Leistungssteigerungen eintragen, es gab mal eine Zeit....
#1
Es gab mal eine Zeit in Deutschland da konnte man bis zu 20% Leistungssteigerung eintragen.
Durch diverse unerfreuliche Ereignisse, verursacht durch unsere lieben Mitbürger im öffentlichen Verkehr, soll es deutlich schwieriger geworden sein Leistungssteigerungen einzutragen.

Hat jemand Erfahrung wie man heutzutage damit umgeht. Als ich die C6 gekauft habe war das Ziel eigentlich diese aufzuladen.

Jetzt wo es soweit ist, hab ich Schwierigkeiten jemanden zu finden für die Kompressoreintragung.

Hier gibt es diverse Leute die mit Kompressoren unterwegs sind. Wer macht so Eintragungen bei euch?

Gerne auch per PM.

Danke
  Zitieren
#2
Meist diejenigen die diese Kit' s auch verbauen.. wie Customkings beispielsweise. Da gibt's das kompressorkit von edelbrock mit Eintragung für 12 13.000 euro. ( So hab ich es zmd. noch in Erinnerung )

Das Geld was man spart wenn man sich son Teil selber einpflanzt gibt man dann beim Versuch dieses einzutragen gleich wieder aus.

Werkstatt und Abnehmer müssen hand in hand arbeiten damit sowas funktioniert. Dürften auch nicht viele machen schätze ich



Sollen sich die Jungs mal melden die geladen unterwegs sind.

Ps: Vorsicht Halbwissen

Gruß Dennis
  Zitieren
#3
Da gebe ich Dennis recht...

Till hat mir damals mitgeteilt, dass der Umbau selbst mit Teilen und Arbeitszeit ca. 10 000 € kostet und dann nochmal 3000-4000 für die Einzelabnahme. Ich habe deshalb damals immer Fahrzeugpreis + 15 000 gerechnet um sicher zu gehen!

Geiger bietet es ja auch an... allerdings deutlich teurer! Engel

Ich habe auch die umgerechnet 647 PS im Fahrzeugschein (in KW) so eingetragen zum Kompressor-Umbau selbst.

Schau mal hier bzgl. Preise:

Klick
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#4
Ginge eine Eintragung einfacher wenn man einen Schein von einem Auto hätte was den Kompressor drin hat?

Ich würde gerne dafür was zahlen wenn es das Ganze erleichtert.
  Zitieren
#5
Ich denke wenn es der gleiche Hersteller/Typ ist, dann sollte das schon was bringen. So wie halt auch bei Felgen oder Heckflügeln hier... aber um die Einzelabnahme wirst trotzdem nicht herumkommen, da es ja kein Teil ist was einfach "fertig" gekauft wird und nur rangeschraubt mit ABE, sondern ein System aus mehreren Komponenten ist, welche von der korrekten und unbedenklichen Einbauart eben bei jedem Einbau auch geprüft und abgenommen werden muss. driver

Quatsch net... - ich will doch kein Geld, wir sind ein Forum und da hilft man sich!! Prost!

Wenn was brauchst, dann einfach PN. Zwinkern
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#6
"blackberry" (C6 Z06) und "muk69" (C6) fahren auch Kompressoren - die kannst ja auch mal anschreiben. OK!
† Immortal Member †

---------------------------------------
Cheers Mathias Hallo-gruen
  Zitieren
#7
Zitat:Original von Firemaker
Ginge eine Eintragung einfacher wenn man einen Schein von einem Auto hätte was den Kompressor drin hat?

Ich würde gerne dafür was zahlen wenn es das Ganze erleichtert.

Nein,im Gegenteil.
Es kann sein das dem Fahrzeugscheininhaber rückwirkend die Eintragung entzogen werden kann oder sein Fahrzeug zu einer erneuten Prüfung herangezogen wird.
Auf keinen Fall eine Fahrzeugscheinkopie herausgeben!!!!!
  Zitieren
#8
Hallo,

Dem Irrtum bin ich auch unterlegen das eine Scheinkopie da helfen könnte.
Wie Werner richtig schreibt bringt das nichts und könnte dem Fahrzeug und Scheininhaber des eingetragenen Kompressoer zu Problemen verhelfen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten den Kompressor eingetragen zu kriegen was auch von dem Kompressor in erster Linie abhängt.
Der einzige legale Weg ist die Abgasanlage Serienmässig zu lassen einen Namenhaften Kompressor der in allen US Bundesstaaten abgaslegal ist zu verbauen und mit diesem beim TÜV ein Abgasgutachten zu erstellen.
Mit Glück besteht man die erste Messung, ansonsten muss an den Motordaten nachgearbeitet werden.
Das alles auch nur bis zu EU4 .
Ab EU5 glaube ich kaum das man da eine Abgasprüfung mit Erfolg besteht.
Das ganz ist dann natürlich relativ Kostenaufwändig.
Zum Glück benötigt man bei der Einzelprüfung für EU4 nicht den gesetzlichen -7 Grad Celsius Abgastest, der wird nur bei einer Gesamttypprüfung benötigt sowie ein Dauerlauf über 80 Tkm mit Abgastesten alle 10 Tkm und alle Werte müssen bis Dauerluafende unterhalb der Grenzwerte liegen.
Ab EU5 sind 160 Tkm sicherzustellen.

Da zweifele ich sogar die originalen Corvette an bei den häufigen Katalysatorschäden von denen man hier lesen kann auch bei Serienfahrzeugen also ohne das da irgendetwas verändert wurde.

Das ist aber alles nur meine Meinung und Erfahrung.

Gruß

Markus
  Zitieren
#9
Bei einem Super-Sportwagen wird keine Leistungssteigerung eingetragen.
Die ist doch automatisch mit drin. Bloss-weg-hier
Naja, nicht offiziell, aber gefühlt.

Sicher begibt man sich damit in eine " Grauzone", doch wo kein Kläger auch kein Richter.
Kann mir nicht vorstellen, dass mehr als 20% der getunten Motoren eingetragen sind.
Egal ob "Volltuning" oder nur ein anderer Luftfilter.

Doch das muss jeder für sich entscheiden.

Sollte ich sowas vorhaben, würde ich Kosten/Nutzen einer solchen Eintragung abwägen.
Angebot einholen und dann entscheiden.
Vette Grüße Dolf Hallo-gruen

[Bild: cch_st.png]
  Zitieren
#10
Frag doch mal bei VW oder Renault, die kennen sich aus mit Optimierung von Abgasgutachten sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Eintragung beim Tuner machen lassen geht.
In mein Hubraum geht mehr als in Dein Wischwasserbehälter!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2 mal Hupen nach dem Parken Falte 8 717 26.03.2017, 10:14
Letzter Beitrag: Falte
Smile Was ist das für eine Haube (Hutze) ? Mr. Street Machines 2 644 15.10.2016, 14:49
Letzter Beitrag: Mr. Street Machines
  Endlich eine perfekte Handy Halterung!! DriftOrDie 10 1.455 11.06.2016, 12:08
Letzter Beitrag: DriftOrDie
  Heute habe ich zugeschlagen ! Eine GS Cabrio ! Falte 29 4.891 30.11.2015, 13:46
Letzter Beitrag: Tulaven
Smile Ich brauche mal eure Meinung Nobbi 14 2.177 29.06.2015, 19:34
Letzter Beitrag: Nobbi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik