Unsere Klappensteuerungen im Überblick C6 GS Z06 ZR1
#1
Question 
Wir haben, um fast allen Anforderungen gerecht zu werden, eine Vielzahl von Klappensteuerungen für die CORVETTE C6, GS, Z06 und ZR1 entwickelt. Unsere Steuerungen wurden Fahrzeugspezifisch entwickelt, so das ein perfekter Einbau gewährleistet ist. Die Steuerungen werden im linken Staufach im Kofferraum platziert. Ein „doppelter Boden“ macht sie unsichtbar und das Staufach seht weiter zur Verfügung, wenn auch mit etwas weniger Volumen. Die schaltbaren Steuerungen werden über einen mit LED bestückten Schalter bedient. Der Schalter wurde an die Position des Zigarettenanzünders gelegt. Dies erspart zusätzliche Bohrungen. Natürlich kann man aber die Einbaulage des Schalters auch selbst bestimmen ( bei Bestellung bitte angeben )
Alle Steuerungen werden einbaufertig mit allen benötigten Teilen geliefert. Die Steuerungen sind fertig vormontiert und müssen nur noch mit dem Fahrzeug verbunden werden. Hier die Aufstellung, der lieferbaren Versionen.



1. KSC6A TRI-MODE Klappensteuerung

Modus 1 - " Mild " Klappen bleiben immer geschlossen. Ist „Super“ bei langen Autobahnfahrten

Modus 2 - " Automatikmodus" Klappen öffnen und schließen bei frei wählbarer Drehzahl über Poti. Der Wahlbereich liegt zwischen 1500 u. 5000U/min.
So kann jeder ganz individuell seinen eigenen " Beschleunigungssound " verwirklichen.

Modus 3 - " Wild " Klappen bleiben immer offen.

Hierbei leuchten im Schalter intrigierte farbige LED.
Modus 1 = keine LED
Modus 2 = gelbe LED
Modus 3 = rote LED

2. KSC6B AUTOBI-MODE Klappensteuerung

Modus 1 - " Automatikmodus" Klappen öffnen und schließen bei frei wählbarer Drehzahl über Poti. Der Wahlbereich liegt zwischen 1500 u. 5000U/min.
So kann jeder ganz individuell seinen eigenen " Beschleunigungssound " verwirklichen.

Modus 2 - " Wild " Klappen bleiben immer offen.

Hierbei leuchten im Schalter intrigierte farbige LED.
Modus 1 = gelbe LED
Modus 2 = rote LED

3. KSC6C BI-MODE Klappensteuerung

Bei dieser Steuerung wird keine Elektronik benötigt.
Die Steuerung der Klappen erfolgt nur manuell über einen Schalter.

Modus 1 - " Mild " Klappen bleiben immer geschlossen.

Modus 2 - " Wild " Klappen bleiben immer offen.

Hierbei leuchten im Schalter intrigierte farbige LED.
Modus 1 = gelbe LED
Modus 2 = rote LED


4. KSC6GA3000 AUTOMATIC Klappensteuerung

Diese Steuerung ist für Klappenanlagen mit TÜV-Gutachten, in dem eine festgesetzte Öffnungsdrehzahl gefordert ist.
Die Drehzahl, bei der die Klappen automatisch öffnen, ist fest eingestellt und lässt sich nicht verändern. Die Drehzahl wird hierbei aus dem TÜV-Gutachten übernommen. Aus der Bezeichnung KSC6GA3000 kann man erkennen, das die Klappen bei 3000U/min öffnen. Natürlich kann jede erforderlich Drehzahl im Vorfeld von uns eingestellt werden.
Jetzt kommt wahrscheinlich die Frage, ob man die " Wild "- Funktion nachrüsten kann !
Man kann !! Aber es kann zum erlöschen der Betriebserlaubnis führen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.

5. MTWC6 MILD TO WILD

Für die werksverbauten Klappenanlagen bieten wir unsere
MILD TO WILD Steuerung an.

Die Steuerung der Klappen erfolgt über einen Schalter.

Modus 1 - " Mild " Klappen bleiben in der Werkseinstellung

Modus 2 - " Wild " Klappen bleiben immer offen.







Bei Fragen einfach PN
Gruß aus dem Harz



[Bild: 14230404gc.jpg]

klick IDP-CORVETTE.DE
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question News: unsere neue Homepage ist Online INJA 35 16.694 25.01.2013, 21:50
Letzter Beitrag: Sharkey1807
Question Kennzeichenhalter GS Z06 ZR1 - Die Zeit der Blechhalter hat ein Ende INJA 10 8.710 02.08.2012, 11:07
Letzter Beitrag: pschaaf
Question Unsere C6 NEWS 2011 "kleiner Widebody" und "Tri-Mode Klappensteuerung" INJA 53 33.789 18.02.2012, 13:16
Letzter Beitrag: Corvette2011
Question Nebelscheinwerfer Umbauset CORVETTE C6 Z06 ZR1 in 2 Versionen INJA 20 22.348 15.12.2010, 21:39
Letzter Beitrag: SMK-AQUASYSTEM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik