Collector Edition Kauf: Rat und Tat gesucht
#1
Ihr Lieben,

wie schon bei meiner Vorstellung "angedroht", möchte ich mir gern eine 1982 Collector Edition zulegen. Gab es vor den Ferien noch eine größere Auswahl bei den Standardportalen in D, hat sich der Markt inzw. radikal gelehrt.

Mein erster Kontakt war die Nächstliegende in Hamburg. Doch die hat mir zu viele Baustellen.

Die Nächste stand auf AutoScout für 16.300 EUR bei Gräfendorf. Leider stellte sich bei der Kontaktaufnahme heraus, dass der Grund für den niedrigen Tarif eine von Herrn Luano S. Jaramillo nicht erwähnte Standortverlagerung nach Brenes, Spanien ist.

Dann gab es bei der Classic-car-Ranch in Minden eine für 17.900 EUR. Doch vor dem ersten Kontakt, wurde sie reserviert.

Jetzt habe ich die für VB 18.998 EUR von Christian Assel aus Hannover im Fokus. Siehe bei Mobile und AutoScout (mehr Fotos). Die würde ich mir gern demnächst ansehen.
Allerdings wüsste ich vorher gern, ob ihr zu dieser CE oder dem Verkäufer Kommentare habt, oder sie vielleicht schon kennt.
Dann brauche ich auch noch fachmännische Unterstützung bei der Besichtigung. Es wäre klasse, wenn jemand bereit wäre, mir da zu helfen.

Viele Grüße

Andreas
Joh. 3, 16
  Zitieren
#2
Ich würde im Netz keine Realnamen nennen. Könnte Ärger geben.

Editiere doch bitte und frage nach freundlicher Unterstützung eines Users aus der Nähe.
  Zitieren
#3
Hallo

in Holland steht noch eine ....
Weiß aber nicht in welchen Zustand diese ist ....
Wenn du Interesse hast gebe ich dir gerne die Daten von den Händler...

Gruß
  Zitieren
#4
Was suchst Du?

Einen guten Driver (davon gibt es genügend in den USA) oder ein Sammler car mit low mileage?
Deine Preisvorstelllung ist nach meiner Einschätzung 20.000 Euro max?

Grüße
Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#5
Star 
Moin

Die bekannten Corvette Händler anfragen. Da sind Fahrzeuge im Bestand die nicht annonciert sind.
  Zitieren
#6
@FtJ: Ich würde im Netz keine Realnamen nennen. Könnte Ärger geben.

Kann man in diesem Fall beruhig nennen. Ist ein Betrüger, bei meiner Suche im März bin ich über 5 - 6 solcher Typen gestolpert. Sie haben in Deutschland gearbeitet, wohnen jetzt leider in Spanien oder Polen und das Auto ist in einem topp Zustand zum Schnäppchenpreis. Man braucht nur das Geld an eine Spedition überweisen, die bringen dann das Auto vor die Haustüre und wenn man nach einer Woche den Wagen nicht mehr will, holen die ihn ab und geben das Geld zurück.

Man kann nur hoffen, dass darauf niemand hereinfällt.

Ansonsten viel Erfolg bei Deiner Suche, bei Deiner eingeschränkten Auswahl brauchst halt ein wenig Geduld.

Grüße, Günther
[Bild: Avatar2.jpg] + [Bild: Schroeder453.jpg] = [Bild: Schroeder453x.png]
  Zitieren
#7
Andreas,

die C.E. in Autoscout aus Hannover sieht so ganz schön aus. Hat aber keine braunen Pin-Stripes auf der Karosse. Das sieht so aus, als wenn die eine Nachlackierung um die DECALs herum hat. Oder die teuren DECALS wurden nachgekauft und drauf geklebt. Nur diese DECALS sind zur Zeit kaum in den Staaten zu bekommen.

Also diese 82er C.E. dann genau anschauen aund eine längere Probefahrt (richtig warm fahren) machen und sehen, ob Getriebe sauber mit dem Motor zusammen arbeitet.

Es ist Dir aber klar, das eine 82er C3 ständig Aufmerksamkeit benötigt, wenn man einigermaßen sorgenfrei die Ausfahrten überstehen will. Ich habe con 1992 bis 2005 eine 82er C.E. gefahren.

Den Streifensatz kannt Du wenn du Glück hast, hier bekommen:

http://www.phoenixgraphix.com/gm/1982cvt.php

[Bild: 1982cvt-2.jpg]


Gruß
Friedel
[Bild: CCHHBanner2.jpg]
  Zitieren
#8
Hallo

Zitat:Es ist Dir aber klar, das eine 82er C3 ständig Aufmerksamkeit benötigt, wenn man einigermaßen sorgenfrei die Ausfahrten überstehen will.

Welche nicht ? Sogar die besten C3en blieben bei Ausfahrten liegen. Dass die cross fire injection in Ordnung gehalten werden muss, steht zweifelsohne fest.

Ich finde es gut, wenn man sich so auf ein Modell einschiesst. Da weiss man was man sucht, es gibt nicht mal Farbpreferenzen. Wünsche, dass du die beste 82er Collector edition findest, die es gibt.

Die letzte die ich sah, war beim Roadrunnerstreffen in Luxemburg im Juli. Die wurde gerade gekauft und der TÜV war wohl sehr gnädig. Hatte eine Toilettenrolle voller Beanstandungen, die innerhalb den nächten 2 Jahren behoben sein müssen, durfte also fahren. Eine Beanstandung war die Fahrwerkseinstellung. Ich verstand die anfangs nicht, da alle Reifen sehr viel Profiel hatten. Erst als ich das genauer begutachtete, sah ich, dass beide Vofrderreifen innen komplett abgelaufen waren und aussen noch gute 5 mm hatten.

Ach ja, Collector editions erkennt man mit Sicherheit an der VIN, da die 6te Stelle eine 0 anstelle einer 8 ist.
Gibt es Clones ?

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Wesch
Sogar die besten C3en blieben bei Ausfahrten liegen.
mfG. Günther

Günther,
ist ein guter Hinweis mit der Fahrgestellnummer!

Das die gelegentlich mal rumzickte, ja! Aber durch die Reserveteile in der Radmulde kam ich immer nach Hause und da man meist am Wochenende unterwegs war/ist, halfen diese dann immer wieder.
Meist und ausschließlich allerdings bei den mitfahrenden anderen C3en !!! Feixen

Aber das halte ich auch bei meiner jetzigen C5 so und bin meist bisher immer so nach Hause gekommen.

Gruß
Friedel
[Bild: CCHHBanner2.jpg]
  Zitieren
#10
In St. Leon-Rot stand eine zum verkauf.

Kenne aber den Besitzer nicht.

Gruß Detlef
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C6 Performance Edition Schalter aus Hof ChickenJoe 31 12.754 22.11.2020, 19:16
Letzter Beitrag: Holger122
  Jemand aus Raum München? Der bei C6 Kauf helfen kann? Christian 2801 16 9.149 20.10.2020, 15:30
Letzter Beitrag: Bert_33
  kurz vor Kauf... Salvage title Christian 2801 26 6.439 18.10.2020, 21:24
Letzter Beitrag: Molle
  Rat bei Ankauf C2 Bj. 07.65 Jan Marin 45 14.305 11.08.2020, 06:29
Letzter Beitrag: Maseratimerlin
  C5 Commemorative Edition #29 bekannt? SilentBob 8 8.027 24.07.2019, 14:45
Letzter Beitrag: Molle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH