• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Automobilclub - ADAC, BAVC, usw - was ist am sinnvollsten?
#11
Entweder Markenwerkstatt oder zuhause ist absolut in Ordnung für mich. Ich will nur verhindern, dass ich auf dem Weg von Wuppertal nach München irgendwo eine Panne habe und dann die Kiste bei ATU in Hinterbrunftelbach abgestellt wird.

Die Mehrfachabdeckung ist mir leidlich bewusst aber trotzdem Danke für den Hinweis. Vielleicht nehme ich, sobald das Auto auf mich zugelassen und damit versichert ist, auch einfach für beide Autos einen Schutzbrief, sofern dieser die gleichen Leistungen abdeckt. Wenn ich aber mit einkalkuliere, wie lange ich mit meiner Frau (die schon immer ADAC-Fan ist) darüber diskutiere ob sich das lohnt, dann habe ich einen schlechten Stundensatz. Mal schauen.

Was ich in den Bedingungen der Automobilclubs nicht gefunden habe sind Einschränkungen falls das Auto mit roter Nummer fährt. Ich bin heute eh am Frankfurter Ring, dann schaue ich dort mal in das Büro und frage nach.
Stefan
  Zitieren
#12
(17.10.2017, 09:05)CologneCruiser schrieb: Was ich in den Bedingungen der Automobilclubs nicht gefunden habe sind Einschränkungen falls das Auto mit roter Nummer fährt. Ich bin heute eh am Frankfurter Ring, dann schaue ich dort mal in das Büro und frage nach.

Update dazu: Der Schutz gilt nur für zugelassene Fahrzeuge, NICHT für Fahrzeuge mit roter Händlernummer. Da sich diesbezüglich die Automobilclubs wohl kaum unterscheiden, werde ich wohl einen Plan B für die Überführungsfahrt ausarbeiten müssen.
Stefan
  Zitieren
#13
(17.10.2017, 09:05)CologneCruiser schrieb: Entweder Markenwerkstatt oder zuhause ist absolut in Ordnung für mich. Ich will nur verhindern, dass ich auf dem Weg von Wuppertal nach München irgendwo eine Panne habe und dann die Kiste bei ATU in Hinterbrunftelbach abgestellt wird.

Die Mehrfachabdeckung ist mir leidlich bewusst aber trotzdem Danke für den Hinweis. Vielleicht nehme ich, sobald das Auto auf mich zugelassen und damit versichert ist, auch einfach für beide Autos einen Schutzbrief, sofern dieser die gleichen Leistungen abdeckt. Wenn ich aber mit einkalkuliere, wie lange ich mit meiner Frau (die schon immer ADAC-Fan ist) darüber diskutiere ob sich das lohnt, dann habe ich einen schlechten Stundensatz. Mal schauen.

Was ich in den Bedingungen der Automobilclubs nicht gefunden habe sind Einschränkungen falls das Auto mit roter Nummer fährt. Ich bin heute eh am Frankfurter Ring, dann schaue ich dort mal in das Büro und frage nach.

Dann check doch auch ab, ob das Fahrzeug im Falle einer Panne zur nächstgelegenen Werkstatt oder zur nächstgelegenen Marken-Fach-Werkstatt (bzw. Fachwerkstatt deiner Automarke) oder zur Werkstatt deiner Wahl, bzw. nach Hause als Alternative abgeschleppt/transportiert wird. Bei einer alten Vette wird die Werkstattauswahl dann durchaus sehr dünn. Nur wenn du dann auch gezielt eine Adresse nennen kannst, die irgendwo von der Entfernung vertretbar ist, wird dies höchstwahrscheinlich dann dort hintransportiert. Vielleicht auch nicht sofort, bei mir wurde die Vette für eine Nacht und einen Tag zwischengelagert, bis Transportkapazität des Unternehmers frei war. Von einem Transport zu irgendeiner ATU- oder sonstigen "Alles-wir-richten-----nur-nicht-marken-und-fachlich-oldtimermässig-richtig Werkstatt" war nie die Rede. Ich meine auch was im Hinterkopf zu haben, das besagt, entweder Transport nach Hause oder zu einer Werkstatt bis zu derselben Entfernung maximal. (Also in Augsburg liegenbleiben würde einen Transport nach München ermöglichen, nach Köln werden die nicht fahren)  Aber frag doch da mal nach, ich denke bei günstigen Anbietern oder günstigen Tarifen wird auch diesbezüglich die Leistung auf solche Transporte heruntergeregelt. Wie immer, wer nicht bereit ist, was auszugeben (und die berühmte GeizistGeilMethode verwendet), darf nicht mit dem vollen Service rechnen. Andererseits wird dich und das Auto keine Gesellschaft von Andalusien heim fahren, wenn nur das Scheinwerferbirnchen zum wechseln ansteht.

Und wenn deine Frau den ADAC will, dann nimm das. Es ist für dich im Falle eines Falles nicht gut, wenn irgendein anderer Club auch nur die kleinsten anderen Vorgehensweisen macht, du wirst von deiner Frau laufend und lange Vorwürfe erhalten...............schließlich wusste Sie es ja besser.........
Narr  Nun ja, eine gute Ehe kann nur führen, wer es schafft, die Worte der Frau so zu manipulieren, dass diese glaubt es wäre Ihre Meinung, diese in Wirklichkeit aber deiner Meinung gleichgeschaltet ist. Viel Erfolg! Narr

Werner
Yeeah! wer niemals Brot im Bette aß......weiß nicht wie Krümmel piksen........und ist die ganze Nacht hungrig.. Zwinkern
  Zitieren
#14
(17.10.2017, 08:40)Maseratimerlin schrieb: Ok, wenn Deine Werkstatt in der Nähe Deines Wohnortes liegt, macht der Fahrer das oft auf Kulanz, er muss es aber nach den Bedingungen nicht. Wenn die Werkstatt weiter weg ist, wird er dafür in aller Regel auch keine Freigabe bekommen.

Nicht falsch verstehen, ich bin auch ein Fan der ADAC Plus Karte.

Das hatte nichts mit dem Fahrer zu tun. Habe ich beide Male direkt am Telefon so angegeben und wurde auch so durchgeführt.

Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut was wirklich in den Bedingungen steht:
§ 20 Fahrzeugtransport
(2) Wir transportieren als Serviceleistung das Fahrzeug mit Gepäck und Ladung durch  einen ADAC Vertragspartner vom Einstellort zu einer Reparaturwerkstatt an den Wohnsitz der geschützten Person.


Wobei Abensberg jetzt nicht ganz mein Wohnsitz ist, sondern gut und gerne 100km entfernt ist... Augenrollen

Wichtig für mich ist auch, dass sämtliche Fahrzeuge die ich fahre (auch wenn sie nicht auf mich zugelassen sind) ebenfalls mitversichert sind. Und bei meinem Fuhrpark (3x 4-Räder + 3x 2-Räder) kommt eh ordentlich was zusammen...
Viele Grüße...Dieter.

"Alles für die Kinder..."

[Bild: toyrunan01.gif]
  Zitieren
#15
(17.10.2017, 14:04)woodapple schrieb: Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut was wirklich in den Bedingungen steht:
§ 20 Fahrzeugtransport
(2) Wir transportieren als Serviceleistung das Fahrzeug mit Gepäck und Ladung durch  einen ADAC Vertragspartner vom Einstellort zu einer Reparaturwerkstatt an den Wohnsitz der geschützten Person.


Wobei Abensberg jetzt nicht ganz mein Wohnsitz ist, sondern gut und gerne 100km entfernt ist... Augenrollen

Das was ich sage.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Smile Ist der Preis-Zenit bei Oldtimern erreicht? Gelber Bengel 97 9.815 Vor 5 Minuten
Letzter Beitrag: V10BOY
  Wo ist die C3? Ipfvette 1 470 25.10.2017, 12:08
Letzter Beitrag: AchimK
  wo ist Jogi (Scheuerle) Tom V 9 1.670 07.04.2017, 10:00
Letzter Beitrag: zuendler
  was ist eigentlich mit Frank the Judge Bugs 21 5.628 10.03.2017, 21:31
Letzter Beitrag: V10BOY
  Corvettes aus P, LT, U, CZ usw gooki 10 1.651 12.02.2016, 22:39
Letzter Beitrag: MPF

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik