Geplanter Kauf --> Fragen
#11
Yeeah!Moinsen Yeeah!

also ich würde hier nicht soviel über Diebstahlsicherung etc. preissgeben.

Nur einfach mal so als Tipp. Blaulicht

Ich denke da so an einen Thread : C6 - habe meinen Funksender im Kofferraum und der ist nun zu

und wie komme ich jetzt in selbigen. Zwinkern

VG Hallo-gruen

Andreas Burnout

driver

P.S.: selberverständlich denke ich immer an das Gute im Menschen Dafür
[Bild: 30265227rk.jpg][Bild: 30265229ch.jpg]
  Zitieren
#12
Hallo,
habe mal wieder Fragen ... heute zum Fahrverhalten.
Die Corvette wird ja serienmäßig mit Runflat-Reifen ausgeliefert.
Wie verhalten sich diese auf unebenen Straßen bzw. bei Spurrillen.

Geht die Corvette gerne den Spurrillen hinterher?

Wie ist grundsätzlich der Geradeauslauf bei höheren Geschwindigkeiten?

Grüße, Gebbi
  Zitieren
#13
Hallo gebbi der Geradeauslauf ist auf jeden Fall besser als bei der C6 .
Gruß
Dieter
  Zitieren
#14
Die C 7 ist so wie sie ab Werk kommt hervorragend.

Sie fährt sowohl geradeaus als auch in Kurven am Limit besser als meine ehemalige C6 Z06

Und sie fährt besser als mein BMW 235i und mein PORSCHE 997S

Hab vor 2 Wochen einen Tag nen 991.2 gefahren. Auch diesen würde ich nicht gegen die C7 tauschen.

Und vom Motor her erst recht nicht.

Gruß
Uwe
  Zitieren
#15
Zitat:Original von a*d*a*m
..... indem man sich der Fahrertür nähert, mit dem Schlüssel in der Hosentasche. Zwinkern

Zitat:Original von C6-Baby
ich hab es so eingestellt, dass ich drücken muss, weil es mich nervt, dass es sich permanent auf- und zusperrt, wenn ich in der Nähe des Autos bin Augenrollen

Ist so aber falsch. So lange du nur vor der Tür stehst passiert gar nichts. Erst wenn man nämlich das Knöpfchen an der Tür oder am Heck drückt versucht das Auto den FOB in der Nähe zu finden. Und erst wenn ein FOB gefunden wurde wird die Tür geöffnet. Die Verzögerung durch die Kommunikation mit dem FOB ist so kurz das man diese nicht bemerkt.
Wer es nicht glaubt darf auch mal in der Bedienungsanleitung nachlesen.


Zitat:Original von v8power
also ich würde hier nicht soviel über Diebstahlsicherung etc. preissgeben.

Ja ja, die Autohersteller glauben auch wenn sie keine Infos über die Systeme veröffentlichen das auch keiner heraus findet wie sich etwas überlisten lässt. Aber genau das passiert. Und die meisten Fahrzeuge mit Keyless-go sind anfällig für dies Man-in-the-middle Attacke. Im einfachsten Fall wird das Signal welches vom Fahrzeug kommt zum FOB weitergeleitet und der FOB sendet direkt zum Auto. Das funktioniert wenn der FOB sich noch im näheren Umkreis befindet. Nämlich dann wenn man das Auto mit der Fernbedienung noch öffnen/schließen kann.

Die Hersteller könnten so was verhindern indem sie das ganze besser entwickeln und solche Schwachstellen testen. Aber da haben die einfach kein Interesse dran, genauso wollen die Hersteller auch Tachomanipulationen nicht verhindern. Kostet ja Geld für Entwicklungszeit. Außerdem hat der Besitzer das Problem wenn das Auto weg ist, nicht der Hersteller.

Und wenn einer meint früher war alles besser, da hat man immerhin einen Schraubendreher und einen Draht gebraucht. Und das Auto war auch dann weg.
  Zitieren
#16
Hallo,

danke für eure Rückmeldungen. Ich bin bisher nen BMW Z4 gefahren und der is (wohl auch wegen des kurzen Radstandes) sehr giftig wenn es um Fahrbahnunebenheiten/Spurrillen geht. Bei höherer Geschwindigkeit war es zudem auch besser, wenn man 2 Fahrstreifen zur Verfügung hatte...

Würde es etwas bringen, wenn man die Schlüssel zu Hause in ne Blechdose "sperrt"? Ich habe mal wo gelesen, dass Handys in ner Blechdose keine Verbindung aufbauen können....


Wie verhält es sich eigentlich die Corvette C7 bzgl. Haltbarkeit? Gibt schon welche, die 100.000 km oder mehr drauf haben? Wenn ja, gab es da irgendwelche außerplanmäßigen Probleme?

Grüße, Gebbi
  Zitieren
#17
Dürfte bei der C7 noch ne echte Rarität sein...aber bei der C6 gab´s das serienweise ohne Probleme, auch mit Winterbetrieb. Edgar wird das auch bestätigen können; meine hatte nach 7 Jahren um die 110 tkm runter - einziger Ausfall war ein defekter Hauptbremszylinder.
Mach Dir eines klar: dank des großen Hubraums sind die Motoren viel niedriger belastet als diese ganzen Downsize- Räppelchen: das äussert sich dann auch in einer langen Lebenszeit!
Insofern würde ich mir um die Langzeithaltbarkeit einer C7 wirklich null Sorgen machen!
Greets
Gregor


[Bild: 47799074-c7-garage-floor-emblem-c7-logo-with-script.jpg][Bild: 6331_05_09_17_1_51_10.jpeg]
  Zitieren
#18
Richtig, kann ich nach fast 400.000 km C 6/7 bestätigen.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#19
Manch einer sogar 710.000 mls auf einer Corvette OK!

https://www.youtube.com/watch?v=VGWuucnV...e=youtu.be
[Bild: 26552391da.jpg]
  Zitieren
#20
Gebbi,

Ich hatte vor dem Kauf auch 1.000 Fragen.
Ich fahre die C7 jetzt die 2. Saison und kann nur sagen: beste Entscheidung!
Man muss zwar vielleicht ein paar kleinere Dinge akzeptieren, aber was Zuverlässigkeit, Straßenlage, Leistung, Verbrauch und vor allem Fahrspass angeht ist die C7 top!
Also, nicht lange zögern, greif zu!

Gruß Georg
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7 GS auf der Nordschleife. Fragen! ThomasDA 27 4.625 03.05.2018, 07:27
Letzter Beitrag: Selection
  Kauf einer C7 2015 Bigrobbi 6 1.655 20.02.2018, 02:32
Letzter Beitrag: Bigrobbi
  Fragen wegen Neukauf vette10 3 1.441 16.08.2017, 06:50
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Neue C7 / Lackqualität / ein Paar Fragen Alex_C7 15 3.415 04.05.2017, 09:33
Letzter Beitrag: Alex_C7
  C7 Kauf / Modellwahl / Nachlass diners 30 13.386 26.01.2015, 09:39
Letzter Beitrag: Cellonde

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik