C6 tieferlegen, Serienfahrwerk runterschrauben
#21
Das mit dem Link sollte nur veranschaulichen was passiert, wenn irgenwo am Fahrwerk geschraubt wird.

Das Prinzip ist bei allen Auto gleich. Auch bei der C6. Zwinkern

Ich verstehe nicht ganz, was Du meinst mit den Buchsen: Wo hast Du Deine her? Sind das spezielle? Frage
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#22
Servus Tunc, Hallo-gruen

habe sie von M&C Vette products, schau sie dir mal an, sehen aus wie die aus dem Bericht
wo du die Bilder her hast, glaube nicht das es was spezielles ist.

Grüße Robert
ja aber nein aber ja aber nein halt die Fresse OK! ( Zitat Vicky Pollert) englische Philosophin
  Zitieren
#23
Ach so: das was Du meinst sind lediglich andere Schrauben. Ich habe das erst so verstanden, dass Du Fahrwerksbuchsen aus Polyurethan meinst.
Ausserdem wollte ich mit meinem vorherigen Beitrag sagen, dass sich das für mich nicht unbedingt lohnt, nur um 1 cm hinten tiefer zu kommen. Zwinkern

Genau von diesen Schrauben wurde aber auch in einem anderen Thread erst kürzlich abgeraten:
Zitat:Original von yellow postman
Schon mal ein Hinweis vorweg, die Gummibeschichtung der neuen Teller ist so dünn,
das sie nach einer Saison weggescheuert ist.
Dann arbeitet sich der Teller in den Aluachsschenkel ein, hört sich beim Fahren gruselig an und der Aluschenkel ist richtig teuer im Austausch.
Hast Du solche Fahrwerksschrauben vorne und hinten drin? Hast Du sie selber eingebaut?

Um diese Schrauben ohne Gummi zu wechseln muss man irgendwie die Feder ganz entlasten, stimmts?
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#24
Servus Tunc,

Die kommen am Montag rein und warscheinlich vorne und hinten aber nicht weil ich so
Tief runter will sondern ich erhoffe mir damit einen Ausgleich zu den etwas weicher werdenden
Blattfedern durch die 2cm die ich hinten runtern will und vorne ensprechend auch.

Ich baue sie nicht selber ein und ja, die muss soweit entlastet werden bis du die alten Schrauben
ganz raus drehen kannst, mein Schrauber hat da ein Spezialwerkzeug zu.
Die Amis stellen einen Bock unter die Feder und lassen das Auto soweit ab das die Feder weit genug
würde ich nur im Notfall tun und dann auch nur mit einer Decke oder Gummis zwischen Bock
und Feder.
Kannst du sehen wenn du bei Google Corvette c6 lowering eingibst, da kommt der Bericht aus dem du
die Blider hast, sorry, bin zu doof einen Link einzustellen.

Werde die Neuen Schrauben regelmäßig kontrollieren lassen, glaube da nicht so dran das die so schlecht sein sollen und bei meiner Fahrweise würde ich mich wundern wenn sowas passiert,wer weiß was da schiefgegangen ist und wenn kann ich wieder wechseln.

Finde 1cm viel und würde nicht zögern das zu ändern wegen zwei Schrauben die ich ja eh wieder
tauschen kann aber das ist deine Entscheidung und soll ja auch so sein.

Grüße Robert
ja aber nein aber ja aber nein halt die Fresse OK! ( Zitat Vicky Pollert) englische Philosophin
  Zitieren
#25
Danke für Deine Aüsführungen Robert!

Ich traute mir eigentlich nur nicht zu, die Feder irgendwie sicher zu entlasten, da ich das selber machen will.

Hier in der Nähe gibt's nicht gerade einen Corvette-Spezialisten und einer anderen Werkstatt möchte ich die C6 eigentlich nicht unbedingt anvertrauen.

Kannst Du vielleicht vor und nach dem Umbau ein paar Bilder hier posten? Und von den eventuell geänderten Fahreigenschaften berichten? Frage
DafürDas wäre toll!

Vielleicht schraube ich die Dinger ja auch rein... dumdidum Zwinkern
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#26
Servus Tunc, Hallo-gruen

das scheint ganz einfach zu sein mit dem Feder spannen, hab das auch schon hier im Forum
gelesen und ohne Spannung lässt sich die Schraube leichter drehen aber es ist wichtig was zwischen
Feder und Bock zu legen das sie nicht beschädigt wird(dicker Lappen, gummisohle o.ä).

Werde Bilder machen und posten aber bei dem Wetter kann ich einfach nicht zur Werkstatt fahren,
da komm ich nie an Dagegen! aber sobald das Wetter passt mach ich das.

Habe heute nochmal nachgefragt wo ich die Bolzen geholt habe und dort kennt man das Problem mit dem durchscheuern auch aber bei dem Hersteller wo er kauft ist das noch nicht passiert und
das glaube ich ihm.
Da wo der Achsschenkel auf dem Poly auflegt muss Silliconfett drauf und warscheinlich regelmäßig
erneuert werden aber wie gesagt werde ich das genau kontrollieren und dann kann ich immer noch reagieren.

Die ersten Fahreindrücke habe ich in meinem Beitrag "vorne19" hinten21" andere Fahreigenschaften"
beschrieben aber bei dem Wetter war natürlich nicht viel möglich.

Grüße Robert
ja aber nein aber ja aber nein halt die Fresse OK! ( Zitat Vicky Pollert) englische Philosophin
  Zitieren
#27
Sorry, dachte du meinst die Fahreigenschaften mit meinen neuen Felgen, da war noch nix
tiefer, werde aber schreiben sobald sie tiefer ist.
ja aber nein aber ja aber nein halt die Fresse OK! ( Zitat Vicky Pollert) englische Philosophin
  Zitieren
#28
Alles klar, danke.
Also ist das mit dem Durchscheuern wieder mal eine unnötige Angstmacherei gewesen... Wie so oft leider. Augenrollen
Was mich stören würde, wäre ein eventuelles Geräusch das auftauchen könnte.



Je länger ich mir meine C6 so anschaue, umso mehr drängt es mich auch diese Schrauben zu holen;
die Keilform sieht einfach kacke aus. Die C5 lag wie gesagt viel tiefer und gleichmässiger original tiefergelegt. Hallo
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren
#29
Servus Tunc, Hallo-gruen

Ist bestimmt schon mal passiert mit durchscheuern oder quitschen aber wie gesagt gibt es
da bestimmt nicht nur einen Hersteller und mit silliconfett und regelmäßiger Kontrolle wird
das schon passen.

Mag das mit der Anstellung auch nicht und werde sogar hinten etwas mehr runtergehen.
Habe gelesen das sie hinten ein viertel inch höher stehen soll, gemessen an der gleichen stelle
vorne und hinten irgendwo am achsschenkel ganz aussen wo die Bremse sitzt.
Scheiße erklärt aber vielleicht hast du es ja verstanden. Augenrollen

Wäre dann hinten 6mm höher und ich möchte das sie hinten nur ca 3-4mm höher liegt, fahre nicht
schneller wie 260 und dafür reicht das. bin mehr für Optik und Klang als noch schneller zu fahren.

Bestell bei M&c Vette zwei Bolzen und leg los und mache deine erfahrungen, so werde ich
es auch machen und wenn es nicht Klappt lässt es sich doch leicht wieder ändern.
Selbst wenn ich sie jedes Jahr wechseln muss sind das 40 Euro und die Spur wird sowieso
einmal im Jahr vermessen, also egal.

Grüße Robert
ja aber nein aber ja aber nein halt die Fresse OK! ( Zitat Vicky Pollert) englische Philosophin
  Zitieren
#30
Zitat:Original von Robert 71

Habe gelesen das sie hinten ein viertel inch höher stehen soll, gemessen an der gleichen stelle
vorne und hinten irgendwo am achsschenkel ganz aussen wo die Bremse sitzt.
******* erklärt aber vielleicht hast du es ja verstanden. Augenrollen

Wäre dann hinten 6mm höher und ich möchte das sie hinten nur ca 3-4mm höher liegt,
fahre nicht schneller wie 260 und dafür reicht das. bin mehr für Optik und Klang als noch schneller zu fahren.
Habe ich das jetzt auch richtig verstanden: Du willst wegen 2 mm hinten diese Schrauben reinmachen? haarsträubend

Und ich dachte immer, ich wäre pingelig... Feixen
Gruss Hallo-gruen
Tunc




"Wenn die Katze ein Pferd wäre, dann könnte man die Bäume hinaufreiten." - Rolf Miller
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ändert sich Fahrwerkseinstellung beim Tieferlegen FelixAC 5 19.162 05.12.2018, 23:36
Letzter Beitrag: FelixAC
  C6 Fahrwerk runterschreuben / tieferlegen okdinghy 41 19.429 13.04.2013, 15:19
Letzter Beitrag: 19Corvette92
  Farverhalten mit Serienfahrwerk clarc 37 8.143 04.01.2012, 01:25
Letzter Beitrag: BigMP
Smile C6 tieferlegen yellow postman 33 7.402 07.07.2005, 22:08
Letzter Beitrag: yellow postman
  Corvette tieferlegen AxelF 11 8.209 12.02.2005, 22:25
Letzter Beitrag: kmann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik