'79 Vorderachse: Gummis und Ball Joints neu - Buchsen zu fest für diese Welt?
#31
Thx für die Rückmeldungen Feixen

Wenn die Trailing Arms mal neu müssen, dann baue ich die auch nur aus und bringe sie zum Profi. Die Buchsen vorne hat die Werkstatt (mit Erfahrung) gewechselt. Wie oben schon steht - ich muss nicht alles selber machen, und für manche Dinge (wie eine Presse) fehlt mir dann auch der Platz...

Frage noch zum Wiedereinbau: Hier lese ich, dass die Bremssattelschrauben nur mit 95 Nm festgezogen werden - ich gehe davon aus, daß das zutreffend ist? Mir kommt das sehr wenig vor -
Peugeot schreibt beim 206 Dreitürer 180 Nm, und der wiegt 500 Kilo weniger... Und hat jemand die Anzugsmomente für die restlichen Schrauben der A-Arms (Buchsenschrauben oben und unten sowie die 3 Halteschrauben unten und die 2 oben) greifbar?

Danke im Voraus!

@Vette1981er: Ja, ist eine Frickelarbeit und stellenweise ein Mordsdreck dumdidum Vor 25 Jahren hab ich in VW Polos Motoren und Fahrwerke gewechselt, das ist jetzt quasi der "zweite Frühling" sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

@Peter: Das mit dem Innenfederspanner hatte ich mir auch überlegt - die, die ich habe, passen aber nicht beide gleichzeitig rein und neue kaufen wäre im Vergleich zu Stange, Scheiben und Muttern schon deutlich exklusiver... Und da ich auch alleine war -> ganz gemütlich runterschrauben, die M16-Stange hätte notfalls nicht nur die Feder, sondern das ganze Auto gehalten - 8.8 in M16 hat eine Bruchlast von über 12 Tonnen und ein empfohlenes Anzugsmoment von 230 Nm - da geht die Feder vmtl. auf Block sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#32
Hallo Martin,

ich hatte ja vor ein paar Tagen auch meine Federn draußen. Der Aus- und Einbau war ganz entspannt auch ohne Federspanner. Ich habe die A-Arms mit einem hydraulischen Wagenheber abgelassen. auf einer Seite hatte ich noch eine helfende Hand dabei, als ich dann wusste wie es geht, habe ich die andere Seite allein gewechselt.

Auch bei mir sind die oberen Querlenker nur teilllackiert, würde mich auch mal interessieren warum. Frage
  Zitieren
#33
Ja, das sind die unergründlichen Wege des Generals... Ist ja auch an jedem einzelnen Teil ne andere Schraube dran, warum soll er da die Lackierung immer gleich und komplett machen? Mich wundert ja schon fast, dass die Schmiernippel einheitlich sind dumdidum Wahrscheinlich war es billiger, lauter gleiche Schmiernippel zu verwenden statt 6 verschiedener Fettpressen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Und abgeklebt haben sie das von Hand - beim rechten A-Arm ist deutlich weniger blank als beim linken. War halt doch ne Manufaktur, damals sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#34
Zitat:Original von daabm
Frage noch zum Wiedereinbau: Hier lese ich, dass die Bremssattelschrauben nur mit 95 Nm festgezogen werden - ich gehe davon aus, daß das zutreffend ist? Mir kommt das sehr wenig vor -

moin

laut DOROMEY sind 95 Nm korrekt, du kannst dir das komplette Handbuch auf der Seite von "Corvette Corner"

herunterladen (und vieles andere nützliche Zeugs zum privaten Gebrauch)

http://www.corvette-corner.de/technik.htm

Die Anzugsmomente für die Vorderradaufhängung findest Du in Kapitel FVA:17, das Buch hat leider keine

Seitennummerierung.

Gruß Frank
[Bild: 23521506id.jpg]
  Zitieren
#35
Shit, erwischt -- Doromey hab ich, aber nicht reingeschaut. Sollte ich wohl ab und zu machen...
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#36
POR15 ist schon ein Teufelszeug... Weiß zufällig jemand spontan, auf welcher Basis das aushärtet? Der Pinsel wird sogar in Nitroverdünnung hart dumdidum


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#37
Wenn nur das ganze Auto so sauber wäre...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#38
Wenn mal jemand wieder überlegt, wie genau die oberen Kugelköpfe aka Ball Joints montiert werden, wenn sie von Moog sind (K6034): So geht das... Gummikappe in den Blechring stecken. Und nein, das steht nicht im Beipackzettel.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#39
So sieht das dann aus, wenn eingebaut. Ging dank der Gewindestange genau so einfach wie das Ausbauen - und beim Einbau würde ich ohne zweiten Mann auf jeden Fall die Gewindestange statt des Wagenhebers nehmen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren
#40
Fertig!

Naja fast wenigstens. Die Räder wollen noch montiert sein, und bei zwei Schrauben der Nebenaggregate hab ich nen Montagefehler gemacht, aber das kommt morgen - für heute reichts erst mal Prost!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Viele Grüße, Martin

18436572
______________________________
C3 L-82 '79 - Dodge Caravan 3.8 '05
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fahrwerk neu buchsen wecki 12 15.111 13.01.2019, 21:02
Letzter Beitrag: Carioca83
  Alten Lack mit reichlich Patina erhalten oder neu Lackieren? Lonzo 42 3.660 06.10.2018, 21:45
Letzter Beitrag: fliesner
  corvette c3 armaturenbrett neu beziehen Robb 7 963 28.09.2018, 19:18
Letzter Beitrag: Robb
wink Neu hier und schon Fragen Brummel 7 1.339 02.07.2018, 23:25
Letzter Beitrag: Reckwem
  Kurze Vorstellung - Neu im Forum HoBi866 94 13.717 14.05.2018, 10:24
Letzter Beitrag: Oeli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik