Haar-riss Aussenseite Block ?
#11
Hammer und Guss, dass klingt für mich sehr nach Bruch. Waaas? Waaas?

Ganz ehrlich, dass ist mir zu heikel. Plötzlich habe ich dann ein Fenster Grübeln

Ich werde aber wohl das Dichtmittel zus. zur Verklebung einsetzen, ganz einfach mit der Begründung, dass dadurch
nat. auch der Innendruck nachlässt. Reinschütten kann ich es eh erst wenn alles wieder zusammengebaut ist.


Hallo-gruen Ronald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#12
.
-----------------------------
Gruß Wolfgang

 Das Gehirn ist übringens keine Seife, es wird nicht weniger wenn man es benutzt. Großes Grinsen
  Zitieren
#13
Zitat:Original von spassfahrer
Hammer und Guss, dass klingt für mich sehr nach Bruch. Waaas? Waaas?

Ganz ehrlich, dass ist mir zu heikel. Plötzlich habe ich dann ein Fenster Grübeln


Hallo-gruen Ronald



Wir reden hier von Aluguss und nicht von Eisenguss, oder habe ich etwas falsch verstanden Grübeln?

Grüße vom
Michael
Kann hier mal einer was sagen, sonst heißt es wieder, ich müsste immer das letzte Wort haben.
  Zitieren
#14
der Riss wird vermutlich aufgrund innerer Spannungen entstanden sein, welche zumindest zum Teil immer noch vorhanden sein werden

der Verdichtungstrick könnte den Riss daher auch weiter wandern oder länger werden lassen.

Der Kleber wird vermutlich aufgrund der warm-kalt-Bewegung auch bald aufgeben, wenn er nicht dauerelastisch bleibt.

somit bleibt, wenn gar nichts anders mehr hilft, immer noch der Versuch mit dem WIG-Schweißgerät und möglichst weichem und somit elastischem Zusatzwerkstoff
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#15
Na ja, wenn ein Kleber bis 300 Grad hitzebeständig ist, unterstelle ich schon eine gewisse Elastizität.
Das Bild ist auch extrem vergrössert, der Riss ist ca. 3cm lang und im wahrsten Sinne nur Haarstärke.

Schweissen kann man dann immer noch falls es tropft.


Hallo-gruen Ronald
[Bild: 12130184at.gif]
  Zitieren
#16
Hallo,

ich habe es schon mal von außen mit Reinzosil, vom Motorenbauer empfohlen, gemacht.
Ist bis 300° beständig und bleibt elastisch.
Vorher von außen trocken und sauber gemacht.
Halt eine ganze Weile gehalten.
Ist natürlich keine Dauerlösung.

Grüße

Udo
Grüße

Udo

[Bild: 37356529wu.png]



  Zitieren
#17
Risse in Blechen reißen immer weiter. Abhilfe schafft hier eine Bohrung am Anfang und am Ende des Risses. Dies ist hier natürlich nicht realisierbar, aber woher soll der Riss wissen, dass er nicht weiter reißen darf?
[Bild: mijosch-Vette2.gif]

Zeit ist eine zähe Masse die erst mit zunehmenden Alter flüssiger wird.
Nr. 30 Großes Grinsen
  Zitieren
#18
Ich habe schon mal einen wesentlich längeren Riss (Frost) an einem V8 Bootsmotor geflickt.
Da habe ich den Bereich um den Riss herum gesäubert und mit einem Fräser, den Riss geringfügig angephast.
Dann habe ich so eine Repairpaste, die in kleinen Stangen angeboten wird und wie Plastilin aussieht, aufgetragen bzw. fast einmassiert.
Das hält nun seit einigen Jahren.

Ein Beispiel:
http://www.stiefel.de/shop/produkte/shop...0wodHcYOXQ
  Zitieren
#19
Durch die Füllung mit Aluminiumspänen wird es hier auch kaum Probleme mit der Wärmedehnung geben.



Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Riss in Beifahrertür Matyradon 7 2.397 26.05.2018, 17:53
Letzter Beitrag: Matyradon
  ABS-Block 2000er Zoé 2 1.976 26.10.2016, 15:43
Letzter Beitrag: andree
  ABS-Block Reparatur yellow c5 34 9.835 23.10.2016, 23:20
Letzter Beitrag: Holli
Smile C5 ABS-Block Unterschiede yellow c5 4 2.048 05.10.2015, 12:51
Letzter Beitrag: yellow c5
  Passen LS1 Headers an nen LT1 Block? keeper_mri 2 1.298 24.10.2012, 19:57
Letzter Beitrag: keeper_mri

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH