Erfahrungen mit RD Classics gesucht
#31
Zitat:Original von PG
Bei all den Meinungen hier frage ich mich allerdings
1) WER kauft denn dann dort ein Auto?
Und
2) warum sind die nicht längst vom Markt verschwunden?

Ich war bisher nur zum Schauen dort und konnte nie eine schöne C3 entdecken, die 6-stelligen C1 habe ich mir damals dann nicht näher angeschaut.

Peter Hallo-gruen

zu 1. wohl genug

zu 2. siehe Punkt 1 King

Porter muss ich allerdings zustimmen , wer das zahlt was dort aufgerufen wird , handelt doch auf eigene Rechnung .

jemaden so schlecht zu machen obwohl selbst nicht dort gekauft , geht gar nicht .

ich finde den Laden interessant .
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#32
Ich bin dann wohl einer der wenigen der schon mal da war und mit einem Freund einen Wagen gekauft habe.
Einige der angesprochenen Punkte stimmen, andere sehe ich eher als "ich war noch nie da habe aber gehört und plustere das mal auf".
- ja, es sind Holländer mit dem schon angesprochenen Geschäftssinn bzw. Geschäftsverhalten.
- ja, die Preise bewegen sich in der Regel am oberen Ende des Range
- ja, Preisverhandlungen nur im sehr begrenzten Rahmen - siehe erster Punkt
- ja, TÜV und H Kennzeichen kosten extra und den Aufschlag empfand ich schon ein wenig hoch

- trotz des ersten Punktes huahua empfand ich das Gespräch und den Umgang als ehrlich. Der Wagen wurde nicht schön geredet, es wird klar gesagt dass die Wagen so dastehen wie sie gekauft wurden.
- man hatte Zeit und Ruhe um sich den Wagen anzusehen, und wenn es den ganzen Tag dauert. Es ist keiner dabei de einen volllabert und andauernd mitteilt wie toll der Wagen doch ist (siehe Bemerkung bei der Besichtigung zur C3 in Bottrop)
- wir hatten die Möglichkeit eine Bühne von denen zu nutzen und auch da eine ausgiebige Begutachtung von Fahrwerk und Unterboden vorzunehmen
- eine Probefahrt war ohne Bezahlung möglich, ob ein Pfand hinterlegt wurde weiß ich nicht mehr. Das empfinde ich aber auch als in Ordnung
- mein Freund hat den Wagen nun seit 3 oder 4 Jahren und bisher keine relevanten Probleme. Die Flüssigkeiten hat er gewechselt und auch mal irgendetwas im Innenraum gemacht, ansonsten fährt er einfach nur wann immer er Lust hat.

Fazit:
Es wird ja niemand gezwungen dort zu kaufen.
Bei Privatverkäufen bekommt man oftmals noch größere Grotten angeboten
Man erhält dort ehrliche Aussagen zum Fahrzeug. Wobei, eigentlich eh nur die technischen Daten und das der Wagen so durchgereicht wird.
Ich hatte auf meiner C3 Suche auch Kontakt zu einer hier sehr geschätzten Werkstatt und habe mich da eher verarscht gefühlt.

So, das war mal eine objektive Schilderung von vor 3 oder 4 Jahren.
Ob ich die Vette damals gekauft hätte? Vermutlich aufgrund des Gesamtpreises inkl. H Kennzeichens nicht.
Wäre ich jedoch auf der Suche gewesen und die weitere Suche hätte jedoch zu lange gedauert und die potentiellen Verkäufer wären nur Schaumschläger gewesen dann wäre RD Classics wieder eine Alternative gewesen.
Frank
  Zitieren
#33
Ich bin einer von denen, der bei RD gekauft hat. Ist schon ein paar Jahre her und damals waren die Hallen noch bei weitem nicht gefüllt.
Ich schließe mich der Bewertung von Frank an. Ich hatte damals die Möglichkeit, eine Probefahrt zu machen und die Firma hat für mich in der Nähe eine Hebebühne organisiert. Über den Preis konnte ich damals noch verhandeln. Zusätzlich könnte ich alles, was an Zubehör nicht vorhanden war wie z.B. Wagenheber oder Schutzhüllen für die Targadächer ohne Kosten vor Ort aussuchen und mitnehmen.
Die Besitzer waren fair und unaufdringlich. Ich gebe natürlich denen recht, die die Preisvorstellungen von RD mittlerweile als zu hoch einschätzen. Man muss aber dort nicht kaufen.
Fazit: Ich habe nichts bereut. Meine Vette war in einem akzeptablen Zustand und hat mir seitdem viel Freude und wenig Probleme bereitet.

Gruß
Mike
  Zitieren
#34
Bin zwar nicht direkt betroffen, kenne aber dennoch gut gelaunte Besitzer von RD Classic Fahrzeugen...

a) Jemanden aus unserem Forum der dort Limo erworben hat => Zufrieden

b) nen Arbeitskollegen der dort nen 6ender Mustang erworben hat => Nicht vom Fach, aber zufrieden

c) Unsere Firma, die zu Marketing Zwecken nen DMC DeLorean erworben hat und Dieser rollt nun auf eigener Achse quer durch Europa (noch :-))

[Bild: DeloGS.jpg]

P.S.
Ich selber verfolge bereits seit dem letzten Jahr den angebotenen "The Judge" Convertible Nachbau... Wird regelmäßig neu inseriert, am Preis tut sich nix, aber verkauft wird er zu dem Preis auch nicht... Großes Grinsen
  Zitieren
#35
Ich hole das Thema noch einmal hoch, um hier MEINE Erfahrung mit RD mitzuteilen. Da mich der T-Bird sehr interessiert, habe ich einfach mal bei RD angerufen. Ich fasse mal in Stichpunkten zusammen:

- Der Anruf wurde nach wenigen Sekunden angenommen, der Gesprächspartner war nett, hilfsbereit und kompetent
- Er (Michael) beantwortete alle meine Fragen geduldig und nahm sich Zeit
- Während des Gesprächs ging er unaufgefordert zu dem betreffenden Wagen, um konkret antworten zu können ("... geben Sie mir noch 10 Sekunden Zeit, dann bin ich am Wagen und sehe den Zustand direkt vor mir...)
- Bei keiner Antwort hatte ich den Eindruck, dass ein schlechter Zustand schön geredet wird, auch Negatives wurde klar angesprochen
- Eine Probefahrt wäre jederzeit möglich
- Der aufgerufene Preis ist in einem "vernünftigen" Bereich verhandelbar, was immer vernünftig auch heißen mag
- Für TÜV und Zulassung werden 1.500,- € verlangt. Das ist nicht wenig, andere Händler verlangen aber ähnliche Beträge. Das kann man natürlich günstiger bekommen, aber Bequemlichkeit und Service kosten eben
- Der Transport zum Zielort wird für pauschal 1,-/km (Nur einfache Strecke) angeboten, das geht auch günstiger, aber siehe TÜV...
- Ich wollte noch Bilder vom Unterboden, wurde mir sofort zugesagt und ich hatte sie nach 1/2 Tag per Mail vorliegen

Mein Kontakt zu RD war also rundum positiv. Auch wenn ich nicht vor Ort war, der gewonnene Eindruck würde mich nicht davor abschrecken. Bei vielen negativen Äußerungen über RD habe ich eher den Eindruck, dass diese kritisch zu bewerten sind:

- Die Meinungen werden aus 2. oder 3. Hand weitergegeben, ohne selbst je dagewesen zu sein
- Die potenziellen Interessenten sind Laien und wissen nicht, dass z. B. Lackfehler auf Bildern nur sehr schlecht zu erkennen sind. Jede Hinterhofdusche kommt auf Bildern gut rüber. Dadurch entsteht eine falsche Erwartungshaltung.
- Jeder Händler kennt den Markt meist besser, als der typische Käufer. Dass ein Händler dieser Größe sich dann an der oberen Preisgrenze positioniert, ist normal. Das kann man leicht selbst vor einem Besuch rausfinden, ist für mich also kein Negativkriterium

Ich will mit meiner Info nichts schönreden UND ich war nicht vor Ort. Wollte aber einige Äußerungen damit relativieren, denn mein Eindruck war positiv.
[Bild: Avatar2.jpg] + [Bild: Schroeder453.jpg] = [Bild: Schroeder453x.png]
  Zitieren
#36
Moin,

ist ja super was für Informationen Du so aus nem Telefongespräch ziehst und gleichzeitig noch so
nebenbei Bewertungen der Erlebnisse von hier wohlmeinenden Postern ablieferst.
Da Du ja offensichtlich Komplettbewertungen nach einem, na sagen wir, 5 minütigen Telefonat abgeben kannst und
Leute die Dich hilfreich mit ihren Erfahrungen und Informationen unterstützen wollten, als Laien oder Hörensagenwiederholer abtust, drängt sich mir die Frage auf, warum eröffnest Du einen derartigen Thread in dem Du genau um Erfahrungen und Informationen zu dem Thema bittest, um diejenigen die sie Dir geben im nächsten Moment zu verunglimpfen??
Wirtschaftliche Interessen?
Positivkritik gegen, sagen wir, leicht erhöhten Rabatt?
Zu Reklamezwecken angemeldet?
Interessant was ich jetzt mal so aus einem Post für Varianten ableite.
Ich kenne Dich ungefähr genauso gut, wie Du die Antwortenden bzw. Deinen Telefonpartner!

Nur mal so, als kleiner Denksanstoss zu verstehen. Grübeln

Gruß
Achim C3-Spin
[Bild: 20923888iw.jpg][Bild: 20923836wa.jpg]
  Zitieren
#37
Wow, wenn Du das so interpretieren willst, ist das Deine Sicht der Dinge.

Da RD sehr kontrovers diskutiert wird, wollte ich ein Feedback zu meinem Gespräch mit RD geben, mehr nicht. Denke nicht, dass ich damit die Meinung anderer User verunglimpfe. Wenn das allgemein so verstanden wird, dann entschuldige ich mich präventiv dafür. Und übrigens, das Gespräch hat doch keine 5 Minuten gedauert, das waren maximal 30 Sekunden, da bin ich nämlich ganz schnell. Kopfschütteln
[Bild: Avatar2.jpg] + [Bild: Schroeder453.jpg] = [Bild: Schroeder453x.png]
  Zitieren
#38
Um das von meiner Seite nochmal klarzustellen, ich war persönlich da und habe mir persönlich von dem Laden, seinen Angeboten und Verkäufern ein Bild gemacht.
Fazit nach rund 3h:
der Laden ist für mich ein no go.... Punkt.
Meine Begleitung war 100% der gleichen Meinung.
Gruß
Thomas
  Zitieren
#39
Hi

kann ich nur bestätigen
war einige Male da ( wohne circa 30km entfernt ) und hab nicht echt gute Autos da gesehen ....
und das bei Preisen worüber man diskutieren kann ....

Gruß
Mick
  Zitieren
#40
Na, Eure Meinungen sind ja sicher aus 2. oder 3. Hand, oder
seid Ihr etwa Laien??? Zwinkern
Ich habe auch schon positive Meinungen zu RDC bekommen, ich finde
nach 3 Besuchen dort, Autos zu teuer, Zustand oftmals fragwürdig,
Verhandlungsbereitschaft oder Wille zur Nachbesserung nur rudimentär vorhanden.


Gruß
Achim C3-Spin
[Bild: 20923888iw.jpg][Bild: 20923836wa.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erfahrungen mit usparts-store Marcus_MS 6 263 27.03.2014, 23:00
Letzter Beitrag: V8-Mike
  69126 Heidelberg - US Car and Truck Service - positive Erfahrungen usv2fan 2 194 11.08.2013, 22:06
Letzter Beitrag: usv2fan
  Wörheide-Erfahrungen? C3-PO 4 249 27.03.2011, 11:44
Letzter Beitrag: C3-PO
Rainbow Polenresto - meine Erfahrungen mit corvettepl (Kris) - lang Mikey 50 5.960 28.01.2011, 10:48
Letzter Beitrag: Mikey
Smile Senag, Besenbüren - Erfahrungen? joyrider 2 223 11.11.2010, 15:08
Letzter Beitrag: joyrider

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik