Ab November 2017 90% der C3 Reifen illegal
#1
Sorry, das Thema juckt mich. Es wurde z.B. hier http://www.corvetteforum.de/thread.php?t...ight=Tiger schon erwähnt:

Wenn die Infos richtig sind, dann ist die Schonfrist für M+S Reifen ohne Schneeflocken Symbol in Deutschland im November 2017 vorbei. Das betrifft mehr oder weniger ALLE heute üblichen und so beliebten White Letter Reifen. Mir kommen da BF Goodrich, Cooper Cobra, General Grabber, Mickey Thompson, Maxxis usw. in den Sinn. Die Info basiert auf diesem ADAC Dokument: http://www.adac.de/_mmm/pdf/rv_sp_winter..._58305.pdf

Nochmal als Weckruf zum Mitschreiben für alle die das bisher nur oberflächlich registriert haben:

Ab November 2017 darf man in Deutschland nicht mehr mit M+S Reifen auf seiner C3 (oder C2) herumfahren, wenn diese nicht mit Schneeflocken Symbol ausgestattet ist. Es ist dabei egal, ob die Reifen vor diesem Datum gekauft und aufgezogen wurden. Die Schweiz wird gemäss der hiesigen Behörden demnächst mit einem ähnlichen Gesetz folgen.
[Bild: adac.jpg]

Die Alternativen:
Ich habe mich in Unkenntnis dieser Situation bereits entschieden, meine M+S Mickey Thompsons gegen richtige Sommerreifen einzutauschen. In meinem Fall werden es Pirelli P600. Für 15" Felgen ist die Auswahl bescheiden. Es gibt noch welche von Michelin (allerdings schmale) und Avon (noch teurer). Faktisch heisst es, wer seine originalen 15" Felgen auf der C2/C3 behalten möchte, muss tiefer in die Tasche greifen. Die Pirellis z.B. gehen für >200 €uro pro Stück über den Ladentisch. Ohne optische Verschönerungen durch weisse oder rote Ringe, wohlgemerkt. White Letter können wir wohl ganz vergessen.
Ansonsten bleibt wohl nur der Wechsel auf 16" oder 17" Felgen, wer damit leben kann. Da ist die Auswahl wieder grösser.

Allerdings kann ich es mir nicht verkneifen zu bemerken, dass es auch sein Gutes hat: Es zwingt uns alle dazu, etwas in die Sicherheit unserer alten Corvettes zu investieren. Wenn ich sehe, wie viele Leute mit Schrottreifen unterwegs sind, die älter als 10 Jahre ("die sind doch noch gut - die haben noch volles Profil" haarsträubend) oder komplett ausgehärtet und teilweise schon Rissbildung haben, dann stehen mir die Haare zu Berge. Ich war da schon Zeuge von Vorfällen, da graut's mir jetzt noch. Die Gummimischung "mutiert" mit der Zeit, d.h. die chemischen Prozesse zersetzen den Reifen. http://www.handelsblatt.com/auto/test-te...81912.html

Jetzt bin ich gespannt: Wer widerlegt
a) diese Behauptung, dass "unsere" M+S Reifen bald nicht mehr erlaubt sind?
b) dass das Herumfahren mit alten Reifen die noch gut aussehen kein Problem ist?

Gruss, Martin
Companies have Corporate Identities, I have Corvette Identity
[Bild: corvette_banner.jpg]
  Zitieren
#2
Hallo

Bezieht sich das nicht nur auf die Winterreifenpflicht ?

Hat doch nichts mit dem Geschwindigkeitsindex zu tun, oder ?

Winterreifenpflicht interessiert nicht , zumindest nicht mich.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#3
Wenn die M+S Reifen keine Winterreifen mehr sind, ist dieser Reifen analog zu Sommerreifen mit dem für das Auto passendem Geschwindigkeitsindex zu fahren.

Ich persönlich würde aus Sicherheits- und Komfortgründen immer einen Sommerreifen für eine C1/C2/C3 wählen und keinen Transporter- oder SUV-Reifen.

Wer also weiter Treckerreifen fahren will, muss ggf. den Vmax-Wert seines Autos heruntersetzen lassen z. B. durch eine Änderung der Übersetzung.
  Zitieren
#4
Günther es ist so:

In D darf man nur Reifen fahren die einen höheren Index haben als das Auto angegeben ist.
Ausnahme: Winterreifen.
M+S Kennzeichnung wird in Zukunft nicht mehr anerkannt, es muss die Schneeflocke drauf sein.

Also müssen wir hoffen, dass einer der Hersteller die Schneeflocke drauf macht OK!
Ich habe MT diesbezüglich schonmal angemailt, 2 Jahre haben wir ja noch Zeit.

Oder wir lassen Top-Speed im Fahrzeugschein runtersetzen, vielleicht geht das ja auch huahua
Die MT sind bis 190 zugelassen, das täte ja locker reichen.

Ansonsten sieht es bitter aus! Mir hilft es auch nicht auf 16" zu wechseln, da bekommt man ja auch keine white letters. Das einzige was man machen könnte wäre sich sowas draufbruzzeln zu lassen.
Hm...am ehesten könnte ich mir vorstellen, dass Avon da eine Serie für uns auflegt, deren Rennreifen sind ja auch weiß beschriftet.

Oder die sonstigen Dienstleister bemühen, schönen alten Goodyear Schriftzug drauflöten lassen.
Vielleicht mach ich dann ne eigene Vulkanisierbude auf, könnte sich lohnen King
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#5
Zitat:Original von zuendler
In D darf man nur Reifen fahren die einen höheren Index haben als das Auto angegeben ist.
Ausnahme: Winterreifen.
M+S Kennzeichnung wird in Zukunft nicht mehr anerkannt, es muss die Schneeflocke drauf sein.

Das M+S Symbol ist doch aber nur tot für Winterreifen im Falle, dass die Grundlagen der Winterreifenpflicht greifen. Im Sommer, oder bei nicht-Schnee-Eis kannst Du fahren was Du willst!

Wenn die Amireifen mit M+S nicht die richtige Freigabe aka Kennung für die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges haben, dann handelt man schon jetzt fahrlässig. Klar, man muss ja die Höchstgeschwindigkeit nicht ausfahren und kann sich mit den M+S Reifen ein Schlupfloch für mangelnde Leistungsfähigkeit der im Sommer vewendeten Reifen ergaunern. haarsträubend

Aber, will man das wirklich? Das ist so wie die Verwendung von PE statt PA bei einem Sturmgewehr, da man ja eh in einem mitteleuropäischen Klima die besseren Eigenschaften von PA mutmaßlich nicht ausnutzt. dumdidum
Munter bleiben,
Markus

____________

[Bild: 533878.png]
  Zitieren
#6
Hallo

Zitat:dann handelt man schon jetzt fahrlässig.

Bitte keine Unterstellungen, die so nicht gerechtfertigt sind.

M&S Reifen gelten als Winterreifen und sind deshalb auch unterhalb des Speedlimits erlaubt und legal, noch.

Fahrlaessig ist man dann nur, wenn man schneller faehrt.

Es muss sich erst noch zeigen, ob M&S Reifen nach dem Stichdatum illegal sind fuer den Speedindex oder nur fuer die Winterreifenpflicht. Der Text hierzu ist ja noch sehr wage, wie eure Autobahnmautidee. Erst mal losbruellen, ohne zu ueberlegen und darauf hoffen, dass andere das fuer einen tun, ist wohl auch hier mal wieder des Gesetzesgebers Deviese.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#7
das Gesetz gilt doch nur fur winterlichen Strassenverhältnissen (?). Fährt ihr im winter met eure Vette?
[Bild: MiniFoto-IJOKRCBO.jpg]
Nur fliegen ist schöner
  Zitieren
#8
Das mit der reduzierten Höchstgeschwindigkeit scheint mir ein probates Mittel sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

[Bild: 21555836ow.jpg]
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#9
Hallo

Zitat:das Gesetz gilt doch nur fur winterlichen Strassenverhältnissen (?). Fährt ihr im winter met eure Vette?

Hat Hermann doch schon erklaert, jedenfalls so wie er das sieht.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
ich lese das (zumindest für unsere österreichischen Verhältnisse) so, dass diese o.g. Regelung ursächlich mit der Winterreifenpflicht zu tun hat.

Die besagt (zumindest bei uns), dass man (nur dann) ein Problem bekommt, wenn man während der Wintermonate auf winterlicher Fahrbahn (Schnee-Matsch o.ä.) einen Unfall verursacht oder auch nur in einen Unfall verwickelt ist.

Daß das Fahren dieser BF Goodrich oder ähnlicher Reifen generell, also auch bei "normalem" Straßenzustand verboten sein oder werden soll, kann ich da nicht erkennen.

Davon abgesehen bin ich aber ebenfalls immer noch auf der Suche nach einer griptechnisch besseren Variante, die auch optisch zur C3 passt.

In der Zwischenzeit fahre ich eben die whiteletters, die vermutlich immer noch um Welten besseren Grip haben als die Reifen, mit denen eine C3 1969 ausgeliefert wurde. Hallo

So gesehen fahre ich also die Reifen, die möglichst nahe am Original sind. King

wobei mich die durchaus auch interessieren würden

[Bild: gybs1_zpsn6pccw6g.jpg]

[Bild: gybs2_zpsss9x0vft.jpg]
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Reifen verliert Luft, kann man einen Schlauch einziehen? Schröder.453 55 4.444 23.11.2016, 16:48
Letzter Beitrag: Schröder.453
  reifen blauwmarc 41 5.131 20.07.2016, 12:51
Letzter Beitrag: Murphy0515
  Handbremse neues Kabel - schleift am Reifen Loff 2 460 24.04.2016, 13:57
Letzter Beitrag: Loff
  Reifen / weisse Schrift nicnac8 8 1.497 19.04.2016, 17:57
Letzter Beitrag: Raimund
  Umstellung von 255 auf 235 iger Reifen vorne bei einer 71iger GWC371 9 735 11.04.2016, 12:25
Letzter Beitrag: GWC371

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik