corvette c3 collector edition
#11
Hallo Mike ich danke dir für Info,
nur die frage ist wer kann so was kleben ,bzw anbringen,ich stell miir das sehr schwer vor,bei den ganzen streifen usw.
ist zwar geschmack sache was man mit seinem ce macht aber ich würde es nicht machen,das auto sieht in original zustand am besten aus
  Zitieren
#12
Zum Glück gibt es heute Folierer mit Berufserfahrung in jedem größeren Dorf
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#13
Ein guter Folierer ist sicher ein passender Ansatz. Das korrekte Aufbringen der Decals ist aber gerade im Fall einer Ganzlackierung durchaus ein Problem, weil man dann beispielsweise bei den feinen Zierlinien nicht die korrekten Abstände von der linken auf die rechte Fahrzeugseite übernehmen kann.

Im Idealfall hast du beim Aufbringen der Decals ein möglichst originales Fahrzeug daneben stehen, an dem sich der Folierer orientieren kann. Eine Skizze mit genauen Maßangaben zum originalen Verlauf der Decals ist mir nicht bekannt.

Gruß Mike
  Zitieren
#14
Genau, im Raum Bochum sollte sich ein guter Folierer (Stichwort: Car Wrapping) finden lassen!

Würde dennoch nach ein paar gute Fotos von einem Original mitgeben, insbesondere sollte man ja die richtige Position der Decals treffen!
Vielleicht sind ja auch "Pläne" mit entsprechenden Maßangaben bei den Decals mit dabei.
Mfg. meStefan Teufelfeuer

[Bild: 21674529qu.jpg][Bild: 21674560vp.jpg][Bild: 21717258am.jpg]
  Zitieren
#15
Man kann natürlich ein hoch flexibles Bandmaß (haben Schneider und gibt es bei "Kurzwaren") von markanten Punkten und Kanten der Karosserie bei noch vorhandenen alten Aufklebern anlegen und fotografieren. An Hand der Fotos kann man die Decals wieder an genau der selben Stelle platzieren.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#16
Jeder sollte es so machen wie es gefaellt, mit oder ohne decals Yeeah! .
Finde die Frage nach der Wertsache sowieso überbewertet
Vette® Gruss an alle Vette Verrückten Hallo-gruen
  Zitieren
#17
Im amerikanischen Forum habe ich gelesen dass viele Maße mit jeweiligem Referenzpunkt im AIM beschrieben sein sollen.
Ich hab leider nur eines von 1972, kann also nicht nachsehen. 

Gruß  Hallo-gruen
Markus
  Zitieren
#18
Hallo Leuts,

Zu der CE in Mörfelden:
Es ist die 2. die er schwarz lackieren hat lassen.(In mobile.de ist sogar eine in rosa lackiert)
Und schwarz lässt sich wohl leichter verkaufen als die original Lackierung.
Mir selbst schmerzt das Umlackieren einer CE auch , aber ich muss das Teil ja auch nicht verkaufen.

Zu der eigentlichen Frage:
Im Handbuch stehen tatsächlich die Maße für die Decals.

Gruß
Jochen
  Zitieren
#19
Zitat:Vollzitat des Vorpostings entfernt! JR

Die in Rosa ist das die "BE" ( Barbie Edition )  Feixen  dumdidum
Patriot
  Zitieren
#20
Also man lebt bekanntlich nur einmal, und ich denke auch wenn man ein auto restauriert und man wünscht sich eine andere Farbe, sollte man dass doch machen, wenn man so eine spezielle Version verkaufen will, kommt dir ernüchterung immer vom selbern.

Ich persönlich, im fall einer restorierung würde Sie nicht mehr in der Farbgestaltung herrichten.
Vette® Gruss an alle Vette Verrückten Hallo-gruen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gasfedern C3 Collector´s Edition Andilueder 4 1.026 15.01.2018, 07:32
Letzter Beitrag: DiDi
  C3 Collector Edition 82 Retro Classic Nürnberg Barry 11 2.673 11.12.2016, 11:30
Letzter Beitrag: C3-Mike
  Was kostet eine 82 Collector Edition? AndyH 87 17.569 09.09.2016, 14:03
Letzter Beitrag: PG
  C3 Collector Edition 4USA 55 9.588 23.05.2015, 09:48
Letzter Beitrag: 4USA
  Edelbrock 46213 SBC Crate Engine Signature Series 383 Limited Edition Frank1963 22 2.849 03.05.2015, 08:51
Letzter Beitrag: paden1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik