JP Performance C7Z06 mit 40 PS Mehrleistun
#21
Hi Marco

na ich kenn die Halle...
Museum würde ich das nicht grade nennen ...
Und wenn du dir die Kisten da anguckst dann siehst du teilweise auch die "Qualität" ....

Allerdings: die Burger 🍔 schmecken total geil ...
( die Pommes 🍟 weniger ..) 😡

Gruß
Mick
  Zitieren
#22
(23.01.2018, 17:32)ZR1951 schrieb:
(23.01.2018, 13:44)KalleC6R schrieb:
(23.01.2018, 13:13)ZR1951 schrieb: Durch einen anderen Luftfilter wird in erster Linie die Druckverlustminderung verbessert und das sind maximal etwa 1-1,5 % , somit kann sich jeder selbst ausrechnen was an Mehrleistung rauskommt .
Kalle durch die bessere Befüllung mit Sauerstoff auf Grund einer besseren Durchlässigkeit des Filters bekommt man max. 1,5%


Ich habe die Berechnungsformel auf anderen Wege bekommen. Interessant  Prost!
  Zitieren
#23
(22.01.2018, 23:14)galaxy7 schrieb:
(22.01.2018, 22:47)DerTom schrieb: Bei einem Sauger geht da nix mit Luftfilter, sondern ausschließlich mit Anpassungen der Kennfelder.
Beliebt ist die Senkung der Ansaugtemperatur nach Upgrade, da gab es schon einige Künstler die bei 0°C AT hohe Leistungen in den Diagrammen vorgaukelten.

Habe keine Ahnung, ob bei JP getrickst wurde, oder nicht. Aber ein Sauger ist die C7 Z06 definitiv nicht, und die Ansaugtemperatur lag lt. Leistungsdiagramm im linken Rand des Video bei 17,x Grad Celsius. 
dumdidum h
Gruß Armin

Natürlich ist die Z kein Sauger, sondern hat einen Kompressor. 
Bei aufgeladenen Motoren ist stets auch die Lafeluftkühlung ein Thema.
Ein Luftfilter mit geringfügig höheren Durchsatz, kann in Kombination mit einem Upgrade Ladeluftkühler zumindest dafür sorgen, das der Motor länger und über ein breiteres Drehzahlband mit kühlerer Luft versorgt wird. Somit könnte man die Leistung eingeschränkt reproduzieren und niedrige Ansaugtemperen tatsächlich nutzen.
  Zitieren
#24
Der Klassiker, oder auch "how to cheat":

https://www.youtube.com/watch?v=eRCZKn4eNBA
  Zitieren
#25
Hier geht es nicht um Prüfstandsmanipulationen . Der LaRassa hatte damals in Wiesbaden auf dem Prüfstand nur mit geändertem Luftfiltersystem 685 PS nach DIN . ist derselbe Prüfstand wo der Opa auch schon war.
Gruß
Dieter
  Zitieren
#26
(24.01.2018, 19:36)ZR1951 schrieb: Hier geht es nicht um Prüfstandsmanipulationen . Der LaRassa hatte damals in Wiesbaden auf dem Prüfstand nur mit geändertem Luftfiltersystem 685 PS nach DIN . ist derselbe Prüfstand wo der Opa auch schon war.
Gruß
Dieter

und mit Software.............
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#27
730 PS (+70 PS) in der Kombi großer Luftfilter und Softwareoptimierung (98 Oktan) 

http://geigercars.de/nc/detail/part/1363.../show.html
  Zitieren
#28
Wenn meine Z06 endlich mal kommen sollte, plane ich Folgendes:

1) Eine Messung auf irgendeinem Prüfstand im Raum Düsseldorf.
2) Eingangsmessung bei BBM
3) Neuer LuFi und Kennfeld bei BBM
4) Ausgangsmessung bei BBM
5) Erneute Messung auf Prüfstand 1)

Dann sollte eigentlich klar sein, wieviel von der Steigerung vom getunten Prüfstand und wieviel vom getunten Auto kommt.

Gruß
Stefan
  Zitieren
#29
Klasse Stefan, wenn Du uns an den Ergebnissen teilhaben lässt  Prost!
  Zitieren
#30
Mache ich.

Wenn jemand einen Prüfstand im Raum Düsseldorf empfehlen kann, immer her damit.

Gruß
Stefan
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7Z06: Eindruck nach 1000 km HorstC7Z06 246 38.040 08.11.2018, 17:35
Letzter Beitrag: wolly 108
  Supertest C7Z06 bei Sport Auto ZR1951 185 33.148 21.09.2018, 00:35
Letzter Beitrag: Tornadojohan
  Auspuffklappen C7Z06 Schrotti 19 6.017 15.08.2018, 19:55
Letzter Beitrag: Speedhunter
  Vergleichstest AMG GTR vs. C7Z06 in der ABSC ZR1951 253 32.703 05.07.2017, 00:39
Letzter Beitrag: KalleC6R
  C7 Z06 Convertible mit Geiger Bodykit kompatibel mit Bavaria Petrol Waschstraßen? pwo 6 2.552 23.09.2016, 22:01
Letzter Beitrag: C6-Baby

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik