Corvette C8
#31
(06.09.2018, 12:13)JR schrieb: Hier geht es aber um etwas ganz anderes, deswegen darf man diese Firmen nicht als Vergleichsmaßstab zu Corvette heranziehen.

So ist es, Porsche hat das grundlegende Prinzip ihres Elfers nicht geändert, der Motor ist immer noch hinten, die Anmutung der Karosse folgt weiter dem Ur-Elfer. Der Versuch statt des Elfer einen anderen Sportwagen für den selben Kundenkreis zu bauen, der den Motor vorne hatte (928), ist voll in die Hose gegangen. Boxter, Limo, SUV etc. funktionieren hingegen, bedienen sie doch einen anderen Kreis.

Wenn GM die Ikone, den Frontmittelmotorwagen, weiter baut und die Palette um ein Mittelmotormodell erweitert, Ferrari hat auch immer tolle Frontmotorcoupes im Programm, die auch weitaus schöner sind als die MM-Flundern, kann das funktionieren.

GM baut die C7 erst mal weiter, neben der C8/Zora oder wie das Ding auch immer heißen soll, das alleine sagt doch alles, da feht der unbedingte Glaube an den Systemwechsel und das zu recht.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#32
Corvette wird mit der C8 natürlich primär den US-Markt im Blick haben und da wird sie dann immer noch weit günstiger sein, als die Konkurrenz aus GB, Italien oder Deutschland. Wenn dann die Performance mit dem Mittelmotor auch konkurrenzfähig ist, dürfte das für den US-Markt ein klares Kaufargument sein. Der deutsche bzw. europäische Marktanteil (ohne jetzt genaue Zahlen zu kennen) dürfte da in den strategischen Überlegungen nur eine untergeordnete Rolle spielen. Denn hier wird die Corvette sich in das Angebot der Supersportler als eine Möglichkeit unter Vielen einreihen... und das mit deutlich weniger Kultfaktor als vorher.

Ich denke da manchmal an Harley-Davidson, die gerade neue Bikes auf den Markt bringen (und ihre Stammkundschaft wild diskutieren lassen, weil die neuen Modelle eben "moderne Motorräder" sind).
Oder besser noch Buell... Buell´s Kultfaktor bestand darin, Harley-Motoren in Sportmotorräder- oder Streetfighter-Form zu bauen. Das hatte was Kultiges. Die Dinger waren sehr sportlich, hielten natürlich mit einer modernen GSXR nicht mit, aber hatten dafür einen enormen Kultfaktor durch den bollerigen V2 mit unten liegender Nockenwelle und Stößelstangen. Das hatte was, was die Käufer die fehlende Spitzenperformance verzeihen ließ. Dann machte Buell den Fehler, den Harleymotor in den neuen Modellen durch einen modernen Rotax-Motor zu ersetzen. Die neuen Modelle waren klar "besser" und ausgewogener, waren aber nun des Kultfaktors beraubt und mussten somit so wie sie waren der Konkurrenz von Suzuki, Kawasaki und Ducati trotzen. Ging dann schief und Buell ging wenige Jahre später pleite. Ich hoffe, dass Harley jetzt nicht den selben Fehler macht.

Was Corvette angeht, dürfte der beschriebene Kultfaktor mit der C8 deutlich leiden... ein unternehmerisches Risiko, was sich GM aber wohl gründlich überlegt haben dürfte.
Jedenfalls scheint GM nicht vorzuhaben, einfach ein unabhängiges Mittelmotor-Supersportlermodell oberhalb der Corvette (dann als kultiger Sport-Roadster) anzubieten.
Viele Grüße

Ingo


Für jede schwierige, komplexe und herausfordernde Frage gibt es mindestens eine klare, einfache, leicht verständliche und falsche Antwort.
  Zitieren
#33


[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#34
(07.09.2018, 11:04)schlabbefligger schrieb: eher einen gebrauchten Ferrari ......... der Ferrari hat eine Wertsteigerung.

Aber nicht der, den Du für den im Raum stehenden Preis für die C8 bekommst.
[Bild: ql4yjkhw.jpg]
  Zitieren
#35
So ist das, die Modelle mit Wertsteigerungspotential haben siebenstellige Eintrittspreise.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#36
Stimmt,
ich hätte nicht gedacht das es mittlerweile relativ preiswerte Ferraris gibt.
  Zitieren
#37
Sehr interessant, was Bob Lutz hier so alles - auch zur C8 - von sich gibt!

https://www.youtube.com/watch?v=-ssnme93y3o

Nebenbei bemerkt, so jemand gibt Hoffnung fürs Alter - er ist mittlerweile 86!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#38
Interessant schon, aber für die Liebhaber des Frontmittelmotorkonzepts nicht schön.
Wollen wir mal hoffen, daß er mit dem Hinweis, er wisse nichts und spekuliere nur, recht hat und daneben liegt.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#39
Gut investierte Zeit, dem Bob mal zuzuhören. Cooler Typ mit viel Insider-Wissen... Bin mal gespannt, wie das ausgeht!

Gruß...
René

P. S.: Nur mit der "Kosten-Schätzung" was den Kaufpreis angeht ($5000,- oberhalb der C7) hat er sich garantiert vertan. Ich würde eher von $10000,- ausgehen. Egal, wenn ich im Lotto gewinne wird so ein Apparat angeschafft!
  Zitieren
#40
Ich freue mich schon auf die C8 wenn der Preis stimmt Passts. Das einzige was Spannend bleibt ist die Motorisierung mit den Neuen Forschriften werden alle Supersportler ab 2019/20 wohl gezwungen V8 Hybrid oder Biturbos mit wenig Litermotoern zu verbauen ,sellbst Ferraris und Co. wie mir Heute ein Sport-Autohändler erzählt hat da sonnst die C02 Werte nicht mer eingehalten werden können, obwohl das nox wehsentlich giftiger ist als das co2, da währen die Ammis wider besser denn die nox werte sind Strenger in den USA als in EU...tja wird Spannend .......... sehen dann was beim Händler steht 2019/20
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik