C7 Z06 Motorleistung ist reduziert
Nur aus Neugier: wo kommen eigentlich die Daten für cw-Wert, Stirnfläche, Rollwiderstand und Fahrzeugmasse her, die man für die Berechnung der Leistung aus der Beschleunigung braucht? Mir kommt die Methode sehr fehlerträchtig vor.

Sicher, beim Rollenprüfstand muss man die Verluste des Antriebsstrangs schätzen. Aber muss man das bei der Berechnung aus Beschleunigung oder Höchstgeschwindigkeit nicht auch? Selbst wenn ich alle o.g. Parameter korrekt haben sollte, berechne ich doch nur die Radleistung.

Gruß
Stefan
@ LaRassa

War nicht böse gemeint ! Es war doch nur mal spekulativ angenommen und daher im Konjunktiv geschrieben.
Nein, schreib lieber mal, dass dein Fahrzeug auch nach mehreren Messungen auf dem Maha MSR Prüfstand immer noch > 650 PS (EWG) gedrückt hatte und dein Auto war doch bis auf den Luftfilter im Prinzip ein Serienauto, oder ist neuerdings ein Luftfilter als erste Tuningstufe anzusehen ?
Das wäre dann im Widerspruch zum Wutzer, der mal vorgerechnet hatte, was ein Luftfilter nur bringt.

Gruß Dieter
(28.09.2017, 11:35)ZR1951 schrieb: Das wäre dann im Widerspruch zum Wutzer, der mal vorgerechnet hatte, was ein Luftfilter nur bringt.

Was bringt der denn? Angeblich sind das doch +45 PS. Ich hatte das bei mir eigentlich schon fest eingeplant.

Gruß
Stefan
Hallo Stefan,
man sagt nur ein Luftfilter alleine bringt um 1,5 - max. 2% Mehrleistung.
In dem einen Video wurde dann + 50 PS festgestellt. Du kannst die Mehrleistung glauben oder es lassen.

Auf deine anderen Fragen, möchte und kann ich nur stichwortartig antworten.
- Ausrollversuche (dadurch cW*A wie Rollreibwert µ)
- Expertisen haben beim µ um 0,021 im hohen Geschwindigkeitsbereich ergeben
- Gewicht eines Autos lässt sich natürlich nachmessen, ansonsten Fahrzeugschein wie konkrete Testergebnisse oder auch der Vergleich zu den Ergebnissen in der Autopresse
- hinsichtlich der Verlustleistungen gibt es Standardwerte (Antriebseffizienz) oder fahrzeugspezifische Antriebswiderstände

Das ganze Thema um Leistungsberechnungen ist zu komplex, dass ich es hier erklären könnte.
Mein Freund könnte Dir allerdings sehr viel detaillierter antworten, aber gerade der ist ja hier unerwünscht. Bei richtiger Fachkenntnis und genügend guter Daten lassen sich Fahrzeuge dann schon recht genau erfassen. Es gibt ja auch einen ganz guten mobilen Leistungsmesser aus der Schweiz sogar, der vom TÜV anerkannt ist und der bei der C7 Z06 auch Werte um 650 PS festgestellt hat. Die Autobildsportscars macht dann auch Leistungsmessungen mit diesem Gerät.

Gruß Dieter
1,5 bis 2% sind eher etwas knapp. Meinen ex Audi R8 hatte ich mit altem und neuem Luftfilter auf dem gleichen Prüfstand. Ergebnis waren 510 und 525 PS. Das war nur der erneuerte Einsatz. Bei der Z06 wird ja die Geometrie des LuFi geändert, da sollte mehr drin sein.

Man kann sicher alles abschätzen bei Beschleunigungsversuchen, aber ich sehe da mehr Unsicherheitsfaktoren als auf dem Prüfstand.

Gruß
Stefan
@Stefan

Das ist ja das Problem. Du weißt doch garnicht, ob die 510 PS das Optimum waren. Der Prüfer macht beispielsweise eine eher mäßige Eingangsmessung und danach eine optimale Ausgangsmessung. Vielleicht war aber auch der alte Luftfilter sehr verdreckt. Jedenfalls sind 3% bei einem reinen Luftfilterelement schon fast zu viel.
Hinsichtlich der Beschleunigungsmessungen hast du richtige Dinge erwähnt. Man kann aber auch hier mehrfach reine Beschleunigungsleistungen untersuchen und analysieren. Man entscheidet ja nicht aufgrund nur einer oder zwei Messungen.
Der Kalle hat aber definitiv kein getuntes Auto laut mehrfach durchführter GPS Analyse in sämtlichen Geschwindigkeitsbereichen.
Der Prüfer (Capristo) hatte mit dem Luftfilter nichts zu tun. Der wusste gar nicht, worum es geht und hat nur die reine Prüfung verkauft. Den LuFi hatte ich daraufhin bei Audi wechseln lassen (obwohl er noch nicht fällig war lt. Wartungsplan) und bin direkt wieder auf die Rolle. Da kamen dann die zur Nennleistung fehlenden 15 PS zum Vorschein.

Gruß
Stefan
Das ist ja auch in Ordnung Stefan, ob es jetzt haargenau 15 oder nur 12 PS echte Mehrleistung waren, ist doch müßig zu erörtern.
Interessant wäre, ob ein anderer Neuluftfilter nochmals 2-3% Leistungssteigerung schaffte.
Aber an die + 45 PS bei einer Serien C7 Z06 glaubst du doch nicht, oder ?
(28.09.2017, 13:46)ZR1951 schrieb: Aber an die + 45 PS bei einer Serien C7 Z06 glaubst du doch nicht, oder ?
Deshalb frage ich ja hier, ob es echte Erfahrungen oder Messwerte gibt.

Keine Ahnung, wie du auf 12 PS kommst. Der R8 hatte +15 PS, also ca. 3%. 45 PS bei der Z06 wären 7%. Wenn schon mäßig schmutzig oder sauber 3% bringt, warum sollte eine andere Geometrie nicht 7% bringen?

Aber wie gesagt, ich bin da unvoreingenommen. Messwerte mit/ohne LuFi Umbau wären für eine Entscheidung durchaus hilfreich.

Gruß
Stefan
(28.09.2017, 10:00)ZR1951 schrieb: Hallo MADe122 oder auch Coolchevy,

wie erklärt ihr euch, dass eine 2017 C7 Z06 Cabrio  auf der Autobahn über 320 km/h läuft und mehrmals hintereinander von 290-300 km/h in 3,9 - 4,4 s schafft ?....
Ich erkläre mir gar nichts, da es mir völlig Wurst ist wie schnell dein Auto oder das von irgendjemandem anderes ist ! Wenn du mit deinem Auto zufrieden bist , ist das doch völlig okay .Hör endlich auf,  von dir zitierte Tuner schlecht zu reden . Ich habe noch  von keiner Reklamation gehört , wo Kunden mit den Produkten unzufrieden sind . Es fahren genug  umgebaute Autos rum . Was erkennen wir daraus ? Genau!jedem so ,wie es ihm gefällt . Dein Auto funktioniert nach deinen Ansprüchen perfekt und wenn jemand anderes der Meinung ist , sein Auto umzubauen, soll es demjenigen doch erlaubt sein ?! Bei manchen Kommentaren hier fehlt nicht mehr viel zum Rufmord [/size]
Gruß
Marco


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motorleistung steigern Z06 Rocketman 48 24.428 23.03.2019, 21:35
Letzter Beitrag: TIKT-Performance

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com