C4 1989 startet nicht
#1
Hallo liebes Forum,

unsere C4 zeigt folgende Symptome:

-Seit einiger Zeit fiel die Drehzahlmessanzeige in der Digitalanzeige aus. Sobalt der Motor warm war, war die Anzeige meist wieder da.

-C4 läuft bis zum warm werden (2-3 Minuten) sehr unruhig im Leerlauf. Drehzahl schwankt um etwa 400.

-C4 startet nicht mehr. Benzindruck bei 25PSI (Normal 65).

-Die C4 hat einen Kompressor Umbau

-Mit 25PSI ist kein starten möglich.

-Nach 8-9 mal Zündung aus und ein ist der Druck mit Glück auf 50 und sie springt an. Wenn Sie läuft, dann fährt sie ohne Probleme und die Einspritzung funktioniert normal.
Im Kalten Zustand kommt es aber trotzdem zu den schwankenden Leerlaufdrehzahlen.

-Auch bei warmen Motor zeigt sich die Stadtproblematik

Die Batterie ist okay und die Sicherungen nach Sichtprüfung auch.


Meine Vermutungen:

Wegfahrsperre, Defekte Pumpe/Anschluss, Steuergerät, verstopfter Benzinfilter.

Habt ihr Tipps?

Grüße aus Berlin,
Max 5,7 animierte C4
  Zitieren
#2
Ich tippe auf die Bezinpumpe.

Ein neuer Benzinfilter kostet nicht die Welt und du könntest ihn im Zuge des Tausches der Benzinpumpe gleich wechseln.
Gruß Gerhard animierte C4
  Zitieren
#3
Habe mich mit dem selben Mist rumgeschlagen. Bei mir war es die Pumpe. Ich habe sicherheitshalber auch den Filter getauscht. Wenn du die Pumpe tauschen solltest und du keinen neuen Pulsator verbaust (in den Austauschpumpen gibt es die nicht mehr, statt dessen ist ein Stück Schlauch dabei) auf keinen Fall nur den Schlauch dazwischen stecken. Unbedingt beide Enden mit Schlauchschellen fixieren sonst bringt auch die neuste Pumpe nix.
Frag mich mal woher ich das weiß :-) Habe mich doof gesucht....
  Zitieren
#4
Bei dem hohen Druck müsste Euch aber klar sein, dass da öfter mal Wartungsarbeiten anfallen.
TPI ist für ca 40 PSI ausgelegt, entsprechend kurzlebiger ist die Haltbarkeit der Komponenten. Düsen, Pumpe und auch die Schlauchverbindungen leiden alle, wenn die dafür nicht ausgelegt sind. C5 fahren mit höherem Druck, vielleicht sollte man sich da im Regal bedienen.

Dauerhaft so hoher Druck, da würde ich mir aber Sorgen um die Schlauchverbindungen vorne am Motor machen, wo es von Metall auf Schlauch übergeht, damit die Motor-Verwindungen ausgeglichen werden. Wobei viele Tuner da dann auch neue Leitungen verlegen.

Dein Problem ist aber eher im Tank zu suchen, so wie es Dominik beschrieben hat.

Den hohen Druck kann man aber auch umgehen, indem Düsen mit richtiger Größe genommen werden und entsprechend im Chip angepasst werden. Geringer Taktung bei niedriger Drehzahl und höhere Taktung unter Last.
Mit Diacom bzw Datamaster bekommt man auch einen Feedback über den "duty cycle" der Düsen, welcher dauerhaft nicht 80% übersteigen sollte, sonst leben die Dinger nicht lange.
I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#5
Die C4 startet wieder zuverlässig. Es lag wahrscheinlich an einer oder mehreren korrodierten (originalen) Sicherungen.

Grüße aus Berlin,
Max animierte C4
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C4 Mäusekino geht nicht raus hero99 4 327 22.09.2017, 13:14
Letzter Beitrag: hero99
  C4 springt nicht an,wenn warm und etwas gestanden! Carsten 1968 10 608 18.09.2017, 13:42
Letzter Beitrag: ermi
  Bremslichter gehen nicht dawed 15 2.675 08.08.2017, 13:07
Letzter Beitrag: dawed
  corvette startet öfter nur wenn ich mit dem Gaspedal nach helfe nrwmachine 10 647 28.07.2017, 13:47
Letzter Beitrag: nrwmachine
Bug LT1 Lüfter gehen nicht an Jojojo87 7 599 18.07.2017, 14:44
Letzter Beitrag: Woodstock

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik