Tanker Resto
#21
Welche Hoffnung? Das die Corvettes immer mehr von Leuten gesucht werden, die das Auto nicht interessiert, sondern die nur auf die Wertsteigerung spekulieren? Nee, danke, hoffentlich nicht.
  Zitieren
#22
Es ist nie eine gute Idee, in etwas zu investieren, von dem man keine Ahnung hat. Dummerweise merken die Gierigen das meistens erst dann, wenn sie den Preis schon hochgetrieben haben.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#23
(01.01.2018, 19:09)Mr.409 schrieb: ist die mehr Wert weil es ein Tanker ist?
Lese im Internet die Tanker Modelle wurden mit 63 Gallonen Tank ausgeliefert

Jedenfalls hast du da ein schönes Auto gekauft Prost!

Das mit dem Wert ist immer so eine Sache.
In Europa ist die Hysterie wegen seltenen Corvettes nicht so groß. In den USA sind Tanker auf Stufe 3 der Bedürfnispyramide, von den Dingen, die man nicht benötigt. Dabei ist den Amis, und auch mir, die Originalität absolut wichtig und wird auch mit entsprechenden Bagschisch bewertet.

Zwischen originalen Tanker und "kreierten" Tanker liegt nach Maßstäben einer Kleinstadt durchaus ein kleines Einfamilienhaus (jedoch nicht in meiner Gegend, eher jedoch in einer Kleinstadt in NRW). Cream of the crop ist dann ein Z06-Tanker. Bei entsprechender Historie und netter Farb-Combi sind leider schon mal 750.000 Dollar drin und jenseits meiner Möglichkeiten. Bei einfachen Tankern bekommt man "nix gescheites" unter 250.000 Dollar. Alles was unter dem Preis angeboten wird, sollte man mit Vorsicht geniesen.

Echte Tanker mit echter Historie und mn gehen meist unter der Hand weg und auch nur bei den Amis untereinander. So war mal auf NCRS-Org ein 66iger Tanker angeboten. Ich hatte den gewünschten Betrag geboten, jedoch ohne Erfolg, weil "Kraut". Das Teil ging wie üblich an einen anderen Ami.

Doch nun wieder zu meiner Resto:

Die Front hatte einen neuen linken Kotflügel. Die originalen inner fender wurden vom Vorbesitzer ausgebaut, verkauft und gegen neue ersetzt. Auch die Frontpartie zwischen den Scheinwerfern war nicht mehr prickelnd, nachdem wir das GFK komplett freigelegt hatten.  Eigentlich ist die Front eines Tankers identisch zu einer "normalen" C2. Bei den hinteren Bauteilen könnte es ETWAS komplizierter und vor allem TEUER werden. Waaas? 
Dennoch ist das Baujahr 65 wiederum sehr schwierig, da die Tanker alle ein helles GFK haben im hinteren Bereich (auch 66iger wurden mit "alten" 63iger Teilen gebaut). Doch gerade 1965 wurde bei den C2 von hellem auf schwarzen GFK gewechselt (so ca. 50 %). Somit ist ein originaler Kotflügel wegen den Louvers in Kombination mit hellen GFK wiederum Goldstaub, weil eben nur ein halbes Jahr produziert. Da die meisten Unfälle vorne sind und deshalb bei den Restos die Frontpartien als NOS oder originale Gebrauchtteile benötigt werden, dann sehr selten.
So war es ein Glücksfall, eine komplette 65iger Front mit inner fender in hellem GFK zu bekommen, welche in gutem Zustand ist und die bonding stripes da sind, wo sie sein sollen  Yeeah! .

Aktuell ist die Front noch unterwegs. Doch die 2-jährige Suche hat ein glückliches Ende, wenn das Schiff nicht untergeht.

[Bild: s-l1600.jpg]

Das Aufbereiten (Abschleifen etc.) ist zwar teuerer als eine komplett neue press molded Front, doch eben nicht mehr ganz orischinaaaal.
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#24
Nicht untergegangen. Steht warm und trocken bei mir im Lager und geht diese Woche raus
Importservice im Sammelcontainer für große, schwere, sperrige Teile, und natürlich Fahrzeuge aus den USA -> http://www.usa-importservice.de
  Zitieren
#25
Klasse ,was du wieder für Karren gefunden hast.
Lass uns ruhig teilhaben an deiner Freude Yeeah!

Cu.Ulli

Ps.Für viel Geld hätte ich ein kompletten hellen Unterboden  King
[Bild: ycm.gif][Bild: 24178099tx.jpg]
Berühmt zu sein auf Facebook ist genauso wie reich zu sein bei Monopoly.
  Zitieren
#26
Hallo Oliver
Hast du mal Bilder vom inneren Hinteren Kotflügel. ?
Hab ja noch die Teile vom Vorbesitzer als er 1971 die Flex gestartet hat.
Daher möchte ich gerne wissen inwieweit noch original.
Gruß Max
Die Corvette war auch mal Rot Silber und Original Schwarz.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#27
@Max: Ist das die gewünschte Ansicht?  Der Body ist gedreht, innerer Radlauf oben, helles GFK.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#28
Hallo Chris Danke .!
Muss erst mal zur Vette gehen und Nachsehen und Vergleichen. Wenn du noch mehr Bilder hast wäre super. Was machst du alles an deinem Tanker ?
Vergleichsbilder vom Innenkotflügel Tanker und normaler Tank würde bestimmt einige hier interessieren einschließlich mich.
Danke nochmals Gruß Max
  Zitieren
#29
Hallo Max,

hier noch ein Bild auf dem man besser sehen kann, dass für die Tanker ein Stück des normalen Radlaufs ziemlich grob herausgeschnitten wird um dann ein Stück einzukleben, welches einen etwas breiteren Reifen nach innen zulässt.

Ich bin seit Jahren den Body am reparieren- nur das Heck ist unfallfrei gewesen. Das es aber ein Rennwagen war, bin ich mittlerweile soweit, dass man die Verwundungen lassen  (nur reparieren) muss weil diese für mich zur Historie gehören haarsträubend .
Mit einer neuen kompletten Front -das ist mir aber bewusst- wäre ich mittlerweile fertig. 

Grüße
Chris


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#30
Danke Chris
Bin auch deiner Meinung. Darum lasse ich meine (vorerst ) auch wie sie ist,weil es zur Geschichte des Fahrzeuges dazu gehört.
Machst alles selber ? RESPEKT
Wünsche Dir noch viel Spaß und Erfolg beim Restaurieren.
Wenn wir mal fertig sind mit den Fahrzeugen in 10-15 Jahren. (Ironisch gemeint)Treffen wir Tanker Fahrer uns mal.
Gruß Max
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Import C2 Resto-Mod- was beachten ? VetterS 27 2.404 11.10.2017, 19:12
Letzter Beitrag: PG
  Resto meiner C2 Ronald.C2 17 1.772 06.07.2017, 21:58
Letzter Beitrag: V10BOY
  sehr schöner Tanker.... techdata1 6 2.190 02.11.2016, 10:25
Letzter Beitrag: Mikey
  Resto 66er BB tuner63 290 47.073 26.09.2016, 20:59
Letzter Beitrag: Wesch
  Einmal einen Tanker neu, bitte !!! Dr. Seltsam 4 1.460 29.04.2016, 21:38
Letzter Beitrag: Dr. Seltsam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik