,
ich kenne das beschriebene Problem beim meiner Z06 mit eben dem MT7-Schaltgetriebe nicht so eklatant.
Eine gewisse Hakeligkeit ist bei diesem Getriebe jedoch vorhanden.
Das stimmt und das wissen wir.
Störend sind für mich da eher die zum Teil unpassenden Übersetzungssprünge und vielleicht die Schaltkulisse.

Gute Erfahrungen habe ich persönlich bei manuell geschalteten Fahrzeugen mit einem Getriebeölzusatz für manuelle Getriebe von Liqui Moly gesammelt.
Sonst kritisch gegenüber irgendwelchen Zusätzen eingestellt, waren die Schaltvorgänge für mich objektiv geschmeidiger auszuführen.

Bei der C 7 habe ich diesen Zusatz bisher noch nicht verwendet.
Bei entsprechender Problematik würde ich es auch bei meiner C7 auf Grund der guten Erfahrung wieder einsetzen..

Gruß,
Rocketman
Hinweis: Personen mit einem übertriebenen Sicherheitsbedürfnis sollten besser das Corvettefahren unterlassen!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7 Fehlercodes nach Trackday StevesRay 43 9.023 05.10.2019, 09:10
Letzter Beitrag: CCRP
Question Ruckeln beim beschleunigen nach Kaltstart JedeVette 7 5.500 20.09.2019, 19:06
Letzter Beitrag: JedeVette
  Wagen zieht zur Seite nach Felgen-/Reifenwechsel Krise 5 1.785 28.03.2019, 20:30
Letzter Beitrag: Krise
  Erfahrungen nach 6000 Kilometern Grand Sport Collector Edition. V-POWER C5 24 26.086 12.03.2019, 12:35
Letzter Beitrag: wolly 108
  C7 Stingray - Zulassung nach 01.09 Schnuffi1501 3 1.667 13.09.2018, 20:57
Letzter Beitrag: MikeG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik