Preise für gebrauchte C7 viel zu hoch?
#11
Zitat:Vollzitat des Vorpostings entfernt! JR

Oja,der Mann hat Geschmack Yeeah!

Geiger Karl's TV Serie zieht zudem auch an den Preisen seiner C6-Umbauten,Glück dem, der eine hat. Geiger
  Zitieren
#12
Servus, ich gönn euch von Herzen die Freude über eure C6, wirklich! Mir hat ehrlicherweise erst der Anblick einer C7 das Herz geöffnet. Es wäre auch schrecklich, wenn uns allen die gleiche Frau gefallen würde, oder?
Viele Grüße aus Thüringen
Thomas [Bild: 27707105aj.jpg] Hallo-gruen


Verbrauch unter 14 Liter? – Das klingt nach Motorschaden!
  Zitieren
#13
Ja genau so ist es,mir waren die Preise der C7 GS bzw C7 Z06 erstmal auch zu heftig,da hat mir der Zufall einer der letzten C6 GS 60th in die Hände gespielt.Somit kann ich mich jetzt noch ein paar Jahre an den Schönen Corvette Heck erfreuen,bis mich die Jagd nach einer C7 wieder packt.
Aber letztendlich bin ich auch über die Wertstabilität der Corvetten froh,bleiben somit was besonderes.
Gruß Thomas
  Zitieren
#14
meine sehr geehrten Damen und Herren, und ich möchte das in aller Entschlossenheit hier verkünden,

dass, bei aller Symphatie für das angesprochene Modell, eigentlich, und dafür stehe ich hier und jetzt

gerade, ich ihnen mein Ehrenwort dafür gebe, dass, und das meine ich in vollem Ernst, bei einer Gegen-

überstellung in der heutigen Zeit, ich kann es nur immer wieder betonen, eine C6 gegen eine C7 -

lassen sie es mich mit grosser Gelassenheit aussprechen, im direkten Vergleich ein bisssl alt aussieht Teufel

mit sportlichem Gruss Frank Prost!
[Bild: 23521506id.jpg]
  Zitieren
#15
Ist ja alles schlüssig: C7 Neuzulassungen waren meines Wissens geringer als bei der C6, Importe wegen des schlechteren Umrechnugskurs ebenfalls. Da bleibt der Kurs der C7 hoch, und da keine "billigen" C7 die Preise der C6 drücken, bleiben die auch vergleichsweise hoch.
Gruss......Ralf
  Zitieren
#16
@JR

Ich schon wieder... Großes Grinsen
Sollte man das nicht aus dem "Technikforum" in "Vettetalk" verschieben? Augenrollen

Zum Thema:
Ich finde stabile Preise gut - egal bei welchem Modell! Zwinkern
(Da ist ein Porsche auch ein sehr gutes Beispiel dafür!)

Das schafft Vertrauen für alle Besitzer und "werdende" Besitzer. Es gibt heutzutage viel zu viel Preisverfall. Kopfschütteln Wer mag denn heute ein gebrauchtes Auto kaufen, wenn man Angst haben muss es ist ein Jahr später schon 5000 oder 10 000 weniger Wert.

...aber das ist meine Meinung.
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#17
In US verkauft sich de Vette nicht mehr so gut. Selbst 12% Nachlass reichen laut Bericht nicht mehr aus,
um die an den Mann zu bringen.
Somit gibt es auch wenige Vetten auf dem Markt.
Egal , ob die Vette Viel auto fürs Geld ist, vielen Amerikanern ist die einfach zu teuer.
Auch, weil es für 30K weniger Konkurenz aus dem eigen Haus gibt, da unterscheidet der normaler AMI kaum.
Sollte die C8 Kommen, werden die Preise fallen.
Eine aus unserem Clubumfeld ging übrigens für 42 K weg, mit 133T Km auf der Uhr.
Der Händler wollte nicht mal 30 K dafür zahlen (HEK)
Grüße Frank
  Zitieren
#18
Ist bei den Sportwagen und Exoten momentan überall so.

Im Lamboforum wird sich von Interessenten beschwert, dass der Huracan gebraucht fast so viel wie neu kostet und der Gallardo auch noch so teuer ist nach 10 Jahren.

Im Ferrari Forum wird sich beschwert, dass der 458 nach 5 Jahren noch 160.000 kostet mit wenig Kilometer bei Neupreis 210.000 und dass der 488 teilweise über Liste gehandelt wird bzw. über Neupreis.


Am Ende laufen diese Diskussionen jedoch immer auf Angebot und Nachfrage hinaus, wie es hier schon gesagt wurde und dass derjenige, der gefragt hat, ohne Traumwagen weiter lebt. Was möchtest du denn hören? Dass hier gewaltige Preisfehler bei allen angeboten vorliegt und diese umgehend korrigiert werden und du dann kaufen kannst? OK!




Was ich damit sagen will, es ist nicht nur bei der Corvette so - aber das ist doch auch gerade das schöne, wenn ich mir etwas kaufe und es wertstabil ist.

Du musst nun halt etwas tiefer in die Tasche greifen, bekommst aber später auch wieder mehr zurück.

Einen S8 etc. kannst du da nie vergleichen... allgemein so Luxuslimos, guck mal S65, Neupreis 275 K, nach 12 Monaten und 30 tkm noch 150 K in mobile.

Sei froh, dass es hier nicht so ist und dass die Gebrauchtpreise nicht steigen. Narr Eine C7 macht sicher nicht weniger Spaß als ein S8 oder S65, dafür verbrennst du durch den stabilen Preis deutlich weniger Geld, was die Sache noch lustiger macht.
Gruß, Mathias
  Zitieren
#19
Matthias, ich bin ja nicht ohne Vette, ich hab ja ne 2009 er C6 Cabrio. Und ja, natürlich freue ich mich auf der einen Seite, dass ich an der in den vier Jahren kaum oder keinen Wertverlust habe. Aber irgendwann will man ja was Neues, und ich wundere mich über das ungewohnt und ungewöhnlich hohe Preisgefüge bei den C7 und wollte nur wissen, ob ich der Einzige bin, der sich verwundert die Augen reibt. Es gibt schlimmere Schicksale als die C6 noch bisschen länger fahren zu müssen 
Gruß, Karl
  Zitieren
#20
Wenn du eine C6 hast, profitierst du ja immerhin auch davon, die sind auch seit Jahren wertstabil. OK!

2012 hatte ich meine 2002er C5 mit 125 tkm für 15.300 Euro gekauft, also als 10 Jähriges Auto.

Jetzt 5 Jahre später schaut man mal, was eine ebenfalls 10 Jährige C6, also 2007er oder gar 2008er C6 kostet, da legt man fast bzw deutlich mehr als das doppelte hin. Prost!
Gruß, Mathias
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Offizielle C7 Grand Sport Preise für 2017 gimli 9 4.527 22.05.2016, 18:11
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  MY 2015 Ausstattung & Preise Maseratimerlin 0 1.497 20.10.2014, 17:03
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  C7 Preise stefan1964 82 25.807 09.08.2013, 22:52
Letzter Beitrag: Maseratimerlin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik