C7 auf Winterrädern
#21
Edgar,
das liegt dann wohl an einer falschen Interpretation meinerseits. Ich ging davon aus das die weicheren Flanken der non Funflat einfach mehr Druck benötigen um die gleiche Stabilität zu bringen.

Wie gesagt, bis jetzt bin ich mit den 2.4 Bar zufrieden und geniesse das neue Fahrgefühl. Für meine Begriffe fährt sich die Lady angenehmer in jeglicher Hinsicht, auch weit jenseits der 200.

Gruß
Markus
Ein V8 alleine reicht nicht um Spaß zu haben - eine Corvette muss es einfach sein!
  Zitieren
#22
Habe mir mal die Freigaben von Pirelli Sottozero 3 und Michelin PA4 schicken lassen.
Auf der Bescheinigung für den Michelin PA4 machte mich folgender Satz stutzig:
"Bei diesen Achsbelastungen und Sturzwerten beträgt der rechnerisch ermittelte Mindestfülldruck: VA: 2,7bar, HA: 2,7bar"
Habe dann dort angerufen und nachgefragt. 
Auskunft: "Die 2,7bar gelten für 270Km/h. Wer z.B. nur max. 230Km/h fahren will, dem reichen 2,2bar".

Gruß
Mogo
Motoren sind wie Frauen: Wenn man die volle Leistung abrufen will, muss man sie vorher richtig warm machen.
  Zitieren
#23
Ich Freue mich uber duesen trhead... hab fast gedacht alle Fahren nür im Sommer.

Was ist empfelungswert Winterreifen auf originalgrosse Felgen?

Denke muss mann 3 mille planen oder kann mann hübsche schwarze Felgen auch aus zubehörmarkt finden?

Danke
Ich Fahre umweltbewusst... VOLLGAS

Eine Italienische Ingenieur sagte mal viele Hersteller tun das einfache kompliziert und packen ein wenig unnötig dazu
  Zitieren
#24
Zubehörfelgen haben entweder keine ABE, d.h. keine Eintragung beim TÜV. Oder sie sind ordentlich teuer, 3 Mille reichen da nicht für einen Satz.
Am besten gebrauchte Originalfelgen hier im Forum suchen.

Habe übrigens eben gerade die Wi-Räder aufgezogen. Dabei ging fast jedes Mal beim Auf- oder Abbocken die Alarmanlage los. 
Lässt sich bestimmt irgendwo abschalten, aber ich hatte keinen Bock, dass zu suchen....

Gruß
Mogo
Motoren sind wie Frauen: Wenn man die volle Leistung abrufen will, muss man sie vorher richtig warm machen.
  Zitieren
#25
Schmidt macht Winterfelgen für C7 / Z06.

Gruß

Edgar
  Zitieren
#26
Danke Jungs..
SUPER das so ein Forum gibts...
Habe gestern meine Familien Bruder neffen usw davon erzählt.. waren alle begestert das ich mich für die Corvette entschieden habe

also nach dem winter RAN 100%
  Zitieren
#27
Moin !
ich soll nun (endlich) nächste Woche Winterräder für die C7 bekommen. Es sind die originalen GM Reifendrucksensoren verbaut. Die Montage wollte ich gerne in der ortsansässigen Werkstatt durchführen... jetzt fällt mir ein: was muss ich tun, um die Sensoren anzulernen ? Kann das Steuergerät mit 8 Sensoren umgehen oder muss bei jedem Räderwechsel ein neuer Anlernvorgang durchgeführt werden ? Wie schalte ich das Auto in den Programmiermodus Bei der C6 war das ja ganz einfach...

Gruß

Michael
* Wer später bremst ist länger schnell *
  Zitieren
#28
Die Werkstatt müßte in der Lage sein die anzulernen, ist ja mittlerweile deren tägliches Brot.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#29
Bei der C7 müssen die Sensoren nicht mehr extra angelernt werden.
Das Auto erkennt neue Sensoren selbstständig.
Das ist mal ne echte Verbesserung!

Gruß
Mogo
Motoren sind wie Frauen: Wenn man die volle Leistung abrufen will, muss man sie vorher richtig warm machen.
  Zitieren
#30
http://www.handelsblatt.com/auto/nachric...71082.html

Winterreifen bringen nur was im Schnee ..... der Rest ist Mythos. Wer eine eine Vette im Winter bei Schnee fährt... tja muss jeder selbst Wisssen...

Auch im Regen ist der Sommerreifen auch besser ...auch unter 7 Grad, da gibt es einige Belege und Untersuchungen vom ADAC selbst.

Spart euer Geld , wenn Sie kein Daily Driver ist.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.





  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik