Schmidt Revolution - Fragen und Antworten
#31
Zitat:Original von 996schleifer
BBS Le Mans eine sehr teure+hochwertige Felge.

Made in Japan

Hier geht es um Schmidt nicht um BBS
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#32
Keine Sorge, ich habe das schon verstanden.
Die Markierung mit made in Thailand wirft natürlich schon Fragen auf da stimme ich euch zu.
Frank
  Zitieren
#33
Ok Prost! mir gehts nicht darum etwas schlecht zu machen nur weil es nicht made in Germany ist Zwinkern
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#34
Hallo Leute,
es geht in keinem Fall darum etwas vorzutäuschen oder jemanden „hinter das Licht zu führen“, dafür solltet Ihr uns und unsere Produkte doch mittlerweile kennen!
Natürlich haben wir Zulieferer für Rohstoffe und Komponenten, und das weltweit – das ist kein Geheimnis. Wir haben eigene Formen und Kokillen,
auf denen wir o.g. Komponenten gießen lassen z.B.
Natürlich reicht es, laut Gesetz, blöd gesagt , noch nen Aufkleber in die Mitte zu machen und zu sagen: „Made in Germany“ - Das wir das nicht so handhaben sollte jedem klar sein!
Mal von o.g. abgesehen, das es unsere Werkzeuge und Kokillen sind auf denen gegossen wird, haben wir bei uns in Bad Segeberg noch einen großen Produktionsanteil bis hin zum fertigen Produkt. Dieser ist natürlich auch von Felge zu Felge/ Typ zu Typ unterschiedlich. Wir fertigen die komplette Fahrzeuganbindung, Einpresstiefen, Nabenbohrungen- tiefe, Lochkreise, Bremskonturen, teilw. Lackierungen, Sonderkonturen usw. Hier steckt eine Menge Know-How drinnen. Das verstehen wir unter Made in Germany!
Vielleicht machen wir mal ne Art Forumstreffen draus, laden Euch nach Bad Segeberg ein und wir zeigen Euch vor Ort was wir wirklich können & machen – und was wir nicht können! Zwink
Dann könnt Ihr Euch Euer eigenes Bild machen!

Ich hoffe wir konnten Euch damit einen klein en Einblick verschaffen und können zum ursprünglichen Thema zurück kehren. Ich werde aber das C7 Angebot, aufgrund der Übersichtlichkeit, neu Einstellen, und diesen Thread umbenennen. Ich danke Euch.
  Zitieren
#35
... es war einmal ein ziemlich großer Fahrzeughersteller, der kaufte in riesigen Stückzahlen Komponenten aus Alu-Guß zu.

der Alu-Guß hat die Ihm zugedachten Beanspruchungen nicht ausgehalten und bekam Risse, da die Legierungsbestandteile und die dafür vorgesehenenTemperaturen während des Herstellungsprozeßes nicht exakt eingehalten wurden.

Ein anderer bestellte (Fahrwerks-)Federn, welche nach relativ kurzer Zeit gebrochen sind.

Dies könnte man jetzt als Auflistung beliebig mit Beispielen fortführen, in denen Bauteile nicht die Ihnen zugedachte Aufgabe erfüllen konnten.




Das zuerst genannte Beispiel betraf übrigens Zylinderköpfe und gottseidank keine Felgen, daher konnte dadurch keiner aus der Kurve fliegen.

DAS wäre bei Rissen in Felgen ein wenig anders, daher vermutlich die (für mich verständliche) Aufregung.

Man hat eben nur ein Leben, und das hängt beim Sportwagen ziemlich stark an Felgen und Reifen. driver
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#36
Zitat:Original von gimli
Ich würde mir von Schmid mal eine Felge mit klaren Linien und ruhigem Design wünschen.
Wir sind in 2014 ...

Das die Felgen mit "Made in Germany" beworben und in Asien produziert werden ist schlicht gesagt eine bodenlose Frechheit! Ich würde das ja noch konkreter ausdrücken ...


sehe ich auch so! Ich erinnere mich noch schwach vor längerer Zeit an Risse in den Felgen die m.E. zu spät kommuniziert wurden, bzw. nicht offen zurückgerufen wurden.
Habe mich damals schon gefragt wieso man trotz diesen Fauxpas die Firma so hochlobt. Für mich ein no going!

Das Design von Schmidt gefällt mir grundsätzlich, aber derartige Geschäftsmethoden verunsichern mich einfach bei einem Auto das 300KM/h fährt.
  Zitieren
#37
Zitat:Original von gimli
Edgar es geht hier rein darum das Schmidt damit groß Werbung macht und man natürlich
von Felgen die über 6000 Euro kosten auch erwartet was der Hersteller verspricht.
- Oder würderst Du für 6000 Euro, wenn du die Wahl hättest, lieber asiatische Felgen kaufen?

Chris, in diesem Punkt gebe ich Dir recht, wenn das so beworben wird. Insoweit halte ich auch die gestrige Erklärung von Schmidt nicht für ausreichend.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#38
Heute in den lokalen Medien...

Irreführende Kondomwerbung verboten

Zitat:
Zitat:Wer "deutsche Markenkondome" verkauft, die aber im Ausland gefertigt sind, führt Verbraucher in die Irre. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) in Hamm entschieden und damit dem in Bielefeld ansässigen Online-Vertreiber Eis.de verboten, Präservative der Marke "Amor" als "made in Germany" oder "deutsche Markenware" zu bewerben.

Gut, Alufelgen sind keine Kondome, der Fall hier klingt aber irgendwie schon recht identisch! Schlumpf
  Zitieren
#39
You hit the nail on the head!
2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 6spd

MS4 cam | AFR 205 (BTR .660, Ferrea, Morel) | Hooker header | Magnaflow catback | FAST 36# injectors | LS6 intake | Eaton 3.73 diff | Bilstein/Eibach suspension | BMR SFCs, LCAs | Wilwood brakes
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schmidt Gotham für die Corvette C6 Schmidt Revolution 122 71.597 26.06.2014, 10:08
Letzter Beitrag: RomeoHerzberg
  Fragen rund um unser C5 Angebot Schmidt Revolution 39 27.824 24.02.2011, 20:17
Letzter Beitrag: romeomustdie11
  Suche Schmidt VN-Line Typ Y für C5 Hasenjäger 1 5.274 26.05.2010, 20:42
Letzter Beitrag: zuendler
  Fragen rund um unser C6 Angebot Schmidt Revolution 31 20.189 10.04.2008, 10:41
Letzter Beitrag: RainerR

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik