Varro Felgen
#1
Auf der Suche nach 19"/20" Felgen, bin ich jetzt schon mehrfach auf "Varro-Felgen" gestoßen.

Diese Felgen werden z.B. von "Brandwheels" oder "MaxSpeed (Schweiz)" vertrieben.

Die Felgen liegen preislich auf dem Niveau der OZ Ultraleggera und eine Eintragung in Deutschland soll wohl auch möglich sein.

Die Felgen sind in wirklich schönen concave Designs zu haben. Siehe hier:

http://www.maxspeed-motorsport.ch/produk...heels.html


In der Suchfunktion hier im Forum ist nichts über diese Felgen zu finden. Habt ihr schon mal etwas von diesen Felgen gehört?
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."
  Zitieren
#2
Stimmt, da sind ein paar ganz ansehnliche dabei. Mit entscheidend ist es, ob sie in den von uns benötigten Einpresstiefen gefertigt werden und ob sie wirklich hier zulassungsfähig sind. Sie scheinen aus den USA zu kommen, so dass man sie wahrscheinlich dort noch günstiger bekommen kann.


Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#3
Auf die bin ich auch mehrfach gestoßen, meist bei eBay.
Aber bin jedesmal stutzig geworden, weil ich den Preis schon recht günstig finde und ich die Firma so garnicht kenne.

Gruß
Dave
Wohin fährst du ?" "Egal,Hauptsache ich bin als erster da"
  Zitieren
#4
BRANDWHEELS ist hier im Forum ja auch vertreten , schreib ihn doch mal an .

http://corvetteforum.de/profile.php?userid=11875&sid=
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#5
Die Varro Felgen passen wohl von den Lochkreisen und Einpresstiefen auf die Z06. Siehe hier...

https://www.elementwheels.com/vehiclesea...opshipper=


Mit Brandwheels hatte ich schon Kontakt. Dort wurde mir gesagt, dass die Eintragung einiger der Varro Felgen in Deutschland möglich sei.

Wenn die Felgen etwas taugen, wären sie auf jeden Fall eine sehr günstige Alternative. In den USA bekommt man einen kompletten Satz in 19" und 20" für etwa $1500.
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen."
  Zitieren
#6
was hört man von der Qualität ?
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#7
Mir immer wieder unverständlich wie man auf biegen und brechen versucht auf NoName-Felgen TÜV zu bekommen.
Auf einem 300km/h-Wagen würde ich ohne ausgewiesenes, deutsches TÜV/Festigkeitsgutachten einen Teufel tun.
Besonders wenn es Billig-Felgen sind.

... und dann wird gemeckert wenn es Unwuchten oder Ausbrecher gibt.
Gruß Chris

Stammtisch/Corvette-Club-Karlsruhe.de - Sa., 16.09.2017 ab 17:30 Uhr
Restaurant Badnerland, Rubensstrasse 21, 76149 Karlsruhe-Neureut.
  Zitieren
#8
Mir immer wieder unverständlich, wie man Dinge, mit denen mal keine Erfahrungswerte hat, schlecht reden kann. Kein Mensch versucht hier auf "biegen und brechen" Billigfelgen zu kaufen, um dann später unsicher ohne TÜV mit 300 über die Autobahn zu ballern. Vielleicht geht es einfach nur darum, dass die Felgen gefallen und einfach mal nachgefragt wird, ob Jemand Erfahrung damit hat? Weiterhin ist es zum einen eine nette Nebenerscheinung, wenn Felgen, die einem gefallen, etwas günstiger sind und zum anderen ist diese dumme Floskel "das kostet weniger, also ist es schlecht" nichts weiter als eine Stammtischparole, gerade in Bezug auf die Tatsache, dass der Aussagende selber noch keinerlei Erfahrung damit hatte. Und die indirekte Anspielung: günstiger = Unwucht und Ausbrecher ...naja. Falls du so extrem kompetent bist und per Bild einer Felge ansiehst, dass sie zu Unwucht und Ausbrechen neigt, dann respekt! Da ich aber nicht an so eine wundersame Ferndiagnose glaube, ist dieser Spruch ebenfalls nur eine dumme Stammtischparole.

Sehr bedenklich, dass man sich hier nach deiner Meinung neben der etablierten Produktpalette nichtmal etwas nach links und rechts schauen darf, da einem sonst gleich "Billigtuning" oder sosntwas vorgeworfen wird.

Ich bin mir auch fast sicher, dass der Fragesteller, sollte es begründete Qualitätsmängel geben, diese Felgen nicht verwenden würde. Aber wenn es eine TÜV-Bescheinigung zu Felgen und Auto gibt, sich alles wunderbar fahren lässt, warum nicht? Weil es für dich zu billig ist? Sehr engstirnig.

Ich zumindest freue mich, wenn Jemand mal etwas anderes ausprobieren möchte und uns dann seine Erfahrungen mitteilt. Denn das ist das schöne an einem Forum. Man teilt seine eigenen Erfahrungen und andere teilen andere Erfahrungen. So entsteht ein Erfahrungsschatz, der weitaus mehr umfässt, als man selber jemals testen könnte.
Gruß, Tobi


Wenn Jemand auf der Autobahn überholt wird, wo nur kurz ein Geräusch zu hören ist und aus der Staubwolke schemenhaft eine Corvette zu erkennen war, stellt sich folgender Blick ein: Waaas?
  Zitieren
#9
Bei einem Preis von um die 400$ für eine 20"x11 Felge spare ich mir jeden
weiteren Kommentar, wünsche Dir aber ganz persönlich das Du damit wunderbar auf
die Fresse fällst Großes Grinsen
Gruß Chris

Stammtisch/Corvette-Club-Karlsruhe.de - Sa., 16.09.2017 ab 17:30 Uhr
Restaurant Badnerland, Rubensstrasse 21, 76149 Karlsruhe-Neureut.
  Zitieren
#10
Tja...und mit diesem Satz beweist du ganz wunderbar, was ich eben gerade geschrieben habe. Du verkennst wohl immernoch, dass hier Niemand "auf biegen und brechen" versucht, ein paar Euros zu sparen, sondern dass einem einige Felgen gefallen und er hier lediglich nachfragt, ob es mit diesen Teilen schon Erfahrungswerte gibt. Übrigens genau dafür ist ein Forum gemacht,
Und schon meldet sich der erste Sprücheklopfer und unterstellt dem Fragesteller Unwahrheiten. Wahnsinn!

ICH möchte übrigens nichts felgentechnisches Kaufen, freue mich aber über jeden Erfahrungsbericht, den es gibt...einfach um eine mögliche Produktpalette zu erweitern. Ich weiß garnicht, wie du inhaltlich überhaupt darauf kommst, dass ich auf die Fresse fallen sollte. Es geht hier um die Anfgrage des Threaderstellers.

Du kannst gerne dein subjektives und persönliche Preismaß haben, unter dem alles nichts taugt...aber gestatte anderen auch ihr eigenes Maß zu haben. Wenn die Felgen Schrott sind, dann sind sie eben Schrott und keiner wird diese nochmal probieren. Aber vielleicht passt es auch und die Community ist um eine positive Erfahrung reicher.

Heftig...wie man ohne Wissen dazu mit so vielen Vorurteilen, Halbwahrheiten und Stammtischparolen hier eine "Meinung" vertreten kann. ist es vielleicht der fehlende Horizont, der verhindert, daran zu denken, dass es auch neben den etablierten Felgenherstellern, günstigere Felgen gibt, die keine Minderqualität haben? Sind nur Turnschuhe von Nike oder Adidas gut und der Rest Schrott, weil er günstiger ist? Wenn Boing die Herstellung von Reifen für die Flugzeuge ausschreibt und sich eine Firma meldet, die günstiger ist als die, die bisher produzierte...ist für dich dann also alles Schrott, was künftig von der neuen Firma kommt?
Diese Logik ist eingstirnig und dumm zugleich...sorry.

Und dass du deine laienhafte Sprüchebasierte Meinung über die Meinung von Fachleuten stellst, die da wirklich für da sind, um das zu beurteilen (TÜV-Menschen), sagt eigentlich schon viel aus. Wenn der TÜV diverse Parameter bedenkt, Tests durchführt oder anordnet und haargenau darauf achtet, dass diese Kombination funktioniert, um schlussendlich den TÜVsegen zu erteilen, dann kam das nicht von irgendwoher. Aber alles aufgrund des Preises als Schrott abzutun ist natürlich für einen Sprücheklopfer viel einfacher, als sich auch nur mal ansatzweise damit zu befassen.

Und wie gesagt...ich werde sicherlich nicht auf die Fresse fliegen, sondern finde es nur traurig, dass man als Fragesteller nichtmal nach Erfahrungswerten von Dingen fragen darf, die hier eben nicht jeder nutzt. Und diese Angriffe von dir finde ich unmöglich. Daher auch die Verteidigung für den Fragesteller.
Gruß, Tobi


Wenn Jemand auf der Autobahn überholt wird, wo nur kurz ein Geräusch zu hören ist und aus der Staubwolke schemenhaft eine Corvette zu erkennen war, stellt sich folgender Blick ein: Waaas?
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Tragfähigkeit der originalen C6 Z06 Felgen Quer geht mehr! 19 3.098 25.05.2017, 11:29
Letzter Beitrag: Eisbär Lars
  C6 Felgen auf Z06 bzw C6 GS möglich? OSGS 9 1.132 28.01.2017, 12:43
Letzter Beitrag: OSGS
  Suche GM Nummern von Z06 Felgen MZReuter 4 946 08.01.2017, 13:30
Letzter Beitrag: MZReuter
  Sind diese Zr1 felgen orginial? E34M5 4 1.460 16.01.2016, 15:37
Letzter Beitrag: 19Corvette92
  C7 Z06 Felgen auf C6 Z06 brooklands 3 1.449 12.10.2015, 19:03
Letzter Beitrag: brooklands

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik