C6 Z06 - Autobatterie
#1
Smile 
Hi Leute,

vorweg erstmal... ja, ein Batterie-Thread Popcorn und ja, ich hab vorher die SuFU benutzt, aber stosse auf nur sehr
wenige Antworten aus 2011 oder 2009! Im C6-Technikforum sieht es da etwas bunter aus - aber die Einbauposition ist ja
auch nicht zwangsläufig hinten, weshalb der Informationsgehalt sich dort auch in Grenzen hält oder Fragen offen lässt. Ich
denk auch die Z ist noch etwas "hungriger" beim Start als die C6? Grübeln
(Ach ja, ich selbst fahre einen Vortech V2 Kompressor - ich denke das spielt beim Starten auch ne Rolle, da der ja
zusätzlich sofort mit angetrieben wird). Man möge mich da aber korrigieren falls ich falsch denke...


Ich hatte von März 2014 bis Mai 2017 (also grad so 3 Jahre) eine Banner P6205 mit 62 Ah und 540A mit den Maßen
L214xB175xH175 verbaut.

Ich fahre nur Saisonbetrieb von 05-10 und klemme die Batterie über den Winter in vorher geladenem Zustand immer ab.
Nun dieses Jahr reichte die Spannung zum ersten mal weder um meinen Funkschlüssel zu erkennen, noch um den Wagen
zu starten. Ich habe sie in eine Kfz-Werkstatt eines Freundes zum Laden gebracht mit dem Ergebnis des Prüfgerätes
(MIDTRONICS INTECH-35P V1.0) "Batterie ersetzen" - Spannung 12V und 340A (statt den 540A).


Nun bin ich auf der Suche nach einer Alternative und bevorzuge einen Markenwechsel, da 3 Jahre nicht wirklich
zufriedenstellend sind. Der Preis sollte 90.- € nicht übersteigen, da ich auch schon öfter jetzt von Markenbatterien um 150.-
gehört habe, welche ebenfalls nach 2,5 Jahren ihren Dienst einstellten. Ich weiss... "kann" immer passieren, aber nur weil
eine Batterie die Hälfte kostet, so ist sie (laut den Erfahrungen hier) nicht zwangsläufig schlecht.


Ich würde gerne von der Batterie-Leistung etwas höher gehen also bisher und habe bisher 2 Kandidaten im Augen:

1. Varta 58372 Blue Dynamic mit 72 Ah und 680 A (Maße: L278xB175xH175) - Bodenleiste B13
2. Exide Premium Carbon Boost EA770 mit 77Ah und 760A (Neuestes Modell 2014/15) - Maße: L277 x B175 x H190



Nun meine Fragen (eins vorweg - ich hab KEINE Ahnung von der Technik... deshalb frag ich so blöd): Zwinkern

1. Gibt es eine technische Grenze bzgl. Ampere-Stunden und Ampere der Autobatterie bei der ein Bauteil Schaden nehmen
kann? Ich meine mich an etwas zu erinnern bzgl. der Lichtmaschine?

2. Diese Bodenleiste B13 ist ja für den Einbau "vorne" gedacht, aber bei uns steht die ja eben hinten drin. Kann man diese
entfernen (sonst steht die Batterie ja krumm) oder ist die Batterie dann schlichtweg nicht geeignet?
(Ach ja, Bügel gibt es bei mir nicht mehr... somit spielt dieser Faktor schon mal keine Rolle in der Höhe).

3. Ich hab mal so grob gemessen, dass die Aussparung hinten L300xB175xH190 beträgt (dabei habe ich schon 1-2 cm
abgezogen, da in der Höhe zum Beispiel ja die Polklemme auch 2 cm ausmacht. Ich bin jetzt aber unsicher geworden, da
meine "alte" Batterie um einiges kleiner war in der Länge (als bei der Varta) und in der Länge und Höhe bei der
Exide (190 ist ja echt limit!) - Meint ihr die Batterien passen bzw. hat die jemand verbaut??

4. Die Banner hat diese "bis 45° Neigungs-Technologie" mit 100% Auslaufschutz - Ist es sinnvoll darauf zu achten beim
Kauf? Grübeln

5. Welche Batterie fahrt ihr so und seit wie vielen Jahren? Burnout



Ich hoffe wir bekommen hier mal eine (zeitgemäße) Auswahl / Erfahrungsammlung zusammen und eine schönen Überblick
für alle Mitglieder. Blume


Danke für eure Hilfe und verzeiht meine Unwissenheit und dummen Fragen! Narr
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#2
Zitat: Danke für eure Hilfe und verzeiht meine Unwissenheit und dummen Fragen! Narr

Hallo Mathias,

ein Prof an der Uni meinte vor vielen Jahren lachend: Es gibt keine dummen Fragen - es gibt nur dumme Antworten. Wenn ich also meinen harmlosen Batterie-Thread von neulich Revue passieren lasse, verfolge ich deinen jetzt mit Interesse und wünsche dir viel Erfolg. Ich denke, vieles von dem, was ich dort geschrieben und erfahren habe, passt auch für deine C6 Z06. Nur dass die Batterie eben hinten ist. Vielleicht schreibst du einfach mal eine PN an Wutzer. Wenn du magst. Der hat richtig Ahnung und auch eine Z06. Nur so eine Idee... dumdidum

Viele nette, vette Grüße Prost!
Peter
Hallo-gruen

----------
>>Ein Leben ohne Corvette ist möglich, aber sinnlos<< (Frei nach Loriot und seinem Mops)
----------
  Zitieren
#3
Meine AC-Delco Original-Batterie hat schon 7 Jahre auf dem Buckel und wird im Herbst vorsorglich ausgetauscht. Vermutlich wieder mit einer AC-Delco, wenn diese Händler-Aussage stimmt:

http://www.raabspeed-imports.com/product...90ps-.html

Wer zu billig kauft, kauft 2 x King

Viele Grüße
Armin
[Bild: 30861635ct.png]
  Zitieren
#4
Hab das Vorgängermodel von Exide seit 4 Jahren. Müsste mal die Maße prüfen aber sollten gleich sein. Bisher noch keine Probleme. Bei der Größe muss man aufpassen das sie noch durch die Luke geht. Da ist es ziemlich eng in Verbindung mit dem Pluspol Zum K....n
Gesichert hab ich sie mit einem Band das oben rüber geht und mit den Muttern gespannt wird.
  Zitieren
#5
Ich habe mir vor 2 Wochen die Exide EA722 Premium Carbon Boost 72Ah gekauft bei autobatterienbilliger.de kosten 82€ inkl. Lieferung innerhalb 3 Tagen.
Ich habe aber die unteren Bodenleisten abgesägt, geht ganz einfach, damit sie reinpasst, die Maße 248x175x175
Und hinten an dem Batterieeinbauort habe ich jeweils für das Plus und Minuskabel eine Kerbe in das Plastik gesägt, damit kann man beide Pole sauber aus dem Kasten halten beim einsetzten der Batterie.
Gruß Helmut
  Zitieren
#6
Sooo... endlich komme ich dazu - war die Tage beruflich etwas eingespannt. Erstmal DANKE für alle Antworten! Herz
...und sorry für den Zeilenumbruch in meinem Text. Ich hab am PC geschrieben und da sah es in der Vorschau super aus - nur am Handy sieht es jetzt beknackt aus! Ich schreibe ab jetzt ohne manuellen Zeilenumbruch mit Shift-Return.


@Corvette Captain
Danke für die Vorwarnung - ja, ich hoffe wir kriegen hier eine schöne Erfahrungssammlung zusammen.
Ich finde bisher ist's ganz gut angelaufen! dumdidum


@Galaxy7
Das stimmt schon... eigentlich bin ich kein Fan davon "billig" zu kaufen und die AC Delco scheint echt gut zu sein - aber ich bin mir nicht sicher ob mein Saisonbetrieb der Batterie so super gut tut und möchte dann nicht gleich eine um 180.- € verbauen. Da kann ich falls die "billigere" (welche wie Varta ja trotzdem ein Markenhersteller ist!) wieder nur 3 Jahre halten sollte, dann nochmal einen Hersteller probieren, Erfahrungen sammeln und bin trotzdem nicht über dem Preis der AC Delco. Aber super, dass wir deine Erfahrung hier mit aufnehmen können... vielleicht für jemand anderen genau DAS! Zwinkern Würde mich über Erfahrungen mit der neuen-alten hier dann auch freuen!!


@michinator
Ja, das mim Pluspol ist echt eng und beschissen - das war selbst bei meiner kleineren Banner so! Zum Glück müssen wir da nicht jedes Jahr erneut durch... sich vor Lachen auf dem Boden wälzen - Danke für das Feedback zur Exide! Momentan tendiere ich zu der Marke!


@Spooner_13
Ich glaube deine Maßangabe stimmt nicht ganz, kann das sein? Der Modelltyp hat bei mir die Maße
L278xB175x175 - Wenn die bei dir von der Länge (278 mm) wirklich reinpassen tut ohne das du was ändern musstest, dann würde ich diese wohl noch dieses Wochenende bestellen, denn mit 175x175 ist sie identisch mit meiner bisherigen Banner Batterie ohne das da was abgesägt werden musste.
Wie hast du das gemacht? Um den Boden abzusägen musst du die Batterie doch quer legen... ist das nicht problematisch oder schädlich bei einer Nassbatterie? Grübeln Meine Banner hatte ja diesen "bis 45° Neigung" 100% Auslaufschutz.
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#7
Hallo, ich muss mich hier mal einklinken. Suche eine Batterie für eine 2013er C6 GS Automatik. Die Maße der Batterie sind klar, aber was ist mit dem Durchmesser der Pole? Welche ist hier geeignet? Bei der Suche finde ich ne Menge mit 64AH und den passenden Maßen. Zum Poldurchmesser steht nie etwas. Habe auch keine Lust 180 Euro für ne AC Delco auszugeben.

Gruß Daniel
  Zitieren
#8
Moin,

Auto steht weit weg, so dass ich nicht gucken kann. Ein Nachsehen meiner Mutter hat aber ergeben, dass die Batterie platt ist.

Nun würde ich mir gerne eine Batterie bestellen, weiß aber nicht so recht welche.

Abmaße sind nicht das Problem. Da wähle ich lieber bisschen kleiner, also noch was nacharbeiten zu müssen.

Aber wo muss nun der Pluspol sein? Links der rechts? Auf den verschiedensten Batteriefinderseiten kommen unterschiedliche Ergebnisse raus.

Ein Foto der Batterie im Heck wäre klasse.

Besten Dank!


[Bild: 300er_128x128_25kb.gif]
  Zitieren
#9
Das könnte helfen

[Bild: connection%20to%20battery.jpg]

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#10
Vielen vielen Dank!

Pluspol rechts. Alles klar.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7 Z06 Felgen auf C6 Z06 brooklands 3 2.342 12.10.2015, 19:03
Letzter Beitrag: brooklands
  18 Zoll C5 Z06 Felgen auf C6 Z06..macht das Sinn?? ultravette 3 1.832 09.11.2012, 11:38
Letzter Beitrag: JuergenD
  Autobatterie centaurorome 2 1.822 17.01.2011, 10:48
Letzter Beitrag: Jochen
  VARTA Autobatterie - Entschlüsselung der Fabrikationsnummer waltermotorrad 12 7.397 14.04.2008, 15:49
Letzter Beitrag: C53

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik