1995er Corvette C4 Coupe Automatik in Polo-Green – hier warten oder drüben kaufen?
#1
Ich reihe mich ein in die große Phalanx derer, die eine Corvette suchen. Und da ich auch schon eine Menge gelesen habe, wurde die Auswahl immer kleiner und ich habe mich auf folgende Kriterien eingeschossen:

C4 generell: Es klingt vielleicht komisch aber für mich ist sie die einzige Corvette die für mich gute Fahrbarkeit vereint mit einem Design, das ich immer besser finde, je länger ich sie mir anschaue. Junge Mädels abschleppen klappt damit wohl eher nicht aber das ist auch nicht mein Ziel. Also eine C4 soll es sein und eigentlich hat mich erstmal das alte Design besser angesprochen – sowohl außen als auch das Digidash.

1995: Huch, da sind wir jetzt aber am anderen Ende der Bauzeit angelangt? Richtig. Grund: Ich will einfach zwei Airbags (persönliche Paranoia seit ich eine Zeitlang auf der Autobahn Unfallopfer aus Autowracks schneiden musste) und auch die anderen technischen Fortschritte sind äußerst verlockend. Da kommt dann doch der Pragmatiker durch.

Automatik: Für mich eigentlich ein MUSS. Ich weiß, dass die Corvette ein Sportwagen ist und ich würde sogar ganz andere Sportwagen mit Automatik fahren. Das ist einfach mein Ding – insbesondere bei einem US-Auto. Persönlich gefühlt passte es für mich einfach zusammen.

Farbe: Ich stehe ohnehin total auf alles was dunkles Grün- oder Blaumetallic ist, optimalerweise sehr dunkles Blaugrünmetallic. In Polo Green gefällt sie mir einfach irre gut. Mit viel Abstand folgen für mich Dark Red, Bright Aqua und Dark Purple als expressive 80er/90er Farben die einen tollen Charakter haben aber mir eigentlich für meine chillige Art zu aufgeregt sind. Andere Farben überlasse ich gerne den jeweiligen Fans. Klar könnte ich auch eine x-beliebige Farbe kaufen und dann umlackieren lassen, aber von den 2.940 gebauten Exemplaren sollten ja noch welche vorhanden sein auf die ich mich zunächst konzentrieren möchte.

Coupe: Ich finde die C4-Coupe-Linie einfach geil. Ich muss auch garnicht immer auf dem Präsentierteller sitzen und vor allem habe ich keine Lust auf die Diskussionen mit meiner Frau ob es denn wirklich schon heiß genug ist um offen zu fahren. Ich musste schon einmal bei 35° und bestem Kaiserwetter mit meiner Frau durch ganz München fahren incl. Leopoldstraße (weil es der schnellste Weg war, nicht zum Flanieren) – mit einem Cabrio mit geschlossenem Verdeck. Wahrscheinlich haben mich alle bemitleidet, weil sie dachten, dass das Cabriodach kaputt ist. Der einzige Grund für mich, doch ein Cabrio zu kaufen wäre es, wenn meine Frau sich eine ZR-1 (dann aber Dark Purple) kauft. Sie steht auf Handschalter und dadurch wäre auch ein Coupe im Haus. Und wir könnten beide Kids transportieren, das wäre standesgemäß. So lange es bei der Sparvariante (nur eine Corvette) bleibt, wäre ich für das Coupe.

Originalzustand: Jaaaa, das wollen sie alle. Ich auch. Einfach weil ich mit den ganzen Spurplatten, Auspuff und Sportfahrwerkskram nix anfangen kann. Ja, ich würde die Vette gerne mit Serienauspuff fahren. Freiwillig. Jetzt steinigt mich.

LT1: Als alter Techniknerd ist es eigentlich ein No-Go, den LT1 zu nehmen statt dem echten KOTH. Mag alles sein. Aber mir ist ein gechilltes Cruisen eben wichtiger als der Topspeed den ich ohnehin mit anderen Autos mache. Außerdem erhoffe ich mir dadurch eine einfachere Reparierbarkeit (von den schwieriger erreichbaren Zündkerzen mal abgesehen) und eine bessere Ersatzteilversorgung (von Optispark mal abgesehen). Eine Rennstrecke wird die Kiste wahrscheinlich, auch wenn ich nahe am Nürburgring wohne, niemals sehen. Ich habe eine ganz gut ausgestattete Werkstatt und keine Scheu am Nachmittag schnell eine Zylinderkopfdichtung zu wechseln, aber vor einem LT5 hätte ich dann doch etwas mehr Respekt als vor einem LT1-Motor.

Sitze: Habe ich schon mal erwähnt, dass ich es gemütlich mag? Im Falle einer Abholung in den USA würde ich vor Ort eine kleine Reise damit machen. Die Route steht schon, die hat ca. 9.400 km, da sitze ich gerne bequem. Allerdings lockt mich auch die Verstellbarkeit der Sportsitze… müsste ich wohl mit dem eigenen Hintern er-fahren.

Sonstiges: Ich stehe total auf die Sawblades-Felgen aber das ist genauso einfach nachträglich beschaffbar wie ein Glasdach. Sollte easy sein, oder?

Und wie geht es jetzt weiter? Fahren muss ich die Teile! Tja und da sieht es aktuell schwierig aus. Wahrscheins muss ich mal zu einem C4-Treffen und dann versuchen, die Autos in Real Life zu sehen und vielleicht auch zu bewegen, denn die bisherigen Versuche einer Probefahrt waren leider nicht von Erfolg gekrönt. Vielleicht ist es nach ein paar Probefahrten nicht mehr die 95er in Grün sondern die 89er in Rot, könnte ja sein.

Danach (ich habe es absolut nicht eilig) überlege ich sehr ernsthaft, mir die Vette in den USA zu kaufen. Gerade weil ich eigentlich soviel wie möglich „USA“ an dem Auto erhalten möchte. Ich bin lange Chevrolet Station gefahren (daher auch noch eine Menge Zollwerkzeug, das ich aber für eine 95er Vette wahrscheinlich nicht brauche) und bis auf anständige Scheinwerfer möchte ich eigentlich nichts ändern – außer die Rennleitung oder die Kfz-Steuer haben ein signifikantes Problem damit. Außerdem sollten sich hoffentlich die ersten Defekte schon auf der 9.400km-Tour durch die USA zeigen und dort gibt es eher einen Spezialisten als in Deutschland.

Soviel erstmal zu mir und meiner Suche. Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank für die tollen Informationen die man hier im Forum findet und die ich natürlich versucht habe, vor meiner Fragerei schon gelesen zu haben.
Stefan
  Zitieren
#2
Bei deinen genauen Vorstellungen, würde ich auf jeden Fall in den Staaten schauen.
Das wird eher schwierig hier in Deutschland/Europa.
Grüße Goldi Hallo-gruen
[denk]Spaß haben[/denk]
[Bild: 24034564yo.jpg] [Bild: 24034591xh.jpg] [Bild: 28761499hw.jpg]
  Zitieren
#3
Jep, zum Kauf befürchte ich das auch. Vielleicht ergibt sich ja mal was i.V.m. einer Dienstreise.

Liege ich denn mit meiner Einschätzung insbes. der Selbst-Reparierbarkeit von LT1 vs. LT5 richtig? Oder ist das größte Problem der Versand von Reifen aus den USA? Das würde ich hinbekommen.

Was würde mir denn helfen, die sehr speziellen Wünsche zu verifizieren oder zu verwerfen? Probefahrten sind echt schwierig, wenn mal was halbwegs passendes auftaucht dann geht es irgendwie sofort wieder den Bach runter bevor ich Zeit habe zu versichern, dass ich kein "Probefahrttourist" bin - klaro, man investiert einen Urlaubstag und reißt 1.500km runter um sich das anzuhören, ist mir erst passiert.

Ich habe mal alle Treffen in der Umgebung gespeichert und sofern dort eine C4 auftaucht versuche ich alles, es dorthin zu schaffen.
Stefan
  Zitieren
#4
Was die Reparierbarkeit von LT1 und LT5 angeht kann ich nichts zu sagen.
Habe selbst eine L98, aber ich denke es ist beides kein Hexenwerk.

Schau doch mal bei dem ein oder anderen Stammtisch vorbei.
Da gibts schon ein paar in deiner Gegend.
Guck mal unter der Rubrik "Man sieht sich" hier im Forum. Zwinkern
Grüße Goldi Hallo-gruen
[denk]Spaß haben[/denk]
[Bild: 24034564yo.jpg] [Bild: 24034591xh.jpg] [Bild: 28761499hw.jpg]
  Zitieren
#5
Hallo *Cruiser*!


Am 04.09. findet in St.Leon-Rot ein grosses Corvette Treffen statt (siehe auch Link auf der Startseite oben). Dort hast du ganz easy die Möglichkeit einige C4ren zu besichtigen. Allgemein ist diese Baureihe eben nicht soooo sehr verbreitet hier bei uns wie die 3er oder 6er Generation.

Vlt sieht man sich ja


VG
Markus
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
(Oscar Wilde)
Resultat: LT5-415cui driver
  Zitieren
#6
Hallo,

da ich seit letztem Jahr eine 95er LT1 Coupe besitze, halte ich den Jahrgang für eine gute Wahl Zwinkern
Meine ist allerdings handgeschaltet und innen und außen schwarz. Pologreen wäre aber auch eine meiner bevorzugten Farben gewesen.

Bis zum Kauf habe ich mehr als 2 Jahre den deutschen Markt sehr genau beobachtet und tue dies aus reiner Gewohnheit immernoch.
In diesem Zeitraum kann ich mich nur an eine 95er LT1 in Pologreen als Inserat erinnern, diese war handgeschaltet und zwar deutsch inseriert aber stand wohl eigentlich in Ungarn.
Alle anderen pologrünen LT1 waren meist von 92-94.

Ein regelmäßiger Blick auf den US-Markt wird bei einer so speziellen Vorstellung wohl unvermeidlich sein.

Viel Erfolg bei der Suche.

Jörg
  Zitieren
#7
Die ist doch hübsch.


http://pages.ebay.com/link/?nav=item.vie...ID=EBAY-US
Gruß Bernd animierte C4

Lieber aufrecht sterben, als kniend leben.
  Zitieren
#8
Sehr schön, allerdings auto
Ist es normal, dass "check gauges" aufleuchtet oder deutet das auf einen Fehler hin?
Peter Hallo-gruen
[Bild: 25719869ag.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten
  Zitieren
#9
Das ist normal, geht beim starten aus.
Gruß Bernd animierte C4

Lieber aufrecht sterben, als kniend leben.
  Zitieren
#10
Hallo ColoneCruiser,

drüben kaufen natürlich - wo soll deine denn hier herkommen, vor allem in der Konfiguration, wie du sie dir vorstellst und auch noch in einem guten Zustand?

Wenn du drüben kaufst, ausschließlich (!) bei einem großen Händler, der eine Reputation zu verlieren hat, der Erfahrung mit Exporten hat und sie dir vor deine Haustür stellt, dann kann
nicht viel schief gehen.

So einer ist z. B. Rodger Judsky (rogerscorvette.com) in Maitland bei Orlando Florida, der hat
auf seiner Webseite die Rubrik "Testimonals", da kannst du sehen, daß immer mal wieder Kunden
Blindbestellungen (sight unseen) abgegeben haben und sich das Auto ungesehen haben liefern lassen.

Eine gute Adresse ist auch Corvette Mike (corvettemike.com) in Annaham California und
Corvette Mike (corvettemikenewengland.com) in Plymouth Massachussets in Neu-England,
da war ich mal persönlich - seine Autos sind bis ins Detail oben und unten so sauber, als seien
sie gerade vom Band gelaufen.

Bei diesen beiden Händlern kannst du einen Wunschauftrag aufgeben - die suchen dann das
Auto für dich!


Beste Grüße

Gerd
Gerd82
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welches Verkleidungsteil fehlt mir hier (C4 1987)? The Green Hornette 6 478 19.07.2017, 16:25
Letzter Beitrag: Thomas ZR-1
  Automatik Getriebeölwechsel Corvette 1987 nrwmachine 5 434 18.07.2017, 10:15
Letzter Beitrag: nrwmachine
  C4 1987 Automatik Getriebe schaltet nicht richtig nrwmachine 7 565 07.07.2017, 22:17
Letzter Beitrag: Thomas ZR-1
  Automatik ermi 10 619 25.04.2017, 20:54
Letzter Beitrag: ermi
  Wartungsdaten C4 Coupé,Automatik franks 44 3.482 14.02.2017, 10:54
Letzter Beitrag: Faceman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik