Auspuffklappen C7Z06
#11
Im Motorsoundmanagement die Option Rennstrecke touchen und die Klappen bleiben dauerhaft offen. Sicherungen müssen keine gezogen werden
  Zitieren
#12
(13.08.2018, 18:08)Dynomatze schrieb: Im Motorsoundmanagement die Option Rennstrecke touchen und die Klappen bleiben dauerhaft offen. Sicherungen müssen keine gezogen werden

das ist leider beim EU Modell völlig falsch. Zwischen 50 und 70 gehen die Klappen auch im Rennmodus zu.....ausser man zieht die Sicherung. Beim US Modell passiert das nicht.
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#13
(13.08.2018, 15:33)Speedhunter schrieb: Na, wenn die Klappe zu wäre bei Beschleunigung, weil Sicherung oder Unterdruckschlauch undicht ist, riskiert man ggfs. Motorschaden.
Gibt aber auch Klappensysteme, die sich bei zu hohem Abgasgegendruck von selbst öffnen. Aber eher die Ausnahme

Die Capristo- Anlagen arbeiten mit Staudruck 
Gruß Gerald
  Zitieren
#14
(13.08.2018, 18:20)CCRP schrieb:
(13.08.2018, 18:08)Dynomatze schrieb: Im Motorsoundmanagement die Option Rennstrecke touchen und die Klappen bleiben dauerhaft offen. Sicherungen müssen keine gezogen werden

das ist leider beim EU Modell völlig falsch. Zwischen 50 und 70 gehen die Klappen auch im Rennmodus zu.....ausser man zieht die Sicherung. Beim US Modell passiert das nicht.


Hallo,
kann eigentilich die "Rennleitung" etwas dagegen machen, wenn man im Bereich der StVZo die Auspuffklappen im "Rennstrecken"-Modus eingestellt hat?
----------------------------------------
Man kann die Klappen je nach Motorsound-Einstellung auch im Stand öffnen - demzufolge müsste das Standgeräusch, welches im KFZ-Schein steht, bei serienmäßiger Abgasanlage auch bei offenen Klappen eingehalten werden, oder?

Grüße, Gebbi
  Zitieren
#15
Das Standgeräusch ist m. E. unproblematisch (das wird bei offenen Klappen ja eingehalten). Die Z06 würde aber, falls die Klappen auch zwischen ca. 50 und 70km/h offen bleiben (d.h. EU-Modell mit gezogener Sicherung), den Durchfahrttest (Messung des Fahrgeräusches) nicht mehr bestehen.

Inwieweit das praxisrelevant ist, steht auf einem andern Blatt. Die Polizei kann ja lediglich das Standgeräusch messen. Nur im Fall einer Stilllegung (für die es ja einen ausreichenden Grund geben muss) könnte durch den Prüfer eine Fahrgeräusch-Messung gemacht werden.
  Zitieren
#16
(13.08.2018, 15:33)Speedhunter schrieb: Na, wenn die Klappe zu wäre bei Beschleunigung, weil Sicherung oder Unterdruckschlauch undicht ist, riskiert man ggfs. Motorschaden.
Gibt aber auch Klappensysteme, die sich bei zu hohem Abgasgegendruck von selbst öffnen. Aber eher die Ausnahme

Dann dürfte ich mit geschlossener Klappe auf der Autobahn nicht fahren. Das ist doch völliger Unsinn. Wenn ich meine Ruhe haben will, fahre ich bis zum Anschlag geschlossen, der Motor geht davon nicht kaputt, der Abgasgegendruck ist nicht zu hoch.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#17
Speedhunter liegt richtig mit seiner Aussage. Bei Veränderung der  serienmäßigen Auspuffklappenschaltung kann es gerade im Volllastbereich zu thermischen Überlastungen im Abgasstrang kommen. Auch im "Ecomodus" öffnen sich die Abgasklappen - vielleicht nicht vollumfänglich wie im Racemodus - aber zumindest soweit,  dass der gesamtheitliche Durchmesser der Endschalldämpferendrohre dem Gesamtvolumen des Krümmerinnendruchmessers entspricht. 

So zumindest meine Erfahrungen bei Ferrari und Porsche. Das es bei der Corvette gänzlich anders sein soll halte ich für unwahrscheinlich.

Wolly #108
  Zitieren
#18
Beim Camaro öffnen die Klappen unter ausreichender Last in jedem Fahrmodus - sogar auf „Tour“ und „Snow/Ice“ („Eco“ hat der Camaro nicht). Kann eigentlich bei der Corvette kaum anders sein, und den Grund hat Horst ja erläutert.
  Zitieren
#19
beim EU Camaro ist es sogar so das zwischen 50 uns 60 bei langsamer Fahrt die Drosselklappe automatisch auf 50% Öffnung zugeht. Bei Vollgas vor 50kmh nicht und danach auch nicht, aber in dem Bereich schon.

gibt man bei 55 kmh ein wenig Gas glaubt man die Kiste ist festgebunden, auch wiederum hier macht das nur das EU Modell.
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#20
ab 1.7.2016 gilt ja EU Norm 540/2014 für Geräuschemission, da wird unter Beschleunigung aus 50 km/h gemessen
und bei 70 km/h gemessen, vereinfacht gesagt, (Norm hat 68 Seiten).

Viele Hersteller lassen dann Klappen in dem Bereich ganz zu. Beim 991 GT2 RS z.B. der unter Volllast direkt mit Klappe „auf“ hinterm Kat abbläst, klingt das unharmonisch, gibt man im 3. Gang Vollgas aus 50 km/h, dann ist Klappe zu und be 80 km/h reißt die wieder voll auf.

Bei CZ06 aber harmonisch finde ich.

Die Beschleunigung, die Norm fordert in der 600 PS Klasse von Sportwagen, im Bereich 50–70 km/h,
etwa wie 0–100 km/h in 10 s, das geht bei C7 Z06 in sehr hohem Gang.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C7Z06: Eindruck nach 1000 km HorstC7Z06 235 34.614 Gestern, 18:13
Letzter Beitrag: hy_bmw_freak
  Supertest C7Z06 bei Sport Auto ZR1951 185 31.985 21.09.2018, 00:35
Letzter Beitrag: Tornadojohan
  Auspuffklappen MY2019 BeastyBoy 4 780 14.08.2018, 19:26
Letzter Beitrag: wolly 108
  JP Performance C7Z06 mit 40 PS Mehrleistun ZR1951 83 21.942 06.08.2018, 16:36
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  Vergleichstest AMG GTR vs. C7Z06 in der ABSC ZR1951 253 32.057 05.07.2017, 00:39
Letzter Beitrag: KalleC6R

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik