Servo Öl ?
#1
Ich habe 9/2016 bei einem Deutschen Corvette Teilehändler ein Lenksteuerventil gekauft, das jetzt wieder undicht ist und ich habe Garantie verlangt!
Der Händler hat mir zurückgeschrieben das ich das falsche Öl (ich habe Dextron IID eingefüllt) eingefüllt habe und man darf kein rotes Öl (ATF oder Dextron II) verwenden!

Meine Frage ans Forum:

Stimmt das oder hat irgendwer im Forum das Schriftlich das ich Dextron II auch bei meiner 1972 C3 in die Servolenkung einfüllen darf das ich ihm das schicken kann und weiter Garantie einfordern kann!


PS: vielleicht eine Umschlüsselung auf jeden fall brauche ich was schriftliches sonst muss ich trotz innerhalb eines Jahres ein neues kaufen ;-((

Das würde mir sehr helfen vielen Dank Rene
Mfg Corvetterene
  Zitieren
#2
Hallo Rene,
in meiner 79iger Lady ist Dextron II drin. Habe das Ventil vor 3 Monaten getauscht und es ist dicht.
Jetzt die Frage: War es ein aufgearbeitetes Ventil oder ein neues?
Bei auf neu gemachten Ventilen KANN es bei schlechter Montage zu Undichtigkeiten nach kurzer Zeit kommen.
LG
Everything under 5 liters displacement is a soft drink.
  Zitieren
#3
Hallo Stefan

Er war ein Werks-überholtes Ventil im Austausch gegen das Alte um 250,- und ich glaube das der Händler nur einen Weg sucht sich um die Garantie zu drücken vielleicht schreibt er mir wenn ich im nachgewiesen habe das ich das rote Öl einfüllen darf dann ob es in einer Fachwerkstätte gewechselt wurde oder nicht!
Ich weiß auch das die Ventile gerne undicht werden aber deswegen hat man auch Garantie sonst hätte ich es auch billiger in den USA bestellen können (wenn der Garantie Versand nicht so teuer wäre) deswegen in De bestellt!

Ich brauche nur eine Anleitung in der steht das man auch Dextron II einfüllen darf bei einer C3 Vette

Danke LG Rene
Mfg Corvetterene
  Zitieren
#4
ist am runden Deckel hinten undicht!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Mfg Corvetterene
  Zitieren
#5
Aktuell sollte man wohl mit P/S Fluid 6-GM89021182 (bei Corvette- Bien mitgenommen) befüllen.
Andere Öle können die Dichtungen angreifen. Bei älteren ist es wohl egal, wenn die Erstbefüllung richtig war, dann wirkt sich das falsche Öl nicht, bzw. nicht so schnell aus.

Die Undichtigkeiten könnten ein Gewährleistungsmangel sein, aber wenn das falsche Öl verwendet, oder das Teil nicht fachgerecht montiert/betrieben wird, ist der Verkäufer fein raus. haarsträubend
Mfg. meStefan Teufelfeuer

[Bild: 21674529qu.jpg][Bild: 21674560vp.jpg][Bild: 21717258am.jpg]
  Zitieren
#6
@@@

Da kannst du Dexron 2 einfüllen passiert nichts

Die Steuerventile werden nach einer Zeit immer etwas undicht .
Die Gummis härten vom stehen aus .




Wenn dich das stört geh dir einen Überholsatz kaufen und dichte es neu ab .




Mfg Jörg King



.
  Zitieren
#7
Hallo Jörg,

er hat das Ventil erst 09/2016 gekauft und verbaut! Es stand also wohl nicht so lange rum, daß es davon kaputt gehen könnte.

Dem TE ging es deshalb auch um die Gewährleistungsfrage und nicht unbedingt, wie er es wieder dicht bekommt.

Sicher kann man mit einen neuen Dichtssatz das wieder hin bekommen, allerdings sollte man auch bei diesem dann das passende Servo-Öl nehmen, damit die Dichtungen nicht angegriffen werden.

Nicht umsonst schreiben die Hersteller die entsprechenden Öle vor!
So wurde es mir vom Corvette-Bien im Frühjahr erklärt, als ich auch mit dem Servo-Ventil ein Problem hatte.
Er muß die Gewährleistung bei falschem Servo-Öl ausschließen, auch wenn bei so manchem Fachmann die Erfahrung mit anderen Ölen bisher positiv gewesen ist.
Er will ja auch nicht auf der Gewährleistung sitzen bleiben.
Mfg. meStefan Teufelfeuer

[Bild: 21674529qu.jpg][Bild: 21674560vp.jpg][Bild: 21717258am.jpg]
  Zitieren
#8
@@@

Ich habe seit 35 Jahren in meiner Servolenkung Dexron 2 drin Da geht nichts kaputt drin .

Das ist keine Zahnstangenlenkung die wegen dem Druck ein Spezielles Öl braucht

Dexron Öle sind auch in Getrieben drin und da wird auch nichts undicht



Mfg Jörg


.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#9
Hallo Jörg, danke für das Bild! Das kann sich Rene mal ausdrucken! ;O)
Da steht ja, daß man das GM Öl und/oder Decron II verwenden soll!

Wenn das für René seine 1972er C3 so zu trifft, dann hätte er ja alles richtig gemacht und sein Servo-Ventil-Verkäufer könnte wegen dem Decron II die Gewährleistung nicht ausschließen!

Denke das hilft Rene weiter! Zwinkern
Mfg. meStefan Teufelfeuer

[Bild: 21674529qu.jpg][Bild: 21674560vp.jpg][Bild: 21717258am.jpg]
  Zitieren
#10
[quote]Original von jörg
@@@

Ich habe seit 35 Jahren in meiner Servolenkung Dexron 2 drin Da geht nichts kaputt drin .

Das ist keine Zahnstangenlenkung die wegen dem Druck ein Spezielles Öl braucht

Dexron Öle sind auch in Getrieben drin und da wird auch nichts undicht



Mfg Jörg


.[/qu

Auch ich fahre ca. 37 Jahre mit Dexron II herum und habe noch nie Probleme gehabt. Aus Verschleißgründen habe ich mal vor etwa 25J. das Ventil getauscht getauscht. (Von Eckler`s.) In einem alten Buch habe ich außerdem gelesen, daß beide Öle verwendet werden können.
LG., Kalle
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Leck / Undichtigkeit im Bereich Servo / Bremsleitung 78er Stingray_Corvette 11 664 27.04.2017, 07:59
Letzter Beitrag: Murphy0515
  C3 ohne Servo und BKV fahrbar? 777Max 17 1.972 24.07.2015, 16:15
Letzter Beitrag: Carioca83
  Aufarbeitung Fahrwerk und Servo Sting 72 20 1.808 25.11.2014, 13:27
Letzter Beitrag: Sting 72
Bug Servo Pumpe Dichtung fkh 0 326 06.03.2014, 16:12
Letzter Beitrag: fkh
  Keilriemenlänge Servo? SB andyderhai 11 1.684 28.06.2012, 09:07
Letzter Beitrag: andyderhai

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik