Auto Aktuell
#21
Hab einen Corsa mit Neu Tüv 06/2114 erstanden ,

an dem war das Bremsseil abgerostet die hinteren Bremsen runtergefahren und beide Schweller an mereren stellen durchgerostet.

Kopfschütteln


Was nützt da die Jährliche Inspektion -


Abgefahrene Reifen defektes Licht Bremsbeläge Abgefahren u.u.

Jeder eigentlich eigenverantwortlich !!!

Sowas kann 1 Woche nach der Tüv abnahme passieren Yeeah!


also was soll das ........


Denk

wie du Rainer


Für die Werkstätten natürlich gut .....alla hop her mit der Kundschaft sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen



Jogi .
  Zitieren
#22
Bei den TUEV-Plaketten gilt nun Gelb statt Grün
Wer noch eine grüne Prüfplakette auf dem Nummernschild hat, kann bald ein Problem bekommen. Es droht ein Bußgeld, wenn die Plakette um mehr als zwei Monate abgelaufen ist. Wer also noch jetzt mit einer grünen Plakette auf dem Kennzeichen von Auto, Anhänger oder Motorrad unterwegs ist, sollte sich schleunigst zur Hauptuntersuchung (HU) anmelden. Sonst kann es richtig teuer werden.
In welchem Monat die Fahrzeuguntersuchung fällig ist, erkennen Halter an der Zahl, die nach oben zeigt – zum Beispiel 12 für den Dezember. Zeigt die Plakette auf Dezember 2012, droht dem Fahrer ab März 2013 ein Bußgeld von 15 Euro. Gleich 40 Euro und ein Punkt in Flensburg werden fällig, wenn man die HU mehr als vier Monate verschiebt. Nach acht Monaten kostet es 75 Euro und es kommen (noch) zwei Punkte in Flensburg dazu.
  Zitieren
#23
Hallo Jogi,

wie ist das eigentlich wenn der TÜV seit 1,5 Jahren abgelaufen ist und man fährt jetzt beimTÜV vor ? im Notfall aufm Hänger dumdidum

Hab da noch eine alte Honda Grübeln
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#24
wir eine höhre Gebühr beim Tüv fällig .........


und dann ab Datum 2 Jahre ....... also bis jan 2015 Tüv ......
  Zitieren
#25
Yeeah!termin ausmachen ... und hinfahren ........
  Zitieren
#26
Frankreich: Motorradfahrer müssen reflektieren
Seit dem 1. Januar 2013 müssen Motorradfahrer in Frankreich reflektierende Warnkleidung tragen. Die Regelung betrifft Fahrer von Motorrädern mit einem Hubraum von mehr als 125 ccm oder von Fahrzeugen der Klasse L5e (Motordreiräder) mit mindestens 150 Kubikzentimetern.
Zuwiderhandlungen gegen die Tragepflicht werden mit einer Geldbuße in Höhe von 68 Euro geahndet.
Die Bekleidung muss nicht von vornherein reflektieren. Auch eine zusätzliche Armbinde in der ausreichenden Größe ist beispielsweise zulässig. Das Material muss außerdem nur in der Nacht reflektieren und nicht fluoreszierend sein. Auch eine bestimmte Farbe wird von den französischen Behörden nicht vorgeschrieben. Allerdings muss das reflektierende Material für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbar am Oberkörper getragen werden.


(Marktnews zur Verfügung gestellt von http://www.reifenwelt.de)
  Zitieren
#27
Die Helden sind 100 Jahre lang im Dunkeln mit Standlicht rumgefahren und jetzt sowas.

Großes Kino!

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1512.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#28
Parkknoellchen verteuern sich um bis zu 100 Prozent
Die Bundesregierung will in diesem Jahr die Verwarngelder für Parkverstöße erhöhen. Dies sieht ein Änderungsentwurf (BR-Drucksache 769/12) zum Bußgeldkatalog vor, dem der Bundesrat noch zustimmen muss. Die bisherigen Verwarngeldtarife für das Parken ohne gültiges oder mit abgelaufenem Ticket sollen ab April 2013 um jeweils fünf Euro steigen, teilte der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) mit. Die Überziehung der Parkzeit bis zu 30 Minuten kostet dann 10 Euro statt 5 Euro, bis zu einer Stunde 15 Euro, bis zu zwei Stunden 20 Euro und bis zu drei Stunden 25 Euro.
Wer länger als drei Stunden unerlaubt parkt, muss mit 30 Euro Buße rechnen. Bei Autos ohne Parkschein sind mindestens 10 Euro Verwarngeld fällig – plus Aufschlag je nach Dauer des unerlaubten Parkens. Damit steigen die Verwarngelder um bis zu 100 Prozent.
  Zitieren
#29
Neues Radarsystem von Bosch ab 2014




Zwei Sensoren messen besser


Ein neues Radarsystem mit zwei Sensoren für Fahrassistenten will Bosch 2014 auf den Markt bringen . Es soll Fahrzeuge im toten Winkel und sich von hinten nähernde Autos deutlich präziser orten als aktuelle Systeme. Die Geschwindigkeit und den Abstand soll der Sensor bis zu fünfmal genauer messen können. Die Reichweite liegt bei bis zu 100 Metern und die Sensoren erkennen Objekte im rückwärtigen Bereich des Autos bis zu einem Winkel von 150 Grad, so Gerhard Steiger von Bosch.
Angebracht sind die Sensoren verdeckt im hinteren Stoßfänger des Autos und versorgen zum Beispiel einen Toter-Winkel-Warner oder Spurwechselassistenten mit Informationen. Auch rückwärts auszuparken bei nebeneinander geparkten Fahrzeugen soll so seinen Schrecken verlieren, selbst wenn dem Fahrer die Sicht durch Hindernisse versperrt ist. Die Sensoren im Heck erkennen den Querverkehr dennoch.
  Zitieren
#30
Sag ich doch schon immer, ein Streichholz inden Schlitz der Parkuhr würgen und abbrechen, dann
Parkscheibe ins Auto und die Parkgebühren interessieren nicht mehr. Funzt immer, aber die Auto-
fahrer zahlen ja lieber anstatt sich endlich gegen Abzocke zu wehren,

Gruss RainerR
RaRo
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Shocked (Aktuell) Rangierwagenheber WK 1020 F - 2 to. von KUNZER AUTOteam 14 10.353 18.07.2013, 08:57
Letzter Beitrag: AUTOteam
  Die Auto- und Kfz-Service Werkstatt zum Mieten AUTOteam 1 820 15.02.2012, 14:51
Letzter Beitrag: AUTOteam
Shocked (AKTUELL )Reifen anfragen AUTOteam 8 2.048 18.01.2012, 15:27
Letzter Beitrag: daytonaz06
  (Aktuell) Michelin Sp-ps2 245/40zr18 93 Y Dot 2008 AUTOteam 0 686 16.01.2012, 06:09
Letzter Beitrag: AUTOteam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik