Corvette Fahrverhalten
#1
Hallo liebe Corvettefreunde. Ich bin neu hier und ein Fan der C3. Ich bin heute das erste mal mit so einer Corvette gefahren und bin wegen dem Fahrverhalten ziemlich ernüchtert. Das Ding fuhr sich eher wie ein LKW als wie ein Sportwagen. Schwergängige Lenkung, schwache Bremsen,labiles Fahrverhalten. Ist das bei allen C3 so oder hab ich da nur ein schlechtes Modell erwischt? Sonst sieht sie echt gut aus. Was meint ihr zu dieser Corvette:http://suchen.mobile.de/auto-inserat/cor...n=parkItem
  Zitieren
#2
Ich tippe mal auf fehlende Servolenkung plus Wartungsstau. Großes Grinsen

Und natürlich ist das Fahrverhalten eines 40
Jahre alten Autos nicht mit heutigen Sportwagen zu vergleichen.
  Zitieren
#3
Servolenkung hat sie bestimmt keine. Kann man sowas nachrüsten?
  Zitieren
#4
mach dir vom fahrverhalten keine illusionen; auf einer kurvigen strecke hängt dich ein golf tdi allemal ab.
das ding ist eher was zum cruisen, nicht zum rasen und kurvenräubern.
gruß
einstein
Altern ist nichts für Feiglinge!
  Zitieren
#5
Hallo

Für mich tönt die Beschreibung im Inserat etwas dürftig. Auch die Bilder sagen nicht wirklich viel über den Zustand des Wagens aus. Keine Fotos vom Motor und Unterboden. Meiner Meinung nach ist auch der Preis etwas hoch angesiedelt. Schau dir den Wagen nochmals an, nimm aber unbedingt jemanden mit, der etwas von alten Corvetten versteht.
Falls der Wagen so gut ist, wie der Verkäufer schreibt, dann lässt er dich auch die neuralgischen Punkte genauer anschauen.

Sonst einfach weitersuchen. Ist aber nur meine Meinung.


Viel Glück, egal wie du dich entscheiden wirst. Entweder bei der Weitersuche oder eben mit dieser Corvette.


Gruss

Marcel
OK! Marcel
  Zitieren
#6
Zitat:Original von einstein66606
mach dir vom fahrverhalten keine illusionen; auf einer kurvigen strecke hängt dich ein golf tdi allemal ab.
das ding ist eher was zum cruisen, nicht zum rasen und kurvenräubern.
gruß
einstein

Das würde ich nicht so sagen. Feixen
Eine C3 ohne Servolenkung, Bremskraftverstärker und schlappem Motor fühlt sich an wie ein nasser Sack.
Dazu noch ein ausgenudeltes Fahrwerk und der LKW ist perfekt.

Wenn man dagegen von allem das Gegenteil hat, entspricht die Handlichkeit einer aktuellen Mittelklasse Limousine. Wobei die C3 wegen der besseren Gewichtsverteilung wohl kleine Vorteile bzgl. Kurveneigenschaften haben dürfte. Aber das auf den Ballonreifen auszureizen muss man sich erstmal trauen.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#7
Zitat:Original von einstein66606
mach dir vom fahrverhalten keine illusionen; auf einer kurvigen strecke hängt dich ein golf tdi allemal ab.

gruß
einstein

sorry, aber das halte ich (mit einer guten C3 und einem ambitionierten Fahrer) definitiv für ein Gerücht dumdidum
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#8
Wenn das Fahrwerk in Ordnung ist fährt sie sehr gut. Trotzdem ist es ein 40 Jahre altes Auto.
Frank
  Zitieren
#9
Zitat:Original von einstein66606
das ding ist eher was zum cruisen, nicht zum rasen und kurvenräubern. gruß einstein

Einspruch. Da sind wir wieder mal beim Diskutieren, ob eine C3 ein Sportwagen, Cruiser oder schlechter Lastwagen ist. Nee Leute, so einfach ist das nicht:

- Das Fahrwerk einer C3 ist praktisch allen Anforderungen gewachsen, sofern (!) Bremsen, Buchsen, Geometrie, Spiel, etc. den Werkseinstellungen entsprechen und nicht wegen Bastelmurks, Rost oder unpassenden Teilen verhunzt wurden. Nur schon falsche Bremsbeläge können einem den Angstschweiss auf die Stirn treiben. Spur und Sturz falsch eingestellt und sie eiert der Strasse entlang. Zuviel Lenkungsspiel und du korrigierst laufend.
- Eine Corvette mit realen 250+ PS, möglichst handgeschaltet, räubert mühelos kurvige Berge rauf und runter. Wer dabei ein ungutes Gefühl bekommt, hat Wartungsstau.
- Die C3 wurde als Sportwagen konzipiert, auch wenn sie ab den 70ern eher zahm daherkam. Ein Dodge Charger ist im Vergleich dazu ein Cruiser (Musclecar hin oder her) und den hängst du in den Bergen selbst mit halber Motorenleistung locker ab.

Den Vergleich mit einem modernen Auto lasse ich mal. Im Kern kann man es so sagen: Eine C3 in gutem Zustand lässt sich trotz 50-jähriger Technik und 1.5 Tonnen Eisen und Plastik völlig entspannt flott fahren. Eine C3 Möhre wird sich hingegen gummig und völlig unpräzise anfühlen.

...eher was zum cruisen... Kopfschütteln Zora würde sich im Grab umdrehen.

Gruss, Martin
Companies have Corporate Identities, I have Corvette Identity
[Bild: corvette_banner.jpg]
  Zitieren
#10
Zitat:Original von einstein66606
mach dir vom fahrverhalten keine illusionen; auf einer kurvigen strecke hängt dich ein golf tdi allemal ab.
das ding ist eher was zum cruisen, nicht zum rasen und kurvenräubern.
gruß
einstein

Einstein. Relativ falsch. Siehe auch aktuell Spureinstellungsthread.




haarsträubend , ..........
... vette Grüße, Gerd

[Bild: porters-vette_Signatur.jpg] °° °° [Bild: PORTERS_ART_Signatur.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fahrverhalten, Reparaturen, Eure Erfahrungen etc. coolmonkey 51 5.340 19.09.2002, 21:25
Letzter Beitrag: coolmonkey
  Fahrverhalten ??? Titan 12 3.410 02.05.2002, 16:27
Letzter Beitrag: Don Camillo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik