Reifen News
#11
Audi übernimmt Ducati




Audi konnte sich im Rennen um die italienische Traditions-Motorradmarke Ducati durchsetzen. Das Ingolstädter Unternehmen verkündete jetzt den Kauf des renommiert-legendären Zweiradherstellers. Ducati wird damit die elfte Marke unter dem Dach des VW Konzerns. Audi wird damit, neben BMW, der zweite deutsche Autobauer, der Motorräder produziert. An den sportlichen Italienern mit Firmensitz in Bologna und einer eigenen Fabrik in Thailand war Gerüchten zufolge auch Mercedes-Benz interessiert, Audi soll sich mit einem Kaufpreis von 800 Millionen Euro durchgesetzt haben.
Ducati wird das dritte Standbein der Audi AG in Italien, neben den Traditionsmarken Lamborghini und Italdesign. Ducatis lange Tradition im Bereich der Sportmotorräder und das Know-How im Bereich der Hochleistungsmotoren sowie im Leichtbau, machen die Motorradmarke zum bestens geeigneten Partner für Audi, so Rupert Stadler, der Vorstandsvorsitzende der Audi AG. 2011 verkauften sich 42.000 Motorräder von Ducati weltweit und das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz von 480 Millionen Euro. Ducati wurde 1926 in Bologna zunächst als Unternehmen für Radiobauteile gegründet. Ab 1949 begannen Adriano und Marcello Ducati dann mit der Herstellung von Motorrädern.
  Zitieren
#12
Maxxis MA-Z1 -Performance für die Strasse
Der MA-Z1 ist ein High Performance Reifen mit sportlich, markanter Optik auf höchstem Niveau. Das sportliche und dynamische Design sorgt für optimale Bodenhaftung, maximale Fahrstabilität sowie überlegene Traktion auf nasser und trockener Straße. Die dynamische Profilgestaltung sorgt für eine optimierte Wasserverdrängung und reduziert die Gefahr von Aquaplaning. Das laufrichtungsgebundene Profil unterstützt diese Eigenschaften und sorgt auch bei hohen Geschwindigkeiten für Laufruhe. Ein sportlicher Reifen der Extraklasse und ein optischer Blickfang.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#13
https://www.facebook.com/#!/photo.php?fbid=408151199204588&set=a.307109052642137.79124.218703594816017&type=1&theater



DTM-Fans aufgepasst: Kurz vor dem Saisonauftakt starten wir den nächsten "Hankook Ticket-Countdown"! Schnapp dir jetzt noch schnell 1 x 2 "Silber-Wochenend-Tickets" für den DTM-Auftakt auf dem Hockenheimring. Sende dazu einfach bis morgen (14.00 Uhr) eine E-Mail mit dem Betreff "Ticket-Countdown" an gewinnspiel@hankookreifen. de. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird unter allen Einsendungen ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. ACHTUNG: Auf unserer Facebook-Fanseite gibt's noch in dieser Woche den Startschuss für eine große DTM-Aktion. So viel sei schon jetzt verraten: Mitmachen lohnt sich!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#14
Mythos Männerberufe




Girls‘ Day bei VW



Rund 1500 Schülerinnen nahmen die Angebote von VW wahr, im Rahmen des Girls‘ Day am vergangenen Freitag in vermeintlich typische Männerberufe der Automobilbranche hinein zu schnuppern. Allein nach Wolfsburg ins Stammwerk kamen 400 Mädchen und ließen sich von weiblichen Azubis in die Werkzeugkunde einführen, Messinstrumente erklären und viele andere Aspekte der Ausbildungsberufe erklären. Diese Berufsinformationstage sollen den Schülerinnen verdeutlichen, dass technische Berufe ein mögliches Berufsfeld sein können, da sie schon lange keine Männerdomäne mehr sind. Hier bekamen sie auch Tipps für eine Bewerbung bei VW, konnten mit den Ausbildern selbst sprechen und die entsprechenden VW-Werke an den zehn Standorten besichtigen. VW bietet derzeit 30 gewerblich-technische und kaufmännische Berufe sowie 20 Duale Studiengänge an.
  Zitieren
#15
Keine Diesel-Steuer




EU lehnt Vorschlag ab


Das EU-Parlament hat die dauerhafte Erhöhung des Mindeststeuersatzes für Diesel gegenüber dem Benzinsteuersatz abgelehnt. Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) begrüßte das mehrheitliche Votum. Eine andere Entscheidung hätte die Halter von Diesel-Pkw massiv belastet und den gesamten Warentransport verteuert, sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann. Die Bundesregierung hatte sich, wie jetzt das EU-Parlament, bereits frühzeitig gegen die Pläne der EU-Kommission ausgesprochen. Sie hätten zur Folge gehabt, dass die Dieselbesteuerung in Deutschland – bei konstantem Benzinsteuersatz – um 60 Prozent oder 28 Cent pro Liter gestiegen wäre. (ps)
  Zitieren
#16
Umsatzplus




ContiTech mit Rekordergebnis



Conti Tech hat im vergangenen Jahr mit einer Steigerung um 16 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro das beste Umsatzergebnis der Firmengeschichte erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg von 370 Millionen Euro um 13 Prozent auf 417 Millionen Euro. Die Umsatzrendite des Technologieunternehmens aus Hannover erreichte 11,6 Prozent. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT wuchs von 397 Millionen Euro um 12,4 Prozent auf 446 Millionen Euro, die Umsatzrendite bezogen auf diesen Wert betrug 12,5 Prozent.
  Zitieren
#17
Neues Reifenwerk




Yokohama in Nordindien


Neues Werk in Indien: Im nordindischen Bundesstaat Haryana, 40 Kilometer westlich von Neu- Delhi, entsteht ein neues Yokohama Reifenwerk. Ab 2014 wird dort die erste Baustufe beginnen für eine Fabrik, die pro Jahr 700.000 Reifen generieren soll. Die Bausumme beträgt 40,4 Millionen Euro, mit welchen das zehn Hektar große Gelände in ein Werk der Tochterfirma Yokohama India verwandelt wird. Das hundertprozentige Tochterunternehmen besteht bereits seit 2007
  Zitieren
#18
Schuldenkrise in Europa




Ford beantragt Kurzarbeit




Ford schickt 4000 Beschäftigte in Kurzarbeit. Der Grund ist die Schuldenkrise in Europas Süden. Die trifft vor allem den Absatz an Kleinwagen, da in Italien, Spanien und Griechenland kräftig gespart wird. Im Kölner Fiesta-Werk wird deshalb Kurzarbeit beantragt. Die soll noch vor den Werksferien im Juli in Form von acht werkfreien Tagen umgesetzt werden. Im Oktober sollen gegebenenfalls ein zweites Mal die Bänder stillstehen. Die südeuropäischen Länder sind bislang gute Abnehmer für die vergleichsweise preiswerten Modelle wie den Fiesta gewesen, nun bricht dieser Markt aufgrund der Schuldenkrise weg. Ford erwartet im Europageschäft 2012 einen Verlust von bis zu 455 Millionen Euro, ein Personalabbau ist dennoch nicht geplant, lediglich die Zahl der Leiharbeiter wurde reduziert.
  Zitieren
#19
Neues Reifenwerk




Yokohama in Nordindien


Neues Werk in Indien: Im nordindischen Bundesstaat Haryana, 40 Kilometer westlich von Neu- Delhi, entsteht ein neues Yokohama Reifenwerk. Ab 2014 wird dort die erste Baustufe beginnen für eine Fabrik, die pro Jahr 700.000 Reifen generieren soll. Die Bausumme beträgt 40,4 Millionen Euro, mit welchen das zehn Hektar große Gelände in ein Werk der Tochterfirma Yokohama India verwandelt wird. Das hundertprozentige Tochterunternehmen besteht bereits seit 2007.
  Zitieren
#20
Umsatzplus




ContiTech mit Rekordergebnis



Conti Tech hat im vergangenen Jahr mit einer Steigerung um 16 Prozent auf 3,6 Milliarden Euro das beste Umsatzergebnis der Firmengeschichte erzielt. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg von 370 Millionen Euro um 13 Prozent auf 417 Millionen Euro. Die Umsatzrendite des Technologieunternehmens aus Hannover erreichte 11,6 Prozent. Das um Sondereffekte bereinigte EBIT wuchs von 397 Millionen Euro um 12,4 Prozent auf 446 Millionen Euro, die Umsatzrendite bezogen auf diesen Wert betrug 12,5 Prozent.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hinweis des BRV: Wechsel von Runflat- auf normale Reifen AUTOteam 3 1.573 06.05.2013, 17:00
Letzter Beitrag: stefan1964
  Reifen ABC AUTOteam 2 1.276 25.09.2012, 21:11
Letzter Beitrag: lupocamino
  Reifen Anfragen !! AUTOteam 9 2.143 02.08.2012, 15:23
Letzter Beitrag: AUTOteam
  Reifen Hersteller INFO AUTOteam 14 2.336 19.07.2012, 13:23
Letzter Beitrag: AUTOteam
  C6 Z06 welche Reifen compi. fahrt Ihr ? AUTOteam 6 1.106 30.03.2012, 08:18
Letzter Beitrag: AUTOteam

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik