Verschleißgrenze Michelin Supersport
#11
Das die Achsgeometrie nicht daneben ist, sieht man ganz gut auf den Bildern.

Das mit den 2mm meinte ich in Bezug zur Aussage von Cölestin

Vorzeitigen Wechsel der Reifen muß ich wohl ab jetzt vor dem Erreichen der Verschleißgrenze machen.

Aber es gibt noch andere Reifenhersteller
Gruß aus dem Harz



[Bild: 14230404gc.jpg]

klick IDP-CORVETTE.DE
  Zitieren
#12
Wer schon einmal einen BMW sein Eigentum genannt hat, kennt dies - bei BMW liegt es am serienmäßig eingestellten negativen Sturz. Wie verhält sich dies bei der Vette?

Es könnte ja durchaus ebenfalls am serienmäßig eingestellten Sturz liegen. Rein vom Bild sieht mir dies exakt danach aus...
Grüsse aus Straubing

Rainer
(Ein Vette-Fan !!)
  Zitieren
#13
Schau dir mal die Innen und Außenflanke genau an.
Gruß aus dem Harz



[Bild: 14230404gc.jpg]

klick IDP-CORVETTE.DE
  Zitieren
#14
Star 
Hallo,
habe den Bericht von Inja über die Michelin Reifen gelesen. Meine Frage ist, gibt es nur eine Reifenfreigabe für Michelin Reifen oder sind auch andere Marken freigegeben?

Gruß aus Niederbayern animierte C4 Hallo-gruen
  Zitieren
#15
Das ist keine Abzocke... da wird einfach auf Materialstärke nach der Verschleißgrenze verzichtet... weichere Lauffläche, weniger Gewicht... warum meint ihr, dass sich die Michelin so geil fahren und meistens leichter sind als andere Reifen?
Gruß, Mathias
  Zitieren
#16
Wenn die Reifen bis zur Verschleißgrenze abgefahren sind, sollte darunter noch
eine gewisse Gummidicke vorhanden sein, einfach aus Sicherheitsgründen.

Alles andere ist meiner Meinung nach nicht in Ordnung, weil es den nutzbaren
Bereich des Reifens unnötig einschränkt. Für den Hersteller mag das Gewinnbringend sein,
für den Nutzer entstehen dadurch höhere Kosten und ein Sicherheitsrisiko.

An meinem BMW sind, wenn die Reifen langsam zu Ende gehen, die Innenkanten der Hinterräder
ziemlich blank, obwohl die Reifen dann laut Verschleißanzeige noch legal sind.

Hab bei verschiedenen Reifenfabrikaten noch nie Gewebe gesehen und so sollte
es auch sein.


Gruß Andreas bow Tie
  Zitieren
#17
Das ist schon ein wirklich merkwürdiges Verschleißbild. Würde ja bedeuten, dass in den Profilblöcken das Gewebe höher liegt als in den Rillen?
Beschweren bei Michelin bringt nichts, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.
Hatte mal einen Satz Pilot Sport auf einem M3, die waren statt nach meinen üblichen 12-14.000km schon nach 3.200km an der Verschleißgrenze (keine Rennstrecke).
Mehrfache Reklamation wurden jeweils mit Antworten aus Textbausteinen abgespeist.

Gruß
Mogo
Motoren sind wie Frauen: Wenn man die volle Leistung abrufen will, muss man sie vorher richtig warm machen.
  Zitieren
#18
Zitat:Original von Mogo
Das ist schon ein wirklich merkwürdiges Verschleißbild. Würde ja bedeuten, dass in den Profilblöcken das Gewebe höher liegt als in den Rillen?

Gruß
Mogo

Genau so ist es.

Also auf keinen Fall soweit runter fahren.
Gruß aus dem Harz



[Bild: 14230404gc.jpg]

klick IDP-CORVETTE.DE
  Zitieren
#19
Weiter oben habe ich Dir gesagt, dass ich vermutlich etwas mit weniger Luft fahren würde.
Nun, es würde mich natürlich interessieren, mit wie viel Druck (kalt)fährst denn Du?


Cölestin
  Zitieren
#20
2.0 Bar Kalt.

Hatte ich ganz oben schon geschrieben
Gruß aus dem Harz



[Bild: 14230404gc.jpg]

klick IDP-CORVETTE.DE
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7 Z06 Z7 Michelin Semi Slicks wieviel bar kmann 2 696 22.05.2017, 00:42
Letzter Beitrag: kmann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik