572 er
#41
Zitat:Original von Alex66
SUPER! Hier ist glaube ich ein Schweizer im Forum der so einen Motor in einem gelben 68er oder 69er Coupe fährt... Hatte sein Fahrzeug hier einmal vor einiger Zeit vorgestellt... Auch mit der L88 Haube/Luftfilter und speziellen Motorlagern die den Motor noch ein wenig "tieferlegen"...

Das bin dann wohl ich! Zwinkern

Was alles genau verbaut worden ist weiss ich auch nicht. Ich weiss nur das fast jedes Teil am Fahrzeug umgebaut worden ist (Alles belegbar). Der ganze Rahmen wurde an den entsprechenden Stellen verstärckt!
Die 30 Liter sind bei sparsamer fahrt zu erreichen, mit ab und zu ein wenig spass ist die erste Zahl immer eine 4!!
Aber egal das ding macht so einen Spass....man darf aber nie den respect vor der schieren Kraft davor verlieren. Weil nix ABS nix ESP nix elektronische helferlein! dumdidum ....ansonsten bist du ganz schnell im Graben neben der Strasse!

Fahrbar ist die ganze Bude erst richtig ab dem 3. Gang.....1. + 2. Gang sind nur da um weisse Rauchzeichen zu erzeugen! Burnout ...aber ab dem 3 Gang. auf gerader Strecke hat schon so mancher neuere Sportwagenfahrer seinen Augen nicht getraut wie die Bude nach vorne schiebt! Waaas?

Der Aktuator für den Wischer musste weg! Muss die Klappe immer von Hand aufmachen...aber bei regen fahre ich mit dem Ding sowieso lieber nicht!
Ebenfalls erzeugt der Motor zu wenig Vacuum um die Schweinwerfer zu öffnen! Heulen Muss noch auf elektrisch umbauen!

Fazit zu einen 572 Block:
-Braucht man sowas: Nein
-Umweltbewusst: Nein
-Macht es sinn: Nein
-Würde ich den Wagen verkaufen: Nein Großes Grinsen

-Macht es Spass: Ja Ja Ja Ja ..... OK!
  Zitieren
#42
Bilder wären natürlich immer klasse!
Interessiert mich immer, wie die Sachen gelöst wurden. Vor allem die Rahmenverstärkung würde
mich interessieren. Wo und wie ist die durchgeführt!

Ansonsten weiterhin viel Spaß mit der Spaßkugel!

Grüße
Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#43
Soweit ich das aus der Rechnung entnehmen kann, wurde der Rahmen komplett nachgeschweisst und an einigen Stellen mit Platten verstärckt und anschliessend neu lackiert. Im eingebauten Zustand sieht man davon aber von unten recht wenig. Im Netz findet man aber einige Infos darüber "reinforced frame Corvette C3"

Das einzigste was ich sehe ist vorne oben die Domstrebe....
  Zitieren
#44
kommt wohl sehr stark auf den Einsatzzweck an, Rundsteckenfahrzeuge wurden anders verstärkt als 1/4 Meile Racer

Grundsätzlich kenne ich solche Verstärkungen als Knotenbleche (eventuell sogar racermäßig gelocht) die an den für Verwindungssteifigkeit wichtigen Stellen eingeschweißt wurden.

Solche Knotenbleche wären grundsätzlich problemlos anzufertigen, auch das Einschweißen sollte kein Problem darstellen.
na gut, wenn ich nicht so schnell fahren darf, wie ich gerne möchte, entgeht dem Finanzminister eben einiges an Mineralölsteuer .... selber schuld Feixen
  Zitieren
#45
neu


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#46
Fertig







Mfg Jörg. King


.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#47
Zitat:Original von stocki26
Solche Knotenbleche wären grundsätzlich problemlos anzufertigen, auch das Einschweißen sollte kein Problem darstellen.
Nur, wie und wo diese Zusatzstücke eingepasst werden müssen, ist vom General vorgegeben. Darüber gibt es genaue Zeichnungen und Berechnungen.
  Zitieren
#48
Hallo Frank,

hast Du Infos zu solchen Verstärkungen?

Grüße aus dem sonnigen Bayern

Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#49
Welchen Luftfilter und welches Gehäuse hast Du denn verwendet?

Grüße,
Tobias
  Zitieren
#50
@@@



Zitat:Welchen Luftfilter und welches Gehäuse hast Du denn verwendet?



Meinst du jetzt den 572 er ??

Weil hier steht noch so vieles anderes so wie irgend was über Bleche einschweißen Teufel










Mfg Jörg King






.
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik