8-Gang Automatik oder 7 Gang Handschaltung
#21
Hier mal der Test der C7 Conv. mit der 8-Gang Automatik.
Jetzt ist noch fraglich, ob der Testwagen die 2,73 Hinterachse hatte, denn nur das Z51 Modell verfügt über die kürzere Achse. Das Standardmodell hat dann wie die Z06 die längere 2,41 Hinterachse.
Dennoch sind die 21,5 s von 0 auf 241 km/h mit knapp 1600 kg Leergewicht besser als die > 22 s des leichteren Targa Modells mit manuellem 7 Gang Getriebe.

http://www.caranddriver.com/reviews/2015...tic-review


Da die C7 GS, vor allem mit dem Z07 package, eine niedrige Endgeschwindigkeit als die Stingray hat, sorgt insbesondere der 6. Gang der A8 für noch ganz guten Vortrieb oberhalb 240 km/h.
Schaltwechel sind bei der A8 auf den vbox files nur schwerlich erkennbar. Manuelle Schaltwechsel fallen dagegen sofort ins Auge.


Gruß Guenther
  Zitieren
#22
Wow, ganze 0,7s auf 241 km/h. Nicht dass die Reaktionszeit das auffrisst, beachtet man das durchschnittliche Alter der Corvettegemeinde. Für mich völlig vernachlässigbar. Man sollte kaufen, worauf man Lust hat. Für die schnelle Autobahnbolzerei empfehlen sich ohnehin andere Produkte.
  Zitieren
#23
Gebe ich Dir natürlich Recht OK!

Aber die weiteren Vorzüge der A8 waren ja auch genannt worden.
Für mich das Entscheidende : Schnellere Schaltzeiten mit besseren Kraftanschlüssen und im Bedarfsfall mehr Motorleistung oberhalb 240 km/h

Gruß Guenther
  Zitieren
#24
Mit der AT ist man einfach schneller und sie kann alles besser als ich, Roger.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#25
Die Automatikversion ist weder schneller, noch hat sie oberhalb von 240 km/h mehr Leistung.
Die Endgeschwindigkeit der handgeschalteten Version muss - wenn alles Andere gleich ist - höher sein, als die der Automatikversion, denn der Verlust ist im Automatikgetriebe höher.
Allerdings ist der Unterschied nicht relevant.
Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 185-187 mph getestet und dabei dreht der Motor 5700 U/min, die Leistungskurve ist dabei von 5500 bis 6000 U/min praktisch flach.

Oberhalb von 240 km/h muss man mit der handgeschalteten Version schalten und landet dann bei ca. 4600 U/min, da liefert der Motor dann ca. 400 PS.
Das mag bei der Automatikversion bei 240km/h etwas mehr sein, aber irgendwann überholt die handgeschaltete Version die Autimatikversion dann wieder.
In der Praxis ist das alles völlig irrelevant und kaum zu merken.

Wer keine Rennen fährt und diese Zahlen als Entscheidunggrundlage nimmt, der macht sich selbt etwas vor.
Praktischer ist die Automatik aber allemal.
Gruß

Götz
  Zitieren
#26
sie ist praktischer, schneller und kann alles besser als ich.
In meinem Geschäftswagen will ich nix anderes als eine Automatik.
In meinem Spaßauto will ich Spaß, und das macht das Schalten eindeutig mehr.

Gruß Georg
  Zitieren
#27
Wer keine Rennen fährt und diese Zahlen als Entscheidunggrundlage nimmt, der macht sich selbt etwas vor.
Praktischer ist die Automatik aber allemal.[/quote][QUOTE]

Ich schließe mich dieser Meinung an. Wir haben in Thüringen sehr lange sechsspurige und dazu verhältnismäßig freie Autobahnen. Aber selbst die sind für oben beschriebenen "Experimente" nicht lang und breit genug - also doch Rennstrecke.
Viele Grüße aus Thüringen
Thomas [Bild: 27707105aj.jpg] Hallo-gruen


Verbrauch unter 14 Liter? – Das klingt nach Motorschaden!
  Zitieren
#28
Ich wollte das 7 Gang Getriebe jetzt nicht so schlecht reden wie es womöglich bei einigen hier ankommt. Ich möchte auch keine Rechthaberei mit dem Götz hier veranstalten.
Götz hat auch Recht, dass unterm Strich das manuelle 7 Gang Getriebe bei der Stingray die minimal höhere vmax erreichen wird, weil die Leistungsverluste eben kleiner sind. Ich hatte vor langer Zeit mal 303 km/h errechnet und später war dann 301 km/h ein in beiden Richtung gemittelter Durchschnittswert einer ausländischen Autozeitung. Im anderen Forum hatte ich kürzlich was von 302 km/h gelesen.
Aber unabhängig der vmax, ob 299 km/h mit A8 oder 302 km/h mit M7, sind das natürlich keine echten Entscheidungsgründe für das eine oder andere Getriebe. Das A8 Getriebe bietet nach Götz aber immerhin schon ab 255 km/h fast volle Leistung.
Schade, dass das Schaltgetriebe nicht genauso übersetzt ist, denn oberhalb 290 km/h und eventuell noch auf leichteren Gefällestrecken ist man dann mit dem 5. Gang des M7 wie auch mit dem 7. Gang der A8 gut bedient.
Ansonsten finde ich das manuelle Schalten auch puristischer, die A8 aber komfortabeler.


Gruß Guenther
  Zitieren
#29
Mir erscheint der 5.Gang der manuellen C7 zu lang übersetzt:
https://www.youtube.com/watch?v=8Q24zljSHgw

Damit wird die C7 im oberen Geschwindigkeitsbereich noch zäher und träger, als sie durch den schlechten CW-Wert und das hohe Gewicht eh schon ist.
Mir erschließt sich auch nicht, warum GM bei der Schaltversion damit dann 3! Schongänge anbietet. Das erwartet der fahraktivere Kunde, der bewusst zur Schaltversion greift, sicherlich nicht!

Ich kann den guten Analysen von Guenther G nur zustimmen!
Auch wenn die wohl nicht jeder zu verstehen scheint... Zwinkern

Ich würde bei der C7 tatsächlich das Automatikgetriebe bevorzugen, obwohl mich hingegen bei der C6 bislang nur das Schaltgetriebe überzeugt hat.

Bei meiner geschalteten LS3 ist der 5 Gang übrigens auch etwas zu lang, man erreicht mit einer serienmäßigen LS3 nicht die Drehzahl der Nennleistung. Bei einer leistungsmäßig modifizierten LS3 passt es allerdings wieder ganz gut.
Einen 6.Gang als Schongang zum Reisen zu haben, finde ich dann in Ordnung!
Gruß Alex
  Zitieren
#30
Hallo Alex

Bei meiner LS3 ist das Getriebe okay.Wäre dass Getriebe in der C7 würde ich eine C7 mit Schaltgetriebe bevorzugen.Aber mit diesem Unsinnsübersetzungsverhältnis nicht.Eine C7 ist in der Planung aber dann nur mit 8 Gang Automat.Dann habe ich noch gehört,dass die Modelle bis 2016 keine brauchbare Sitzheizung haben. Kann dass einer bestätigen der so ein Modell fährt.

Gruß Wolfgang Hallo-gruen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Targa oder Cabrio - wer liefert mehr Sound ab? MikeG 15 1.000 16.10.2017, 08:14
Letzter Beitrag: ZR1951
  2017 Sondermodell Automatik mit Active Rev Matching? charlyc5 7 1.202 16.04.2017, 23:55
Letzter Beitrag: C6-Baby
  Musik leiser, oder was? Adrian 11 1.737 21.09.2015, 17:59
Letzter Beitrag: Adrian
  Transparentes Dach oder nicht Hartmut - 1 7 1.811 18.05.2015, 20:52
Letzter Beitrag: reto
  An die Besitzer einer C7-6 Gang-Automatik Freistaat 0 1.053 10.04.2015, 09:15
Letzter Beitrag: Freistaat

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik