C7Z06: Eindruck nach 1000 km
#11
Haben eigentlich nur die Ferraris eine "flatplane" Kurbelwelle?
  Zitieren
#12
Ja , Capristo bietet dann so Sachen an, kein toller Sound im Vergleich zur C7 Z06 dann beim 488 mit immer Klappe auf
unter 3000 U/min, die Geschmäcker sind da sehr verschieden. 
Mein Fazit: C7 Z06 Sound ist perfekt im Vergleich zu meinem C63 Sauger/488/720 S.

Bin ja in einer  Sportwagenfahrergruppe,  da sind R8 V 10 Fahrer dabei , Porsche, AMG und so weiter, jeder durfte
mal meine C7 Z06 fahren, so wie auch 488 GTB, aber die C7 Z06 ist schon sehr emotionales Auto, fahr lieber mit
dem Auto als 488, der aber auch sehr gut ist, C7 Z06 durchaus in vielen Dingen auf Augenhöhe mit 488.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#13
Die ersten V8 hatten so am Anfang des 20. Jahrhunderts nur flatplane wie heute Ferrari oder McLaren,
also zuerst kam beim V8 flatplane und dann erst crossplane Kurbelwelle aufgrund der geringeren  Vibrationarmut,
im Rennsport dominiert dann auch flatplane, nur Ferrari und McLaren fällt mir spontan ein
bei Serienautos mit V8 Motor
  Zitieren
#14
Die ersten V8 hatten so am Anfang des 20. Jahrhunderts nur flatplane wie heute Ferrari oder McLaren,
also zuerst kam beim V8 flatplane und dann erst crossplane Kurbelwelle aufgrund der geringeren  Vibrationarmut,
im Rennsport dominiert dann auch flatplane, nur Ferrari und McLaren fällt mir spontan ein
bei Serienautos mit V8 Motor
  Zitieren
#15
Die ersten V8 hatten so am Anfang des 20. Jahrhunderts nur flatplane wie heute Ferrari oder McLaren,
also zuerst kam beim V8 flatplane und dann erst crossplane Kurbelwelle aufgrund der geringeren  Vibrationen ( Massenkräfte),
im Rennsport dominiert dann auch flatplane, nur Ferrari und McLaren fällt mir spontan ein bei Serienautos mit V8 Motor, 918 Spyder
und noch paar andere Exoten.

Vorteil etwa 5% Mehrleistung mit flatplane Kurbelwelle durch den gleichmäßigen Zündabstand, so in dem
Bereich.
  Zitieren
#16
...mir fällt da noch der aktuelle Shelby GT350 Mustang ein, bei dem auch eine Flat Plane Kurbelwelle zum Einsatz kommt.
Die meisten Vorteile kann die Kurbelwelle bei sehr hohen Drehzahlen ausschöpfen, das ist für eine Corvette nicht so ein großes Thema  Feixen

Hallo Horst, sehr interessante Beiträge und eigene Analysen, ich lese gespannt mit!
...hoffentlich überfordert das die empfindlichen Corvettefahrerseelen hier nicht  dumdidum

Innerhalb eines so hochkarätigen Fuhrparks zu vergleichen ist hochinteressant!!
Gruß Alex
  Zitieren
#17
Ich habe "nur" die normale C7 - nicht Z06. Die Z06 soll noch mehr Sound als die normale C7 haben.
Aber die klingt schon prima. Ich freue mich aber auch auf den 488 - die Mischung machts.
Beim 488 habe ich mir schon Tonis Lösung angehört - ist für mich besser als "ohne". Im Vergleich
zum 458 hatte ich zuerst Sorge, das die "Stimme" nicht laut genug ist - aber nach den Probefahrten
ist alles o.k.

Aber die C7 ist ein tolles Auto. Für mich im Händling viel sportlicher als mein SLS-Roadster.
Und die Verarbeitung ist - genau wie Du geschrieben hast - auch gut.
Ich bin - nicht nur unter Berücksichtigung des Preis-/Leistungs-Verhältnisses - bisher top zufrieden.

Dein C63 Sauger hat noch einen "echten" Sound. Wie gesagt - die Nachfolger klingen etwas "künstlich".
Ist halt nicht so einfach bei den Turbos einen authentischen Sound zu bekommen. Da kommen die
Hersteller leicht an die Grenze zum "Over-engineering".
  Zitieren
#18
Bin da auch in einer Sportwagenfahrergruppe „ Speedhunters“, da ist Porsche, AMG, R8 , C6, C6 Z06, X–Bow
usw. vertreten, der Eine oder Andere durfte meine C7 Z06 mal fahren, die Begeisterung der Jungs war dann
immer groß über Sound, Fahrwerk und über den Antritt aus dem Drehzahlkeller. Gut auch, dass Traktionskontrolle
und ESP im Sport und Track Mode das Auto an einer langen Leine laufen läßt und Regeleingriffe recht spät kommen.
Die Jungs sind dann erstmals C7 Z06 gefahren und waren sich einig, dass das Auto enome Emotionalität ausstrahlt.


Leistungsmesssung werde ich auch mal machen, aber man sieht, wer viel misst, misst Mist, wenn dann wie bei dem JP Komiker
mit K&N Filter plus 40 PS rauskommen, dann ist das eine Fehlmessung, das würde einem Druckverlust von 70 mbar entsprechen
mit Serienluftfilter, typisch sind etwas 5– 10 mbar, auf der Ansaugseite verschenken die Hersteller heute keinen Sprit mehr.
Vielleicht 1% Mehrleistung können realistisch sein. Ein Leistungsverlust von 7% mit Serienluftfilter entspäche einer Drossellung
wie Drosselklappe von 100 mm zu 30 mm bei dem Volumenstrom der C7 Z06 bei Nennleistung. Also vollkommener Unfug.

Die A8 lässt sich ja sehr gut auswerten im 4. Gang zwischen 160 km/h und 200km/h, 2.9 s dann etwa 650 PS.
Da muss ich mal messen bei 20 Grad ( DIN 70020 ) oder 25 Grad (EWG 80/1269) , was da an Zeiten rauskommt.
Bei 4 Grad Außentemperatur ging schon mal bei Tachostand rund 700 km eine 2.9 s, allerdings gegenüber
20 Grad rund 5% höhere Luftdichte.
  Zitieren
#19
Hatten wir die Beschleunigungwerte von 160 km/h auf 200 km/h nicht schon im Thread " Erfahrungen C7 Z06 "
Das ganze kommt mir bekannt vor und wiederholt sich.

Gruß Rainer Schnarchen
Gruss Rainer

C7_Coup_red_60.png  
Nur wer eine Corvette sein Eigen nennt,
erkennt den wahren Sinn des Lebens.
(unbekannter Philosoph)
   
  Zitieren
#20
Ja, kann sein, bin da auch kein Fetischist und man braucht nichts zu wiederholen, was schon endlos diskutiert wurde,
der subjektive Leistungseindruck ist mir jetzt auch wichtiger als das letzte Zehntel bei 100–200, der subjektive 
Leistungseindruck ist bis 200 km/h sehr gut, dass mein 488 GTB über 200 km/h deutlich besser geht
mit viel besserem cw x A dann auch selbstredend.
Ob das Auto nun 659 PS oder doch nur 640 PS hat ist mir relativ egal, Hauptsache Fahrspaß!

Schön dann auch das Targadach, bislang knarzt nichts, reicht mir als Frischluftgefühl.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  erster Eindruck nach 8000 km BeastyBoy 18 2.572 27.09.2018, 21:26
Letzter Beitrag: Speedhunter
  Supertest C7Z06 bei Sport Auto ZR1951 185 33.147 21.09.2018, 00:35
Letzter Beitrag: Tornadojohan
  Auspuffklappen C7Z06 Schrotti 19 6.017 15.08.2018, 19:55
Letzter Beitrag: Speedhunter
  JP Performance C7Z06 mit 40 PS Mehrleistun ZR1951 83 23.464 06.08.2018, 16:36
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Vergleichstest AMG GTR vs. C7Z06 in der ABSC ZR1951 253 32.703 05.07.2017, 00:39
Letzter Beitrag: KalleC6R

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik