Lichtsensor
#11
Hallo Dominik,

ja, diese "Kugel" war gemeint. Darunter befindet sich der photoelektrische Sensor und erkennt die Umgebungslichtverhältnisse durch die Frontscheibe.
Im Normalfall ist der aktiv und meldet dem Steuergerät, dass das Licht angeschaltet werden soll.
Meistens erst nach ein paar Minuten im Dunklen (z.B. Tunnel), um die Xenons zu schonen oder aber auch z.T. sofort (z.B. Garage).

Bei den US-Versionen sind in den Leuchtmitteln in den vorderen Blinkern beide Glühfäden verdrahtet, ein 7W-Glühfaden für deren DRL und ein 27W-Glühfaden fürs Blinken, wie auch z.B. im Rücklicht.
Wenn Motor (Zündung) an wird das DRL automatisch aktiviert und der erste Faden leuchtet, beim Blinken wird der zweite Faden angesteuert und das DRL temporär deaktiviert.

"Eigentlich" sollte ein Umrüster für die hinteren Blinker das Blinksignal sauber aus der gemeinsamen Leitung für Blinken und Bremsen herauslösen, um es EU-konform zu machen. Zum Teil wird aber auch einfach eine neue Leitung vom jeweiligen vorderen Blinker nach hinten gezogen, um es sich einfacher zu machen. Dies hat dann zur Folge, dass das DRL dann auch in den hinteren Blinkern "funktioniert".

Aber jetzt wo ich das schreibe, kommt mir das auch komisch vor, denn wenn ich das High-Signal vorn abgreife, kann das Low-Signal eigentlich keinen Einfluss haben Grübeln Grübeln Grübeln Grübeln Grübeln Frage

Egal, wenn nun das Abblendlicht eingeschaltet wird, z.B. durch den Sensor, geht das DRL automatisch aus und das o.g. Problem ist weg.

Gruß,

Thilo
I take NO prisoners!!! Banned
  Zitieren
#12
Ok, dann müsste ich also mal prüfen was im Fehlerspeicher steht? (hab so einen ODB2 Bluetooth adapter, muss nur raus finden wo man den rein stecken muss)

Gibt es dann irgend eine Anleitung wie man den Stecker da an/ab-Steckt ?

Grüße
Dominik
  Zitieren
#13
(18.06.2018, 17:46)Ty Judge schrieb: Bei den US-Versionen sind in den Leuchtmitteln in den vorderen Blinkern beide Glühfäden verdrahtet, ein 7W-Glühfaden für deren DRL und ein 27W-Glühfaden fürs Blinken, wie auch z.B. im Rücklicht.
Wenn Motor (Zündung) an wird das DRL automatisch aktiviert und der erste Faden leuchtet, beim Blinken wird der zweite Faden angesteuert und das DRL temporär deaktiviert.

Nein, das Standlicht ist auf dem 7W Zweig, 27W ist gleichzeitig Blinker und DRL. Außerdem ist die Lampe gelb d.h. Standlicht ist auch gelb.
Einige Pfuscher ziehen das Kabel vom Sensor ab weil sie nicht wissen wie man es besser macht. Dazu braucht man auch das TechII.
  Zitieren
#14
Ok, und wie macht man das "besser" ? Was ist Tech2?

Gruß
Dominik
  Zitieren
#15
Ich hatte mir das ganze am Wochenende genauer angeschaut und das Gitter vorne in der Mitte, direkt hinter der Windschutzscheibe mit dem Lichtsensor (runde Kuppel) ausgebaut. Hatte verschiedene Warnungen gelesen, dass der Ausbau dieses Gitters schwierig sei und die Klipps schnell kaputt gehen. Also war ich sehr vorsichtig. War aber eigentlich kein Problem und ging schnell. Vorsichtig mit einem Schraubenzieher oder besser etwas aus plastik unter das Gitter hebeln und zwar möglichst nah an den Klipps. Das Kabel vom Sensor ist dann gar kein Problem mehr, dort ist genug Platz. Habe das Gitter nun vorsichtshalber erst mal nicht richtig eingeklinkt, damit ich erst mal testen kann ob alles mit Sensor und der Beleuchtung klappt.
Tipp: Bei der Gelegenheit habe ich gleich noch den mini Lautsprecher dort abgesteckt, da der wirklich nicht hilft.

Der Sensor tut nun wieder seinen Job und schaltet das Licht ordnungsgemäß entsprechend der Lichtverhältnisse draußen an und aus. Das HUD ist nun auch wieder ordentlich beleuchtet. Beim Testen draußen und in der Garage ist mir eigentlich nichts komisches aufgefallen.
Draußen scheint komplett alles aus zu sein, also kein Licht an und innen ist einfach Licht hinten und vorne an. Das der Blinker leuchtet ist mir nicht aufgefallen, aber ich prüfe das morgen früh in der Garage nochmal genau nach.

Zitat:Ok, dann müsste ich also mal prüfen was im Fehlerspeicher steht? (hab so einen ODB2 Bluetooth adapter, muss nur raus finden wo man den rein stecken muss)
Gibt es dann irgend eine Anleitung wie man den Stecker da an/ab-Steckt ?
Also bei mir steht gar nichts im Fehlerspeicher dazu. Habe auch einen ODB2 Adapter mit App dazu, aber auch eine andere Schnittstelle zur Verfügung. Mit dem ODB2 kommst du glaube ich nicht in die entsprechenden Steuergeräte, bin da aber kein Spezialist was das angeht.


Das an und abstecken ist auch sehr einfach. Die Buchse sitzt direkt mittig unter dem Lenkrad im Fußraum. Einfach mal in den Fußraum legen und schauen, dann sieht man das direkt. Einmal gefunden kann man es problemlos blind an und abstecken.
  Zitieren
#16
Zitat:Ok, und wie macht man das "besser" ? Was ist Tech2?
TECH2 ist das offizielle GM Diagnosetool und das einzige welches eine Konfiguration des BCMs erlaubt.

Richtig macht man es z.B. mit einer Kodierung auf Arabische Emirate.
Dann ist das DRL deaktiviert!
Gruß
Thomas
  Zitieren
#17
@Ador: ok supi danke für die Anleitung das schau ich mir mal an.

@Tom V: Ok, also wenn das mit den Blinkern nicht hin haut müsste ich eine Werkstatt aufsuchen die GM Partner ist und das machen kann?!
  Zitieren
#18
Mögliche interessante Alternative sind Switchback LEDs von zB Vleds blinken Gelb und leuchten sonst als Tagfahrlicht weiß.
 Wird man auch etwas besser gesehen und hat Nachts noch das passende Standlicht (dimmt das weiß Nachts runter)
Gruß
  Zitieren
#19
Zitat:Mögliche interessante Alternative sind Switchback LEDs von zB Vleds blinken Gelb und leuchten sonst als Tagfahrlicht weiß.

 Wird man auch etwas besser gesehen und hat Nachts noch das passende Standlicht (dimmt das weiß Nachts runter)
Das finde ich sehr interessant, danke für den Tipp. 

Kannst du etwas mehr zum Einbau sagen, ist das kompliziert? Muss dafür die gesamte Front demontiert werden oder geht das über den Radkasten?
Könntest du mir mal einen Link zu einem passenden Produkt bei Vleds geben, dass ich mir das genauer anschaue.
  Zitieren
#20
@Holli
Vielen Dank für die Erklärung.

Meiner Erfahrung nach sind die LEDs von VLEDS aus technischer und qualitativer Sicht eine gute Wahl.
Allerdings sind die aktuellen und empfohlen zu verwendenden V6 (Link) für die C6 nicht wirklich geeignet, da sie einen recht hohen Platzbedarf nach hinten haben und dieser real nicht verfügbar ist. Hinter dem Gummilappen im Radhaus befindet sich fast direkt der normale Sockel 3156/3157 für Blicklicht bzw. die anderen Leuchtmittel, so dass nur unwesentlicher Platz bleibt. Die V6 sind zwar schon einen halben Zoll kürzer als der Vorgänger V3 (hab ich im Zweitwagen im Einsatz), aber durch das recht starre Kabel sind keine engen Biegeradien möglich. Den Gummilappen wird man dann sicherlich nicht wieder montieren können und/oder das Vorderrad schleift dann an irgendwelchen Bauteilen. Ach und ein Lastwiderstand wird auch benötigt, um die "Fehlermeldung" zu unterdrücken und der muss Kabellängen bedingt in der Nähe montiert werden. Für das Dimmen muss dann noch eine gesonderte Leitung ans Abblendlicht oder besser ans Standlicht angeschlossen werden. Einfach mal auf der Seite die Bilder und Beschreibungen ansehen.
Ein Frauenarzt kriegt das vielleicht auch durch die Wartungsöffnung hinter dem Gummilappen hin, aber mit demontierter Radhausschale wird es deutlich einfacher.

Alternativ wären auch China-LEDs möglich, allerdings hätte ich da Sorge hinsichtlich der Sichtbarkeit/Helligkeit und Lebensdauer.

Vielleicht auch mal bei Molle nachfragen, denn in der C6 von ermi hat er dort Switchbacks für Standlicht und Blinker montiert.

Gruß

Thilo
I take NO prisoners!!! Banned
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik