Vergleichstest AMG GTR vs. C7Z06 in der ABSC
#1
Ein guter Freund hat die Daten mit einer 100hz vbox analysiert und eine Tagesleistung nach EWG von 610-615 PS errechnet sind nach DIN ca. 625 PS . Das Update des Kompressor hat also was die Leistungsstabilität angeht gar nichts gebracht . Es ist wahrscheinlich so wenn man einen guten Motor , Kompressor , blasenarme Ladeluftkühlung usw. bekommt hat man eben Glück gehabt.
Gruß
Dieter
  Zitieren
#2
Das würde erklären, warum die C7 Z06 bei gleichem Motor, geringerem Gewicht und besserem cw-Wert nicht schneller als der Camaro ZL1 ist. Der hat in den Tests keinerlei Kühlprobleme gezeigt.

https://www.google.de/amp/www.roadandtra...drag-race/

Ziemlich peinlich für GM und das teure Corvette-Flaggschiff.

Somit ist die C7 Z06 weiterhin keine sinnvolle Upgrade-Alternative für unsere C6-GS
Kopfschütteln Kopfschütteln Kopfschütteln

Gruß Armin
[Bild: 9fmtxzfo.png]
  Zitieren
#3
Armin das sehe ich nicht so , man kann eine GS nie und nimmer mit einer Z06 vergleichen denn da stehen Welten dazwischen das kann man nicht vergleichen eine ganz andere Leistungsklasse auch mit weniger Leistung wenn sie mal einbricht . Übrigens kann ich noch nicht davon berichten dass mir mit der Z06 die Leistung weggebrochen ist bin voll zufrieden , aber ich bewege sie auch nicht auf dem Track dafür ist sie ohne Veränderungen am Motor auch nicht gebaut . Ich hatte mal die Gelegenheit eine C7 Stingray zu fahren für mich keine Alternative was die Leistungentfaltung angeht und ein Camaro auch nicht ist ein ganz anderes Niveau .
Gruß
Dieter
  Zitieren
#4
Zitat:Original von ZR1951
Ein guter Freund hat die Daten mit einer 100hz vbox analysiert und eine Tagesleistung nach EWG von 610-615 PS errechnet sind nach DIN ca. 625 PS . Das Update des Kompressor hat also was die Leistungsstabilität angeht gar nichts gebracht . Es ist wahrscheinlich so wenn man einen guten Motor , Kompressor , blasenarme Ladeluftkühlung usw. bekommt hat man eben Glück gehabt.
Gruß
Dieter

Jetzt mal ne blöde Frage, was hat denn die neue z06 auf dem Prüfstand Original gemessen?
Wenn man sich so einige Videos ansieht dann kommen die meisten immer auf ca. 570PS aufn Prüfstand.

Gruß
Dave
Wohin fährst du ?" "Egal,Hauptsache ich bin als erster da"
  Zitieren
#5
Zitat:Original von Davedigga

Jetzt mal ne blöde Frage, was hat denn die neue z06 auf dem Prüfstand Original gemessen?
Wenn man sich so einige Videos ansieht dann kommen die meisten immer auf ca. 570PS aufn Prüfstand.

Ich hol mir schon mal ne Tüte Chips und ne Flasche Wein für das, was da jetzt wieder für Stories kommen. Popcorn
[Bild: ql4yjkhw.jpg]
  Zitieren
#6
Diese Z06 stand etwas besser im Futter das ist wie man so liest und hört leider sehr unterschiedlich man kann da keine einheitliche Linie sehen was auch aus meiner Sicht sehr schade ist denn das Auto ist eigentlich rundum gelungen. Im Bereich von 190-200 km/h standen bereits 595 PS zur Verfügung was ja nicht ganz schlecht ist , aber dann kommt eben bei dieser Vette nicht mehr so richtig viel warum auch immer . Ab 250 km/h kommt dann auch das Stage 3 zum tragen was ebenfalls bremst . Die Schaltwechsel darf man auch nicht unterschlagen denn die Zeit auf 200 km/h in 11sec. ist nicht schlecht aber bei einem Schalter geht das noch ein Tick besser so um die 10,6-10,8 müßten machbar sein außerdem die 0-100km/h in 3,6 sec . Sind für einen Schalter beachtlich den die A8 hat den Vorteil der eigenen Vorspannung im Getriebe was bei der Traktion von Vorteil ist . Es ist offensichtlich so dass das 2017er Modell gegenüber einer 2015er keinen Vorteil hat , wenn man Pech hat und eine Gurkenmotor erwischt hilft nur optimieren .
Gruß
Dieter
  Zitieren
#7
Zitat:Original von ZR1951
Armin das sehe ich nicht so , man kann eine GS nie und nimmer mit einer Z06 vergleichen denn da stehen Welten dazwischen das kann man nicht vergleichen eine ganz andere Leistungsklasse auch mit weniger Leistung wenn sie mal einbricht . Übrigens kann ich noch nicht davon berichten dass mir mit der Z06 die Leistung weggebrochen ist bin voll zufrieden , aber ich bewege sie auch nicht auf dem Track dafür ist sie ohne Veränderungen am Motor auch nicht gebaut . Ich hatte mal die Gelegenheit eine C7 Stingray zu fahren für mich keine Alternative was die Leistungentfaltung angeht und ein Camaro auch nicht ist ein ganz anderes Niveau .
Gruß
Dieter

Hallo Dieter,

Fahrbarkeit ist auch ein Leistungsmerkmal, und da setzen C7-GS und der Camaro ZL1 offensichtlich neue Maßstäbe. Siehe Video bei ca. 10:30
https://m.youtube.com/watch?v=E0amO_lJks8

Die Entwicklung der C7 Z06 scheint dagegen irgendwie noch nicht abgeschlossen, und löst deshalb bei mir (noch) keinen Will-haben-Reflex aus.

Gruß Armin
[Bild: 9fmtxzfo.png]
  Zitieren
#8
Die Z06 ist ein sehr gut zu beherrschendes Auto woher würden sonst die guten Trackzeiten kommen .
  Zitieren
#9
Zitat:Original von ZR1951
auf dem Track dafür ist sie ohne Veränderungen am Motor auch nicht gebaut . Gruß
Dieter

Sagt wer? Quelle wäre interessant.
Gruß
StefanGroßes Grinsen

[Bild: m0i3-1-5e1c.png]
  Zitieren
#10
Zitat:Original von ZR1951
aber dann kommt eben bei dieser Vette nicht mehr so richtig viel warum auch immer. Es ist offensichtlich so dass das 2017er Modell gegenüber einer 2015er keinen Vorteil hat , wenn man Pech hat und eine Gurkenmotor erwischt hilft nur optimieren .
Gruß
Dieter



Dieter, ich möchte weder Deine Einschätzung "hat gar nichts gebracht" noch die da oben teilen.
Woraus willst Du denn wissen, dass es ausgerechnet an Leistungsstabilität fehlte ??
Über die Daten (Öl, Wasser, LL-Temp) ist doch gar nichts bekannt, nur das dieses Fahrzeug wohl erst 4.000 km gefahren hat.

Ich will Dir mal ein Gegenbeispiel sagen; habe gerade eine Z gefahren und sagte den Besitzer, dass er nur auf 7 Zylinder fährt, das Auto zieht nicht richtig durch. Die Temperaturen waren Top, Ladedruck nur die Beschleunigung nicht. Der Besitzer schaute mich ungläubig an, dachte sein Auto läuft Top, fuhr dann aber tatsächlich zum Service.

Ergebnis einer Diagnose:
"Fuel Rail Pressure to low" und "Random Misfire detected", auf Deutsch Fehlzündung erkannt. Weitere Fehler im Catalyst und Oxygen Sensor. Getankt hat er 102 von Aral, soll ja gut sein, sagt man Grübeln King

Dieter, manchmal sind es Kleinigkeiten mit großer Wirkung OK!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Supertest C7Z06 bei Sport Auto ZR1951 142 14.369 16.08.2017, 17:18
Letzter Beitrag: Michael54431
  Auspuffklappen C7Z06 Schrotti 2 2.147 08.12.2015, 11:49
Letzter Beitrag: Schrotti

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik