Wo würdet ihr die Corvette kaufen?
#11
Hallo,
er lebt bei/in Schwandorf/Bayern. Also sind Empfehlungen von Ulmen, ASAP und Kramm eher unrealistisch.
Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#12
(28.09.2017, 18:18)Axel Pfeiffer schrieb: Hallo,
er lebt bei/in Schwandorf/Bayern. Also sind Empfehlungen von Ulmen, ASAP und Kramm eher unrealistisch.
Grüße
Axel

Wenn man das richrige Auto zum richtigen Preis bekommt, dann kann man auch schon mal einige Km fahren.
Ich habe seinerzeit auch in ganz Deutschland gesucht.
Gruß

Götz
  Zitieren
#13
Bei diesem Preis würde ich mir auch von jedem Händler ein Angebot einholen. Ab einem vierstelligen Betrag Ersparnis , lohnt es sich allemal ein paar hundert Kilometer in Kauf zu nehmen. Habe aber auch noch eine Frage. Spiele auch mit dem Gedanken mir in 2-3 Jahren eine C7 GS zuzulegen. Aber jetzt mal ehrlich, wer hat 100 Riesen auf der Seite um die bar zu bezahlen.
Läuft das in den meisten Fällen über Finanzierung
bzw. Leasing ?
  Zitieren
#14
Vielleicht bin ich da etwas ol school, aber ich kaufe mir erst dann ein Auto (oder anderes Konsumgut), wenn das Geld auf der Bank liegt.
Die einzige Anschaffung auf Kredit ist eine Immobilie, alles andere zahle ich bar, oder kaufe erst gar nicht.
Aber wie gesagt, da hat jeder seine eigene Philosophie.
Gruß

Götz
  Zitieren
#15
Zitat:Vollzitat des Vorpostings entfernt! JR

ja genau, so sehe ich das auch,  denn das lässt uns besser schlafen und es kommt keiner auf die Idee falls es mal  etwas schlechter geht, den fahrbaren Untersatz o.ä. zu entziehen.

Am Besten sind immer keine  privaten Schulden und der Rest...... vertraglich  gut  abgesichert.

Ach ja und zum Thema, bin gerne bereit eine Mitfahrt in meiner C7 Z06 anzubieten wohne 10km nördlich Schwandorf, Info gerne per PN.

Grüße Stefan
  Zitieren
#16
Ich habe mit beiden gesprochen, Steppe hat mir das etwas bessere Angebot gemacht.
Generell kaufe ich da, wo ich auch den Service machen lasse.
Steppe hat mir bei Garantiesachen bestens geholfen, ich kann ihn nur empfehlen.
Karl Geiger ist aber auch ein lässiger Typ, da kannst du auch problemlos kaufen.

Competition Sitze sind aus meiner Sicht kein Muss, da nur die Lehne anders ist, das Sitzkissen ist identisch. Auch die Seriensitze bieten einen sehr guten Seitenhalt.

Viel Spaß beim Kaufen!

Gruß Georg
  Zitieren
#17
Es ist schon richtig, daß man für ein gutes Angebot auch mal mehrere hundert km fahren kann.
Dem Fragesteller ging es aber um den späteren Service.
Und dafür will er nicht so viel fahren - sonst hätte er seine Frage gar nicht erst gestellt.
Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#18
Vielen Dank für eure Tipps.

Natürlich werde ich mir 2 Angebote einholen, quer durch die Republik will ich nicht fahren und ich möchte das Auto auch dann dort zur Inspektion bringen wo ich es gekauft habe - was ich will ist auch klar die C7GS, die GS bin ich einen halben Tag gefahren, die C7 bei den ChevyDays für 2 Stunden.
Und mir hat die GS einfach besser gefallen, auch der Look.

Bei der Frage nach den Händlern wollte ich eigentlich nur wissen ob es schon Schwierigkeiten gegeben hat, ob man leicht einen Termin für die Inspektion bekommt und ob eventuell negative Erfahrungen vorliegen - nicht mehr, nicht weniger.
Wenn ihr bei beiden keine negativen Erfahrungen gemacht habt, umso besser!

Auf die Frage "wer hat 100 mille rumliegen", da kann ich nur sagen - Ich kaufe nichts mehr was ich nicht bar bezahlen kann. Wenn ich da jeden Monat sähe was wieder vom Konto verschwindet, das machte mir keinen Spass. So wird bezahlt, aus den Augen, nicht mehr dran denken und nur noch den Spass am Gekauften haben. Aber das muss doch jeder selber wissen.

Und wie geschrieben, die Ausstattung steht ja auch, ich dachte nur, dass vielleicht jemand selber auch Erfahrungen gemacht hat und jetzt sagt, kauf auf keinen Fall die Competition Sitze, die sind nach 2 Jahren fertig oder ungekehrt (nur als Beispiel).
Habe im vorigen Auto Erfahrungen gemacht, da wäre ich froh gewesen wenn mir jemand da einen Tipp gegeben hätte.
Sie soll soll ja auch bis zum Auseinanderfallen bei mir in der Garage bleiben und das soll noch lange dauern.

Servus
Christoph
  Zitieren
#19
Ich in bei der Beantwortung Deiner Frage bei JR.

Wenn Du hier die Suchfunktion nach Beurteilungen der entsprechenden Händler benutzt, wirst Du selten ein reales Ergebnis bekommen. Genauso wenig bei einer direkten Befragung. Es liegt in der Natur der Sache, dass ganz wenige Menschen in einem Forum einfach mal von sich aus die vielen positiven Erfahrungen posten, die sie mit ihrem Händler gemacht haben, sondern eher über die Negativerlebnisse berichten. Ich habe mich zum Beispiel trotz des anfangs höheren Kaufpreises schließlich für den vermeintlich etwas teureren Händler entschieden, da mich das Verkaufsgespräch und der persönliche Kontakt einfach überzeugt haben.

Bei einer Investion von ca. 100000€ stellt sich mir schon die Frage der Kompetenz des Verkäufers und des persönlich guten Gefühls und das kann keiner besser beurteilen als man selbst. Außerdem gehört der Kauf in meinen Augen zum Spaß und der Freude am späteren Fahrzeug. Da kann man schon mal auswärts kaufen und den Service dann beim ortsnahen Händler machen lassen, der damit übrigens auch Geld verdient.

Bei den hier genannten Händlern dürfte aus meiner Erfahrung nicht einer dabei sein, der seinen Job nicht nicht versteht. Der Rest obliegt Deinen persönlichen Vorlieben. So: "Roll the dices and take your chance!"

Btw: Bei Deinem Kaufprofil käme in meinen Augen auch ohne weiteres eine Collector Edtion in Frage, wenn Du farblich etwas offen in Deiner Wahl wärest. Alle Goodies sind drin und eine limitierte Ausgabe hättest Du noch oben drauf. Und preislich liegt man nach Verhandlungen gar nicht so weit auseinander. Frage ist nur, wer von den genannten überhaupt noch eine hat.
Viele Grüße

Martin



[Bild: 29042053wn.jpg]
  Zitieren
#20
Hol Dir bei beiden ein Angebot und lass Dich beraten, dann entscheide ganz spontan nach Bauchgefühl, welcher Dir angenehmer und sympathischer ist. Bei Geiger würde ich als Ansprechpartner entweder Karl Geiger oder Sven Hößer empfehlen (nicht unbedingt Hans Maister.....), eine Probefahrt ist dort auch überhaupt kein Problem OK! . Bei Steppe war ich noch nie, habe aber nur Gutes gehört.

Viel Erfolg und Spaß beim Kauf  Yeeah!
[Bild: 26552391da.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7 Cabrio, was haltet Ihr von dem Angebot? DonMartino 29 2.195 01.02.2018, 20:56
Letzter Beitrag: Peter/Hamburg
  welche Sprachbefehle verwendet ihr? Carpat 11 2.857 27.04.2015, 11:18
Letzter Beitrag: Samfrancisco
  C7 Z06 / Z07 gleich kaufen? Durchdachtes Konzept oder Test am Kunden? Krausi 11 5.150 20.03.2014, 20:48
Letzter Beitrag: Leonie
  So stabil ist die Corvette Rolf 1956 3 1.651 27.01.2014, 17:14
Letzter Beitrag: Frank the Judge
  Wußtet ihr das? Tremec der C7 Dragonheart64 5 2.111 17.01.2014, 12:07
Letzter Beitrag: starbiker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik