C3 kaufen - aber wie!?
#1
Hallo zusammen,

gerne möchte ich mir eine Corvette C3 zulegen. Ein paar Fahrzeuge habe ich mir bereits angesehen - doch bisher hat es leider noch nicht gefunkt :-(

Folgende Wünsche habe ich:

- Corvette C3 / Bj 1968 - 1972 / kein Cabrio
- Top Zustand von außen & innen / gepflegt / schwarz oder blau lackiert & schwarze Innenausstattung
- Egal ob Small oder Big Block/ viel Leistung (mehr als 300 PS) / Schalter
- möglichst matching # / wenn nicht, dann gewissenhaft und möglichst original restauriert
- Budget <35.000 Euro

Generell muss ich vorwegnehmen, dass ich zwar schon an Autos geschraubt habe, aber nicht in der Lage wäre ein Fahrzeug selbstständig zu restaurieren oder komplexe Reparaturen durchzuführen. Daher sollte das Fahrzeug wirklich in einem sehr guten Zustand sein, sodass ich die einfachen Arbeiten selbst machen kann und bei größeren Problemen zu einem Profi geben kann.

Doch wie finde ich so ein Fahrzeug am Besten? Bei mobile, autoscout, ebay, etc. habe ich natürlich schon geschaut und auch Kontakt aufgenommen. Was denkt Ihr über Importeure? Könnt Ihr evtl jmd empfehlen?

Oder kennt Ihr vll jemanden, der ein Fahrzeug wie o.g. verkaufen möchte? ;-)

Vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße,
Nils
Viele Grüße,
Nils
  Zitieren
#2
Nils, willkommen im Forum! Und die persönliche Einschätzung: Das wird ein langer Thread dumdidum

Ganz allgemein: Die Summe der Schmerzen ist immer gleich, und Du bekommst, was Du bezahlst. Martins Ranch oder Corvette Malburg gelten als einigermaßen zuverlässig, zweiterer verkauft allerdings keine Schnäppchen. Und was auch immer Du ins Auge faßt: Gründlich anschauen, vor allem die Stellen, die nicht so gerne gezeigt werden. Steht aber alles in der Kaufberatung, die Du auf der Startseite findest.

"Gewissenhaft restauriert" gibt es eher selten, und da wird's mit Deinem Preis auch schon recht eng...

Selbstimport ist bei Deinem Beuteschema vmtl. angebracht, wenn Du in dem Preisrahmen bleiben willst.
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#3
Hallo,

bei den Preis solltest Du auch mal über den Teich schauen
Gibt einige hier die schon Erfahrungen damit gesammelt haben und Dir da auch helfen können

Gruss
Gene
Optimismus ist ein Mangel an Information
[Bild: AVA.png]
www.berlincorvette.de
  Zitieren
#4
der Thread muss nicht sooo lang werden Feixen

das Budget hätte vor 3-4 Jahren gereicht, da waren die Preise in USA noch niedriger und der Dollarkurs für uns Europäer besser

die oben beschriebene (in sehr gutem Zustand) C3 gibt es schlichtweg nicht mehr zu dem Kurs, irgendwo wirst Du da Abstriche machen müssen

Da würde ich daher entweder auf eine matching# bis 76 erweitern oder auch eine bis 72 ohne matching# in Betracht ziehen.

Ein in Kalifornien lebender Freund von mir sucht so etwas schon seit längerem, der Markt gibt diese C3 auch drüben derzeit nicht her - sorry Hallo
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#5
Zitat:Original von stocki26
die oben beschriebene (in sehr gutem Zustand) C3 gibt es schlichtweg nicht mehr zu dem Kurs,
Ein Chrombumper Coupé für 35.000? Gibt es nicht? Wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen. Für diesen Kurs sollte es sehr gute Autos geben.
Es werden viele Autos für so einen Preis angeboten, nur ob sie wirklich gut sind, sollte ausführlich geprüft werden.

Wenn der Themenersteller ein wenig Zeit hat wird sich was passendes und richtig gutes finden.

Willkommen im Forum.
  Zitieren
#6
Hallo Nils,
herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich denke auch, daß sich zwischen 30-35 k€ ein Chrome-Bumper Coupe auftreiben lassen sollte.

Allerdings solltest Du allerdings Deine Vorstellung von "viel Leistung" etwas relativieren bzw. realistisch betrachten. Ich weiß... nun werden vielleicht die PS-Jünger auf den plan gerufen... aber eine Chrome Bumper mit einer Leistung von > 300PS (ich rede hier von DIN PS nicht von SAE!) ist schon eine Herausforderung. Zumindest fallen damit originale Small Block aus... und Big Block in der Leistungsklasse werden vermutlich zu dem Budget nicht zu finden sein...

Meine Empfehlung wäre erst einmal mit einer guten Chrome Bumper Corvette mitzufahren und besser noch selber mal zu fahren. Leistung und Fahreindrücke sind sehr speziell und subjektiv.

Hab´ viel Geduld und schau´ viele Autos mit fachkundiger Begleitung an... dann wirst Du sicher irgendwann fündig. Aber... Kompromisse wirst Du machen müssen!!!

Viel Erfolg & Gruß...
René
  Zitieren
#7
tja Frank Feixen

Nils möchte ja (wie oben erwähnt) eine vollkommen durchrestaurierte CB, an der so gut wie nichts zu machen sein soll - so interpretiere ich die obigen Zeilen jedenfalls dumdidum

Außerdem muß sie ja auch über 300 PS haben Blaulicht also L46 oder so Feixen

beinahe exakt diese Vorgabe hat der mir gut bekannte Kalifornier seit vielen Wochen, er hat auch zwischen Phönix, San Diego und L.A. schon einige in natura angesehen, die wegen sehr guter Fotos und langen Telefonaten mit den Besitzern in die engere Wahl gekommen waren - trotzdem war bisher nichts wirklich sehr gutes zu finden.

Wie gesagt ist das der subjektive Eindruck eines zugegebenermaßen peniblen Kenners der C3 - welcher mir genau so erzählt wurde.

Portale wie http://www.usedcorvettesforsale.com/corv...ale-3.html bestätigen dies übrigens auch Zwinkern

Vielleicht ist aber auch mein Verständnis für "sehr gut" ein anderes Zwinkern
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#8
Hallo Nils.
Stehe gerne mit Rat und Tat zur Seite in Kiel.
Willkommen.
Ich denke auch, da findest Du was!
Greets, OLI
  Zitieren
#9
Hi Nils

Willkommen im Forum. Und wenn das ein langer Thread werden sollte, dann zeigt das nur, wie sehr wir auf das Thema "Chromebumper C3" stehen. Gilt zumindest für mich Bääh!.

Ein paar Gedanken zu deinen Wünschen:
Mit einem Budget von bis zu 35'000 €uro solltest du ein schönes Exemplar finden. Ich interpretiere "möglichst matching numbers", dass es kein Killerkriterium ist. Ansonsten wird's eng dem Budget, selbst bei einem Small Block im gewünschten Zustand.
Wenn du in dem Punkt kompromissbereit bist, dann wirst du was passendes finden. Die Vorgabe mehr als 300 PS ist bei Small Blocks nur bis zum 70er Jahrgang zu realisieren (ausser du akzeptierst einen modifizierten Motor) und selbst da realistischer weise nur mit dem LT-1, da die Prospekt PS der Small Blocks von 1968 bis 71 20-30% hochgestapelt sind.

Im richtigen Leben ist das Empfinden der PS sehr unterschiedlich. Bist du schon mit ein paar Exemplaren gefahren? Ich kenne Leute, die empfinden die 200 PS Version vom 72er Jahrgang als stärker, als sie wirklich ist. Das andere Extrem gibt es natürlich auch. Wenn du so eine Corvette nur zum rumblubbern fährst, dann spürst du fast nur das kräftige Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und die PS sind eher sekundär. Wenn du aber ab und zu mal flott drauftreten möchtest, dann ist es sehr wohl spürbar, ob 200, 300 oder mehr PS unter der Haube toben. Ein Big Block hat den Riesenvorteil, dass der selbst mit nominell nur wenig mehr PS deutlich mehr Tritt in den Hintern kickt, als ein Small Block.

Deshalb empfehle ich dir, dir darüber im Klaren zu werden, ob du mehr Wert auf Originalität legst und dir dieses Gefühl am Wichtigsten ist, oder ob dir ein "Driver" nicht vielleicht mehr Spass machen würde, auch wenn er nicht völlig original ist. Meine Wünsche waren bei meiner Suche vor ein paar Jahren ähnlich. Die Anforderungen verschoben sich dann nach den ersten Probefahrten massiv in Richtung "muss gut fahren und nicht unbedingt mehr völlig original sein". Aber das musst du für dich selbst rausfinden.

Viel Erfolg und vor allem auch Spass mit deiner Suche. Ist eine spannende Phase im Leben eines Corvettianer.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#10
Für das Budget findest du entweder eine im gesuchten Zustand mit weniger Leistung, oder eine mit der gesuchten Leistung im schlechteren Zustand Zwinkern
Und natürlich auch irgendwas dazwischen.

Mach einfach mal 40k draus und such dir ein gutes BB-Auto, dann klappt das.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3 kaufen: Sind meine (Preis-)Vorstellungen realistisch? Daedalus 31 5.796 28.06.2018, 11:18
Letzter Beitrag: zuendler
  C3: Wie findet ihr diese Angebote? Daedalus 3 1.353 24.06.2018, 10:30
Letzter Beitrag: 78er_pace
  C3 Kaufen: Saisonale Unterschiede? Daedalus 5 1.384 21.06.2018, 07:38
Letzter Beitrag: C3-Mike
  Corvette C2 in USA kaufen happy-pep 10 3.603 15.02.2018, 10:10
Letzter Beitrag: GWC371
  Wie kann man nur ... ls3simon 13 2.035 24.03.2016, 12:24
Letzter Beitrag: schlabbefligger

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik